LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    tangooscar
    tangooscar (68)männlich


    rubberbiker1
    rubberbiker1 (56)männlich


    Latextaucher2013
    Latextaucher2013 (39)männlich


    gummippsau
    gummippsau männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Eingeklebt in Latex


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu
    Von Rubxxxxxxxxx
    2486 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex



    Schrumpffolie, die gibt's auch in sehr groß ...

    10.02.2014 um 21:48 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von cogxxxx
    52 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    Wie man auf den Profile Bild sieht gibt es ja Leute die Wissen wie es geht, eingeschlossen zu sein ohne das 1qmm Haut noch an der Luft ist.
    Ach ja in Prinzip entspricht es einen Vakuum Bett, also wirklich nix neues.
    Schrumpffolie ist doch jetzt wirklich kein Ersatz für Latex! Tztztz

    Aber es findet im SM Bereich auch seine Anwendung, wenn auch in einen etwas anderen Zusammenhang.

    10.02.2014 um 22:09 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    1058 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex


    Schrumpffolie ist auch denkbar ungeeignet um Menschen zu "verpacken"
    Durch den direkten Kontakt zur Haut, ggf auch über eine Latexschicht sind Verbrennungen vorprogrammiert. Außerdem ist die Beeinträchtigung der Atmung nicht zu vernachlässigen.

    10.02.2014 um 22:53 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Leixxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    Also wenn du einen Faceentrysuit nutzt und unter der Haube eine Maske mit nasenschläuchen und Mundkondom trägst dann hast das Gefühl was du suchst

    21.02.2021 um 20:01 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Leixxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    Also wenn du einen Faceentrysuit nutzt und unter der Haube eine Maske mit nasenschläuchen und Mundkondom trägst dann hast das Gefühl was du suchst

    21.02.2021 um 20:02 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Volxxxxxxxxxxx
    7 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    Mein 1,2 mm dickes Gummigefängnis von Studio-gum ist ein komplett Anzug , mit abgearbeiteter Maske , Handschuhe und Füßlinge, dir auch 1,2 mm dick sind!
    Der Reißverschluss am Rücken ist ein 3-Wege Reißverschluss und diese kann man auf den Rücken so platzieren da ein rankommen unmöglich ist, dann werden diese abgeschlossen, man kann diese RV nicht mehr öffnen ohne Schlüssel.
    Also ich komme dort nicht mehr raus und muss solange warten bis ich rausgelassen werde.

    22.02.2021 um 8:34 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rubxxxxxx
    450 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    So parktiziere ich das auch mit meinem Blackstyle Gummitrocki oder dem MD-Anzug. Da wird der Wasserdichte Reißverschluss mit einem Vorhängeschloss gesichert und ohne den Schlüssel kommt man da nicht mehr raus.
    Wenn niemand da ist der nden Schlüssel sicher verwahrt oder man es eben noch endgültiger haben will empfehle ich Zeitschlösser oder so einen Kitchensafe in dem die Schlüssel verschlossen werden.
    Rankommen dann nur noch zerstörerisch , so wie eben beim zukleben.
    Und dank Wasserdichten Reißverschluss genauso dicht wie eingeklebt.
    Nur eben wiederverwendbar,

    22.02.2021 um 9:32 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex



    22.02.2021 um 13:12 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    Ich hatte fast den gleichen Gedanken,ich wollte mich einkleben und einnähen lassen.Aber mit vorher die ganzen stellen versehen und dann eintauchen.Der Gedanke gefällt mir sehr gut.Dann soviel eintauchen wie man will,das ist dann schön Nahtlos.Und kommt nicht mehr ohne Hilfe raus,habe selber so einen Latexanzug in 0,6 mm und verschliessbaren Reissverschlüssen.Der Vorschlag eintauchen ist Klasse.Das würde ich aauch gern umsetzen wollen.Guter Gedanke.

    22.02.2021 um 13:20 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Thexxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    Irgendwie schon eine coole Idee. Gerade das Fremdbestimmte in der Situation wäre schon faszinierend. Ein Kleber, den man wieder auflösen könnte war da der Übertraum...

    22.02.2021 um 14:44 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von diexxxxxxxxxxxxxxx
    3 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    Ob einkleben oder eintauchen in Latex, beides ist reizvoll.
    Ob für immer oder nur eine bestimmte Zeit??
    Aber dann richtig.
    Es reicht wenn die Nasenlöcher frei sind und die Augen einen begrenzten Sehradius haben.
    Das ist es doch was die Leute wollen, die mit dem Gedanken spielen komplett in Latex zu verschwinden.
    Kenne das Gefühl.
    Am Anfang traumhaft.........

    22.02.2021 um 19:14 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von norxxxxxxx
    65 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    Ansich kann man sich ja auch am RV rechts und links etwas ankleben auf dass man zum zukleben dann ein Stück klebt. Dann wäre der Anzug wiederverwendbar.
    Trotzdem alles nicht wirklich wirtschaftlich.

    22.02.2021 um 20:06 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxx
    113 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    Wie wärs mit ner Totalgummierung mit Flüssiglatex?

    26.02.2021 um 18:40 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxxxxx
    165 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    und nach dem ersten Sammenerguß / Erleichterung schreinen 99%
    "Laß mich heraus ich kann nemmer "

    weil die Lust verflogen ist und man sich eingeklemmt / beengt fühlt..

    27.02.2021 um 9:13 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von diexxxxxxxxxxxxxxx
    3 Beiträge bisher bisher

    re: Eingeklebt in Latex

    Hallo
    Und zu welchem Ergebnis bist Du jetzt gekommen??
    Gab ja genug Vorschläge.
    Lass es mich wissen

    03.03.2021 um 14:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2021  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |