LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Kleppertragen
    Kleppertragen männlich


    Badboy
    Badboy (49)männlich


    blackseele
    blackseele (50)männlich


    Wolfir
    Wolfir (40)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Mundauskleidung von Studio Gum


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 6       nächste Seite » wechsle zu
    Von Argxxxxx
    54 Beiträge bisher bisher

    Mundauskleidung von Studio Gum

    Hallo zusammen,

    hat jemand Erfahrungen mit der neuen Mundauskleidung von Studio Gum? Habe gerade gesehen, dass es dort eine neue anatomische Maske mit Mundauskleidung gibt. Die sieht auf den ersten Blick etwas einfacher aus als die von Rubbers Finest, Zähne sind jedenfalls keine aufgemalt. Man kann sie für 50 Euronen auch separat als Knebel bestellen, was ja vielleicht mal eine Überlegung wert ist.
    Hat jemand das Teil schon mal ausprobiert oder sonstwelche Erfahrungen gemacht?

    Beste Grüße

    Argonaut

    08.12.2013 um 0:35 Profil eMail an ArgonautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxx
    171 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Habe ich sowohl in einer Maske eingebaut als auch als separates Teil. Finde ich klasse! Die M. ist glatt und weich und trägt sich super. Bei der von R.F. ist die Innenseite rauher und hat irgendwo ein Miniloch, so dass Spucke durchsabbert. Aber eine Mundauskleidung ist der perfekte Knebel. Reden ist absolut unmöglich.

    08.12.2013 um 6:00 Profil eMail an RubikeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxx
    40 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Die past supper, kein Würgereitz oder so. Zunge ist sicher geparkt.
    Hab die Maske nach gut 6 Wochen Wartezeit bekommen, aber sie ist sehr angenehm zu tragen, sofern man 3mm Latexhelme mag.
    Ich hab sie mit Nasenschläuchen. Die sind etwas schwierig rein zu bekommen, aber mit einem dünnen Hilfsmittel gehts ganz gut. Muss mir nur noch was Antibeschlagmässiges für die Augen Plastikgläser besorgen, die beschlagen natürlich recht schnell.

    Kann ich nur empfehlen

    08.12.2013 um 9:53 Profil eMail an latexhuskyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Argxxxxx
    54 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Hört sich ja nicht schlecht an, scheint wohl eine Empfehlung zu sein.

    Was ist denn besser, die Mundauskleidung fix in eine Maske einarbeiten oder als separaten Knebel verwenden?

    Wie ist das mit den Nasenschläuchen, kriegt man da genügend Luft?

    08.12.2013 um 17:06 Profil eMail an ArgonautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    46 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum



    Von Hause aus haben die Mundauskleidungen von RF kein Loch. Entweder das deine hat einen Fertigungsfehler oder du hast es irgendwo "durchgebissen". Das passiert schon mal. Aber egal wie, spricht doch nichts dagegen das Loch zuzukleben!

    08.12.2013 um 18:01 Profil eMail an RubberLionEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxx
    40 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Sie Nasenschläue sind OK, besser als nur die Löcher. Hab mir meinen nur etwas einkürzen müssen, da ich sonst hätte ständig niesen müssen.
    Der Knebelball der "Mundfüllung" hat bei Studio Gum 5mm Helm ein Loch, die Mundauskleidung nicht!
    Wollen ja nun nicht die dinge durch einander würfeln
    R.F kenn ich nicht, leider zu teuer...

    09.12.2013 um 14:38 Profil eMail an latexhuskyEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Argxxxxx
    54 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Okay, danke.

    Also Nasenschläuche werde ich mal ausprobieren. Ob die Mundauskleidung separat sein wird oder nicht ... da muss ich wohl nochmal drüber schlafen.

    11.12.2013 um 22:35 Profil eMail an ArgonautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Dirxxx
    9 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Ich habe diese maske gekauft, und ist diese woche abgeliefert.
    Ich habe die maske natuhrlch gleich ausprobiert.
    Ich habe noch ein problem mit den nasensleuchen.
    Mittlerweile habe ich den film von Studio-Gum angesehn, wie man die maske anlegt.
    Meine maske ist 3 mm dick, mit abschliesbarem reisverschluss und abschliesbares halsband.
    Ich brauche nur noch ein kleines schloss führ den halsband.
    Die erfahrung kommt noch.

    Das erste bild ist auch vorhanden, sehe meine galerie

    14.12.2013 um 21:16 Profil eMail an DirkjeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von donxxxxxx
    175 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Dirkje schrieb:
    » Mittlerweile habe ich den film von Studio-Gum angesehn, wie man die maske anlegt.





    14.12.2013 um 23:33 Profil eMail an donpietroEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxxxx
    93 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Hallo habe noch ein paar fragen zu der Maske von Studio Gum mit Mundauskleidung
    Bin mir nicht sicher ob 1mm oder 2mm hat da jemand tipps für mich?
    Desweiterem überlege ich ob perforierte augen oder Glas bitte um eure Hilfe.
    Vielen Dank

    05.02.2014 um 19:04 Profil eMail an gumboy110Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rahx
    79 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Hallo, ich mir meine in 1,3 mm mit Augengläser und Schnürrung machen lassen. Hat am Anfang gedauert bis ich sie an hatte, mittler weile gehts ruckzuck und die sitzt so perfekt, als hätte ich meinen Kopf in Latex getaucht.

    05.02.2014 um 22:11 Profil eMail an RahoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxxxx
    93 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Naja es gibt nur 1mm oder 2mm bzw. 3mm zur Auswahl

    05.02.2014 um 22:49 Profil eMail an gumboy110Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von 512xx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    @Raho
    glückwunsch zu deiner neuerwerbung.
    lass uns doch mal an deinen praktischen Erfahrungen teilhaben.

    wie kommst du mit dem beschlagen der augengläser klar?

    kannst du den mund eigentlich schließen? oder bleibt der aufgesperrt?

    wie lange hast du es schon darunter ausgehalten? wo beginnts zu drücken?

    sieht schon toll aus und wäre so ein traum von mir.

    06.02.2014 um 9:49 Profil eMail an 51266Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rahx
    79 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Hallo,

    Gumboy:
    "Naja es gibt nur 1mm oder 2mm bzw. 3mm zur Auswahl"

    Eine Mail an SG und Du bekommst es nach Wunsch.

    51266:
    Das Beschlagen hält sich in Grenzen, den Mund schliessen ist schwer, da er gut gefüllt ist, es drückt oder zwickt bei mir nichts. Ich konnte Reisser und Schnürung anprobieren. Ich hab mich für Schnürung entschieden, damit sitzt die Maske schön stramm.
    Anfangs waren es nur Minuten, mittlerweile gehts auch Stunden. Aber wie immer, alles eine Frage der Tagesform.

    Grüsse
    Raho

    06.02.2014 um 12:11 Profil eMail an RahoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Misxxxxx
    186 Beiträge bisher bisher

    re: Mundauskleidung von Studio Gum

    Ick hab mir die ooch jekooft (mit Reizverschluß), die Nasenschläuche finde ick persönlich nen bissel zu lang. Ick hab meine umgekrempelt, dadurch habe ich am Ende ooch keene scharfe Kante mehr, die in der Nasenhöhle schmerzt. Dat beschlagen der Plastikgläser kann ick nich verhindern und stört mich, ick werde mir da noch etwas einfallen lassen. Ansonsten bin ick soweit zufrieden.

    Mit fetischen Grüßen

    Mister_L

    PS: Schreibfehler sind gewollt.

    06.02.2014 um 17:04 Profil eMail an Mister_LEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 6       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Nach oben   |   Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Online-Shops   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   LZ Mobile
      Copyright © 2008-2018  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |