LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    VincentVega200
    VincentVega200 (29)männlich


    Fesselmich43
    Fesselmich43 (44)Transvestit


    SlaveMaid85
    SlaveMaid85 (32)Transsexuell


    Greeneyes
    Greeneyes (24)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Latexladys und Studios?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 6       nächste Seite » wechsle zu
    Von schxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?

    Nabend,kobern wie auf'm Basar?
    Nee,das ist nicht so mein Ding.>


    07.03.2019 um 19:26 Profil eMail an schmiddiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxxxx
    192 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?

    Sarkasmus und Spaß hin wie her. Es war sehr interessant den Thread zu lesen, da ich mich noch nie "traute" ein Studio aufzusuchen.

    Wie bereits gesagt kostet mittlerweile jede Handwerkerstunde schon 100,- aufwärts und das unter 3h wohl nichts geht, verständlich, denn eh man im Outfit erstmal eingekleidet ist, ist ja schnell mal ne Stunde schon vergangen.

    Gut, bei 3h für 750,- hört bei mir auch der Spaß auf, dann überleg ich es wohl auch,

    aber in 1. Linie interessiert mich der Studiobesuch schon mal:
    Ein Vorgepräch findet einen extra Tag statt oder vor der "Sesssion"?
    Und haben die Damen nur das finanzielle im Sinn oder tatsächlich Spaß und ihr Spiel in 1. LInie im SInn?

    09.03.2019 um 10:29 Profil eMail an latexboy2008Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Hypxxxxxx
    168 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?


    OK, werds bestimmt wieder drauf kriegen, aber egal. Wie naiv muss man eigentlich sein, um anzunehmen, dass letzterer Teil bei den Ladys zutrifft? Und jetzt nicht wieder mit den Argumenten "es gibt immer Außnahmen" um die Ecke kommen. Klar gibt's die, aber die sind vergleichbar mit einem Sechser im Lotto.

    09.03.2019 um 11:40 Profil eMail an HypnotoadEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Kilxxx
    27 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?

    Hallo
    Ein Vorgespräch findet immer vor der Session statt.
    nicht extra einen Tag vor dem! Telefonisch oder per E Mail wird schon so einiges geklärt.
    Es ist eine Dienstleistung
    Kosten ca. 350 -400 Euro. Session 3 Stunden.
    Kommt auf die Domina an bzw.
    Studio ...nach oben hin alles offen!

    Mfg Kilian

    09.03.2019 um 12:30 Profil eMail an KilianEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von schxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?

    Mahlzeit ihr.Und das Einkleiden b.z.w.Anziehen gehört nicht mit zur Spielzeit.War zumindest bei mir immer so, genau wie gestern.

    09.03.2019 um 12:59 Profil eMail an schmiddiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    915 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?



    Vorgespräch vor der Session ! Ein gutes Studio wählt schon am Telefon die Besucher aus, und erkennt, ob es sinnvoll ist einen Termin zu machen. Fragt MANN: Kann ich Dich fxxx . Wird in den meisten Telefonaten sofort eingehängt. In großen Studios gibt es für das Telefon auch "ausgesuchte Damen", die Wixxx und Fakes sofort erkennen.

    .... und EUR 750,00 ist schon ein gewaltiger Betrag . Würde kein normaler Studio-Besucher für das erste Treffen zahlen

    Ich würde empfehlen, erst mal eine "Schnupper- Session" zu buchen, um zu erleben ob die Chemie zwischen Domina und mir stimmt. Spaß am Spiel für die Domina: Klar gibt es das. Hängt von dem "Sklaven" ab, wie er reagiert, und mitgeht. ( Frau ( man ) sagte bei mir oft, dass meine Augen dann einen ganz besonderen Ausdruck hatten . ?????????

    Stamm-Gäste werden immer gut bedient, und in allen Bereichen "befriedigt"

    09.03.2019 um 13:02 Profil eMail an LatexRealEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Misxxxxx
    189 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?

    Zum Thema Spaß and er Sache: Ich bin keine Domina, habe aber auf Partys durchaus schon Leute in den "Magic Frame" verfrachtet und "bespielt" (Magic Frame ist ein drehend gelagertes, aufrecht stehendes Vacbett von Rosengarn) und da gibt es Kandidaten, bei denen das echt Spaß macht und welche, bei denen das eben "Dienstleistung" ist.

    Warum sollte es nicht auch Dominas geben, die bei sympathischen Gästen AUCH Spaß daran haben?

    Ich habe schließlich AUCH Spaß an meinem Job. Nicht an allem, nicht immer, aber ich mache einige Sachen durchaus gerne.

    Nichtsdestotrotz ist das ein Job - ich würde das nicht ohne Bezahlung machen. Die Damen leben davon.

    09.03.2019 um 15:18 Profil eMail an MissCassEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von schxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?

    Nabend ihrs.Also ich durfte eine Lady auch außerhalb der Sessions kennen lernen und so ein paar Eindrücke & Einblicke in ihr Privatleben bekommen.Und ja sie hatte viel Spaß an ihrer Arbeit,natürlich nicht immer,aber sie lebt&liebt ihn.
    Man darf auch nicht vergessen,es ist ein harter Markt,mit ständigen Änderungen und auch vielen Nervensägen,Fakes,Spinnern etc.

    09.03.2019 um 19:03 Profil eMail an schmiddiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxxxx
    192 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?

    Ja, das ist auch alles wahr. Definitiv.

    Dann danke ich euch allen mal für diese Antworten und werde mich mal in Richtung Studio wagen...

    09.03.2019 um 19:55 Profil eMail an latexboy2008Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Hypxxxxxx
    168 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?



    Nicht zu vergessen, dass das bescheuerte Prostitutionsgesetz viele Damen, die es wahrscheinlich wirklich aus Lust an der Sache gemacht haben, dazu getrieben hat, ihre Leidenschaft an den Nagel zu hängen. Bei einer Lady kann ich es mit Sicherheit sagen, und seitdem suche ich auch vergeblich nach einer Dame, die auf Augenhöhe mit ihr wäre.

    10.03.2019 um 21:23 Profil eMail an HypnotoadEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Derxxxxxxxxx
    25 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?

    naja, das Thema ist ja nicht alt...

    Die Lady's von damals sind ja auch älter und reifer geworden, so wie ihre Sklaven.

    Nicht wahr, Schmiddi. ;))

    Es gibt natürlich auch Lady's in Niedersachsen mit Latex Ambitionen!! Also in Hannover, da kenne ich eine sehr gut, die Latex ab und an getragen hat und angemessene Session Preise hatte. :))

    Und was das Thema "Nervensägen, Sklaven usw... angeht, kann ich nur sagen:

    "Wer die Geister ruft, hat selber schuld!!"

    Es gehören immer zwei dazu!!

    Dabei kann SM und Hingabe so schön sein!!

    10.03.2019 um 21:41 Profil eMail an Der_KlinikerEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Hypxxxxxx
    168 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?



    Eben. Wieviel mehr joy würde es geben, wenn die Damen einfach mal "nö" sagen würden, wenn ihnen ein Kerl nicht gefällt. Muss der Horst dann halt mit leben. Ich würde es der Dame nicht mal übel nehmen, wenn ich der arme Tropf wäre.

    10.03.2019 um 21:57 Profil eMail an HypnotoadEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxx
    192 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?

    Hallo @ All ,

    Ich hätte mal eine allgemeine Frage .
    Es geht hier immer um Dominas, Sklave, SM und Erniedrigung.
    Gibt es eigentlich auch Ladys wo es rein um den Spass mit Latex geht ?
    Das Gefühl auf der Haut , die Optik , der Geruch und das Spiel damit .
    Leichte Fixierungen , Atemreduktion und was noch so alles machbar ist .
    Das würde mich eher mal interessieren .

    Gruß Rubberfantasy

    11.03.2019 um 18:52 Profil eMail an RubberfantasyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxx
    70 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?



    Die Ladys schimpfen sich dann Bizarr -Dame, -Lady , es gibt aber auch Studios die sich auf alle Spielarten mit Latex spezialisiert haben. Dort findest du genau das was du geschrieben hast. Das war auch mein Grund ein Studio zu besuchen.

    11.03.2019 um 19:37 Profil eMail an LatexRalfiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von schxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: Latexladys und Studios?

    Nabend ihr Feti's,also ich habe noch nie als Sklave im klassischen Sinne gesehen.Mich faszinierte schon immer der Glanz&das Gefühl von Latex.Also machte ich mich schlau und fand ein Studio,was ein Special anbot mit einer Bizarre-Lady,eben ohne diesen Hau drauf, Erniedrigungs Kram.Allerdings wollte ich dann doch mehr ausprobieren und das war etwas schmerzhaft.
    Grüße Schmiddi

    11.03.2019 um 22:04 Profil eMail an schmiddiEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 6       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin   |   Kontaktanzeigen   |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2019  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |