LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Hautgefuehl
    Hautgefuehl (30)männlich


    Ruberplan
    Ruberplan (50)männlich


    Mocking_J
    Mocking_J männlich


    Ferran
    Ferran (55)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Hallo zusammen


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von Sluxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    Hallo zusammen

    Ich bin ein 43 jähriger männlicher Sub aus Mittelfranken, der nun schon seit ~14 jahren erneut auf der Suche nach einer Herrin ist.

    Erfahrungen habe ich überwiegend in meiner letzten 7-jährigen D/S Beziehung vor ~14 Jahren sammeln können, ansonsten habe ich im Lauf der Jahre (seit 33 Jahen jetzt) leider nur praktische Erfahrung in Selfbondage gesammelt.

    Ich bin für Vieles aufgeschlossen und neugiereig.
    Egal ob für

    - Feste Beziehung (im besten Fall ein sich darausentwickelndes 24/7-Dasein)
    - Gelegentliche Treffs
    - Bekannte / Freundschaft

    ...ich bin da eigentlich nicht festgelegt und würde schauen was sich daraus Entwickelt.

    Allerdings suche ich keine ONS, wie wir Alle wissen, ein gewisses Grundvertrauen und Symphatie vorhanden sein muss.
    ===============================================================
    Für mich ist demütige Haltung gegenüber einer Femdom Teil innerer Einstellung. Natürlich habe auch ich Hardlimits, real wie spielerisch. Nachstehendes ist im spielerischen und freiwilligen Kontext zu verstehen.

    Ich fühle mich zum Einen dann an sie gebunden und in einer völligen Abhängigkeit zu ihr. Ich möchte dem auch gar nicht entkommen. Das symbolische Bild der Kette am Halsband, das von der Femdom gehalten wird, ist eine sehr zutreffende Symbolik.

    Zum Anderen kann die Femdom mich zu dem formen und erziehen, was sie für richtig hält. Ich werde mich ihr stets fügen, mich führen und es mit mir machen lassen. Das können auch z.B. Entbehrungen sein, aber für mich wäre das der Dienst an der Femdom.

    Des weiteren, sind es ein paar Kleinigkeiten. Z.B. wenn die Femdom redet, schweige ich. Ihre Entscheidungen oder mir aufgetragene Aufgaben stelle ich nicht in Frage. Ich widerspreche ihr nicht. In Diskussionen gebe ich nach oder übernehme ihre Meinung. Ich mache keine Annäherungsversuche aufgrund s**ueller Erregung.

    Demut beschreibt für mich das Erreichen einer Willensgrenze. Wenn der eigene Wille sich quasi auflöst in der Sehnsucht, dem dominanten Partner alles von sich zu geben. Alles zu erlauben. Alles zu sein, was der andere will und fordert. Sich ganz abzugeben in die Hände dessen, der leitet.
    ===============================================================
    Dominanz heißt nicht, jemand auf die Knie zu zwingen, sondern das Verlangen bei jemand zu wecken, auf die Knie gehen zu dürfen! Dominanz ist, niemals eine Grenze zu überschreiten, aber sie ständig zu erweitern.

    Dominanz hat nur einen edlen Charakter, wenn sie mit Menschlichkeit und einer gereiften Persönlichkeit, die eine innere Ruhe ausstrahlt, einhergeht.

    Das Handwerk einer Herrin ist nicht das Aufzwingen von Dominanz, sondern das Gewinnen von Unterwerfung
    ~ Ann Somerville
    ===============================================================
    Stehe total auf dominante Ladies, Latex, Leder, Bondage, allgemein kinky Fetishklamotten, Stiefel, Korsetts, Nylons, und noch so Vieles mehr...nicht zu vergessen liebe ich das Leben mit ausreichend Humor zu würzen wenn es die Situation erlaubt, gerne auch mit viel Sarkasmus und Ironie...aber immer stets niveauvoll.

    Ich habe zwar meine Vorlieben und Neigungen angerissen, allerdings lebe ich den Lifestyle von ganzem Herzen und mein Universum besteht aus Fetisch/BDSM. Generell gilt für mich als Sub: Die

    Wünsche, Vorlieben und Neigungen der Herrin zu erfüllen und ihr aus tiefstem Subbie-Herzen zu dienen ist mein größter Wunsch und meine natürliche Erfüllung...da sind die Belange des Subs erstmal absolut sekundär.

    02.09.2020 um 8:14 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    978 Beiträge bisher bisher

    re: Hallo zusammen

    Hallo Slutty

    OK das sind Deine Wünsche und Vorstellungen. Was ist Dein Plan dies alles zu realisieren.

    Aus der Erfahrung vieler Suchenden hier im Forum kannst Du Dich über deren Erfolge informieren.

    Mein Tipp : Eine Frau "normal" kennen lernen, und dann "prüfen" in welcher Richtung die s**uellen Vorlieben gehen. So wirst Du... mehr Deine Ziele erreichen. Die "fertige" Dom zu finden ????

    Viel Erfolg

    LatexReal

    02.09.2020 um 9:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |