LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Randi
    Randi (40)männlich


    Islay
    Islay (48)männlich


    MartinFist
    MartinFist (41)männlich


    Melonrita
    Melonrita (73)Transvestit


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Gumminuttenerziehung bei einer professionellen Domina


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
    Von Gumxxxxxxxxxxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    Ich präsentiere mich nun ja schon seit einer ganzen Weile immer mal wieder als GummiProstituierte gekleidet an Autobahnparkplätzen, filme mich dabei versteckt, und lade die Videos auf youtube hoch. Ausgelöst hat das bei mir der Film "Die Puppensammlerin" von Karezza.

    Inzwischen reift in mir immer mehr der Wunsch mich zu einer Domina zu begeben, die mich in Ihrem Studio zu einer TV-H*** zurecht macht, und mich dann ins Rotlichtviertel begleitet, wo ich unter professioneller Anleitung lerne mich richtig wie eine Prostituierte zu bewegen, und potenzielle Kunden anzuwerben.

    Je länger ich über die Sache mit der Domina nachdenke, umso mehr ist mir eigentlich auch klar daß ich wenn ich diesen Schritt schon mache, nicht (wie Anfangs eigentlich gedacht) nur ein bißchen Prostituierte "spielen" möchte. Also irgendwo in einem Gewerbegebiet unter Anleitung etwas auf- und ablaufen, und "so zu tun".

    Nein! Wenn dann richtig. Als TV-Prostituierte im Studio aufreizend zurecht gemacht in kurzem Kleidchen, und hohen Lackstiefeln. Halsband um, meinen Mädchensch****z im Keuscheitsgürtel, und einen plug im Hinterteil. Anschließend geht es in Begleitung der Domina ins richtige Rotlichtviertel. Dort möchte ich im Dämmerlicht zwischen den echten Professionellen unter Aufsicht der Domina auf und ab gehen wie eine richtige H***. Am Besten mit einem umgehängten Schild auf dem z.B. steht: "Ich bin eine TV-Gummi-Prostituierte. Ich blase Schw***nze gratis. Sprechen Sie meine Herrin an."

    Die Domina würde dafür sorgen daß ich mich nuttig genug bewege, schön mit ar*** und Tit*** wackle, und sich dann auch wirklich mindestens ein interessierter Kunde findet dem ich dann unter Anleitung und Aufsicht (saver) einen bl**** "darf".

    Ich würde mir diesen Wunschtraum zu gerne erfüllen, möchte dann aber unbedingt einen kleinen Videoclip oder zumindest einige Fotos von mir in Aktion als dauerhafte Erinnerung. Also z.B. fertig gestylt im Studio, Im Rotlichtviertel auf der Strasse, und beim Verrichten meiner "Arbeit".

    Denkt Ihr das ist möglich und im Rahmen des Machbaren? Vielleicht auch mit Foto auf dem die Domina mit darauf ist? Oder zumindest Teile (Stiefel) von Ihr?

    Ich würde mich über Antworten freuen - und nein, es soll kein Kopfkino bleiben. ;)

    06.12.2015 um 17:09 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Craxxxxxx
    460 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    Klar, mit Geld ist alles machbar. Rubberdoll Natalia aus Hamburg (Stichwort rubberwhore) bietet sicherlich so einen Service, auf jeden Fall einen Begleitservice, auch als Rubberdoll eingekleidet, wobei sich diese Art von Service nur auf Hamburg und mit zusätzlichem Begleitschutz bewerkstelligen liesse. Ansonsten kontakte einfach die Bizarrladies deiner Umgebung...

    06.12.2015 um 17:23 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    Danke Dir. Auf Natalia bin ich schon vor Längerem aufmerksam geworden. Genau dieses Angebot spricht mich sehr an. Allerdings ist Hamburg zu weit weg. ;)

    06.12.2015 um 17:26 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Craxxxxxx
    460 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    Aber wenn man eventuell ihren Service in Erwägung zieht, sollte es an den Anfahrtskosten und ein, zwei Übernachtungen nicht scheitern Ich hatte mir mal ihre Liste zusenden lasse, wobei ich dies jetzt hier nicht veröffentliche, da kann man nur hoffen, das sie wirklich so gut ist, wie ihr Ruf verspricht

    06.12.2015 um 17:29 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    Es scheitert wegen familiären Gründen... :)

    06.12.2015 um 17:36 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxx
    201 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina



    wie "familiäre Gründe" ....verstehe ich nicht , ehrlich .

    Aber GummiProstituierte werden ??
    Das entzieht sich meinem Verständnis .

    Also nichts gegen den Grundgedanken , das muß jeder für sich entscheiden , aber wenn Familie so wichtig ist , stellt sich die Frage ob man das überhaupt machen sollte .

    Nur mal so als Gedanke.

    Gruß Rubberfantasy

    06.12.2015 um 17:56 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Emaxxxxxxxx
    153 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    Nun die Idee ist ja ganz gut aber es gibt glaube ich mehrere Problem für dich. Eine richtigen Straßenstrich gibt es in Bayern nicht mehr und wenn du mit einem Schild auftauchen würdest "kostenloses bl****" würden die anderen Damen freundlich aber bestimmt weg schicken.

    Ich habe so was schon in Stuttgart mal gemacht ist aber sehr lange her. Wir haben das im Rahmen einener Party gemacht und dann eigene Freier mitgebracht.

    Interessant wird es dann, wenn die Polizei bzw. die Sitte dazu kommt, da du ja kein "Gewerbe" angemeldet hast.

    In München gibt es ein Studio, da kann man im Studio auf den Strich gehen.

    Alternativ gibt es in Bayern einige Pornokinos und Parkplätze, wo man so was realisieren könnte.

    Wie andere eben schon geschrieben haben - eine Frage des Geldes

    06.12.2015 um 19:23 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    @rubberfantasy: Meine Frau weiß Nichts von meinen Aktivitäten. Bei einer Domina in der Nähe wäre es möglich daß das auch so bleibt. Das meinte ich mit "familiäre Gründe."

    06.12.2015 um 20:25 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxx
    201 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina


    @GummipuppeMonique ,

    davon halte ich nicht allzu viel.
    Da muß ich Papa Schlumpf zustimmen .

    Ein Partner oder Partnerin sollte immer bescheid wissen .
    Ich kann generell nicht verstehen , das es immer noch Partner oder Partnerinnen gibt die ihren Fetisch heimlich ausleben. Was ist das für eine Partnerschaft , frage ich mich da

    06.12.2015 um 21:20 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Craxxxxxx
    460 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    Im Grunde genommen full ack, was deine und PapaSchlumpf's Meinung betrifft! Geheimhaltung ist immer eine schlechte Beziehungsbasis, aber das weiß sicherlich auch der TO.

    Nun das aber...

    Das setzt auch eine gewisse Toleranz beim Partner voraus und nur weil wir (vll) aufgeschlossen für vieles sind, heißt das nicht, das es andere Menschen, eventuell aus erzkatholischen Gegenden kommend, sein müssen. Eine Scheidung könnte somit kostspieliger werden, als ein geheimgehaltner Trip.

    06.12.2015 um 22:00 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    Ich war hin- und hergerissen ob ich jetzt noch was zum Thema "Partner/Partnerin" schreibe:

    Also: Meine Partnerin weiß von meiner crossdressing-Neigung, und auch daß ich ab und an als Frau weggehe. Sie selber kann damit rein gar Nichts anfangen, weiß keine Details (was ich Anziehe, wo ich hingehe, etc.) und möchte es auch nicht wissen. Sie toleriert es jedoch.

    Ich möchte Dies hier jedoch nicht weiter ausweiten, und darum bitten weitere Antworten auf das eigentliche Thema bzw. meine Fragestellung zu beschränken. Danke.


    06.12.2015 um 23:50 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Ladxxxxxxxxx
    77 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    Kurz mal die professionelle Seite:
    Da es keine echten Freier gibt, die einen verkleideten Mann kaufen würden, muss dir klar sein, dass das alles ein großes Rollenspiel sein wird.
    Mit Vorlaufzeit im Studio zum Ankleiden, viel BlaBla, was dann geschehen wird (was dann alles real leider nie passiert), dann raus fahren und irgendwo so tun, als ob dich jemand mieten würde.
    Alles für die Domina ein wirklich großer Aufwand. Ergo: Du musst richtig Geld investieren, um dein Kopfkino halbwegs seriös in Szene zu setzen.

    Wenn du dazu bereit bist, kontaktiere die Lady die in deiner Umgebung in Frage kommt und bespreche die ganze Sache mit ihr. Sie wird eine Anzahlung verlangen, da die meisten Interessenten für diese Spiele dann am Ende doch kneifen und dann kann es losgehen.
    Viel Glück!
    Lady MacLaine

    07.12.2015 um 9:01 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    1059 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina



    Ich seh das nicht als Planung. Es ist eine Fantasie, und über die, bzw die Umsetzung sollte man schon reden können ohne das sofort die Unterstellung der befeuerung des Kopfkinos kommt.

    Im Gegenteil, es ist gut wenn sich jemand traut seine Fantasien und Wünsche öffentlich zur Diskussion zu stellen. Auch davon leben eigentlich Foren.

    Und egal ob privat oder professionell. Keine Domina, und keine private Dom ha eine Glaskugel in der sie die Wünsche und Gedanken das Gegenüber lesen kann. Insofern ist es mehr als dumm einfach Tabus zu nennen und zu hoffen das zufällig die Wünsche erfüllt werden.

    Über Wünsche und Fantasien muss man reden. Das es keinen Anspruch auf Erfüllung gibt, ist auch klar. Und wer auf der aktiven Seite bischen eigene Fantasie hat, wird das auch nicht als Drehbuch, sondern nur als zusätzliche Info werten, so das die Spannnung gewahrt beliebt.
    Das sie nicht so einfach umsetzbar ist, und die Realität wie von Lady Maclaine geschildert aussieht, steht auf einem anderen Blatt.

    Jeder hat auch andere Prioritäten. Die einen kaufen sich teure Latexteile, ziehen die an und holen sich zu Hause einen runter, andere investieren Geld in das erleben ihrer Fantasien.


    @TE vielleicht wäre ein Anfang mal zu versuchen in einen Swingerclub bei einer einschlägigen Party Erfahrungen zu machen.

    07.12.2015 um 12:58 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxxx
    125 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    stimmt genau man hat mehr davon wenn man sowas nicht entscheidet und komplett plannt da man dann nur entauscht ist

    07.12.2015 um 13:46 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von yacxx
    46 Beiträge bisher bisher

    re: GummiProstituiertenerziehung bei einer professionellen Domina

    wie heisst das kino das fast nie in erfüllung geht? weil meistens an einem selber scheitert !!!
    ah KOPFKINO

    07.12.2015 um 14:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |