LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    latexaTV
    latexaTV (54)Transvestit


    latex56shorts
    latex56shorts (60)männlich


    pneuman
    pneuman männlich


    rubralf
    rubralf (46)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: negative Überraschung mit DUDEA


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu
    Von donxxxxxx
    104 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA


    Zurück zum eigentlichem Thema. Ich habe schon viel gekauft und war immer sehr zufrieden. Lieferzeiten wurden eingehalten. Ich hatte auch schon Sonderwünsche, die wurden mir erfüllt.
    Ich habe mal meine Mails von Dudea durchgesehen.
    Viele davon wurden mir Abends und auch Nachts beantwortet. Daran sieht man doch dass sich gekümmert wird.

    09.09.2017 um 8:19 Profil eMail an donangelaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxxxxxxx
    426 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA

    Warum sollte jemand mit Ware aus dem Laden "latschen" und später bezahlen wollen? War doch nicht die Frage. Hier geht es darum, das man hohe Summen im vorraus bezahlt und teilweise monatelang oder manchmal auch garnicht beliefert wird. Gibt genügend Bsp, wo man als Kunde auch auf Rechnung bezahlen kann, Fantastic Rubber oder Feitico zBsp...und der Kunde, der öfters Waren fertigen lässt und diese dann nicht abholt, wird in dieser kleinen Szene nicht lange solche Aktionen abziehen können. Zu erwarten, das man als Kunde im Vorfeld komplett aufkommen darf und dann im Regen stehen gelassen wird, finde ich schon seltsam. Und ehrlich, ein VW liefert das Auto auch, dazu kann ich jederzeit vom Kauf zurücktreten, was mir jedoch nicht gelingt wenn LatexXY keine Anrufe annimmt oder nicht auf Mails reagiert...

    09.09.2017 um 14:17 Profil eMail an Die_GummipuppeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von donxxxxxx
    104 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA

    Hier geht es eigentlich nur um Erfahrungen mit DUDEA, sonst nichts.
    Zu eurem Thema:
    Händler und Hersteller stellen Regeln auf. Die könnt Ihr akzeptieren oder nicht. Ihr habt ein Problem. Ihr zerbrecht Euch die Köpfe anderer Leute.

    09.09.2017 um 14:32 Profil eMail an donangelaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    761 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA



    Bin kein Rechtsanwalt, daher auch keine Rechtsberatung !

    Bei einem Autokauf schließt Du mit wem einen Kaufvertrag ab.Das ist selten das Werk, sondern ein Händler. Klar kannst Du vom Kauf zurücktreten. Aber meist ist dies mit Kosten für Dich verbunden. ( Denn wer will außer Dir die Farbe xyz )

    Wenn jemand keine Anrufe entgegen nimmt : Es gibt den Begriff "Einschreiben-Rückschein". Du kannst auch durch einen Gerichtsvollzieher den Brief - lesbarer Text - zustellen lassen.Darin dann Lieferungsverzug hinweisen, Termin setzen, wenn nichts passiert Rückforderung des evtl . bezahlten Betrags. Natürlich auch vom Vertrag zurücktreten

    Denn Schweinerei gibt es immer: Einschreiben senden, aber es war kein Text drin

    Ich persönlich habe die besten Erfahrungen gemacht, dass ich in solchen Fällen mal einen Ausflug zum Hersteller mache, und mir vor Ort ein Bild mache. Ja, ja.... die Reise kostet, aber vielleicht spare ich mir weitere Kosten: Anwalt evtl. Gericht usw. ... und Ärger.

    09.09.2017 um 14:44 Profil eMail an LatexRealEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Plaxxxx
    66 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA

    Es war für mich durchaus nicht uninteressant, welche interessanten Kontroversen hier infolge meines Beitrages bisher ausgebrochen sind. Fast bin ich geneigt, aus diesen eigenartigen sich verselbständigenden Meinungsäußerungen, die ursprünglich eigentlich gar nicht als fraglich angeregt waren, ein neues Thema zur Diskussion zu stellen, das etwas mit menschlichem Verhalten oder auch Fehlverhalten zu tun hat. Aber das lassen wir mal angesichts dieser Diskussion lieber ruhen. Vielleicht aber lesen die Eiferer doch noch einmal genauer den Ursprungsbeitrag und stoßen vielleicht mit etwas Glück anschließend auch auf die weiteren beiden Nachrichten meinerseits. Da nun so sehr über die Sinnhaftigkeit von Vorkasse hier gestritten wird, sage ich dazu auch einmal meine für uns zusammenzufassende Meinung. Uneingeschränkt ist ganz besonders in der von uns genutzten Branche die Vorkasse äußerst praktikabel und keineswegs ist dabei der eventuell geprellte Kunde rechtlos. Das ist dann aber eben wirklich ein komplett anderes Thema.

    09.09.2017 um 20:43 Profil eMail an PlalaguEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von donxxxxxx
    104 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA



    Hast Du Deine Bestellung bekommen?

    09.09.2017 um 21:00 Profil eMail an donangelaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Plaxxxx
    66 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA

    Man hatte mir schriftlich zugesagt, die Lieferung am Freitag, d. 08.09. bei DHL abzugeben. Bisher habe ich noch nichts, was aber angesichts der Zeitdifferenz noch nicht bedenklich ist. Da ich außer der Tatsache, daß das Verhalten insgesamt doch etwas fragwürdig ist, nichts über Gründe weiß, keine diesbezügliche Begründung bekommen habe, werde ich auf alle Fälle sagen, wenn ich etwas bekommen habe. Nun kann es ja theoretisch auch neue Probleme mit DHL geben, was ich nicht hoffen will.

    10.09.2017 um 15:36 Profil eMail an PlalaguEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Plaxxxx
    66 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA

    Am heutigen Tag, also am 11.09. habe ich die Lieferung erhalten. Irgendwelche Hinweise darauf, was die krasse Verzögerung und die Wortlosigkeit betrifft, habe ich nicht.

    11.09.2017 um 17:50 Profil eMail an PlalaguEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxx
    44 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA

    Du hast Deine lieferung, wenn auch verspätet.
    Du hast keinen ausfall zu verzeichnen.

    freu Dich und denke drüber nach, ob Du dort nochmal bestellst.

    ich bin auch dienstleister, ich habe mich auch den ganzen lieben langen tag mit kunden rumzuärgern.
    umso angepisster bin ich, wenn ich selbst solche dinge erleben muss.
    und, wenn ich Dich richtig verstehe, die lange wartezeit wäre bei Dir gar nicht mal das thema gewesen, wenn das besser kommuniziert worden wäre?!
    und genau das ist der punkt: mehr miteinander reden (oder mailen). kostet nüscht, dauert auch nicht lange, sorgt aber für weniger ärger.

    und, für alle, die hier die welt verbessern wollen, indem sie die geldgeilen und -gierigen händler in gund und boden trampeln: das gibt's umgekehrt genauso!
    was meint Ihr, wieviele kunden gezielt unterwegs sind, um händler zu prellen?

    12.09.2017 um 7:38 Profil eMail an latextitusEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxx
    44 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA

    mein lieber,
    man kann dinge verstehen oder auch mißverstehen.

    kommunikation ist (fast) alles: wenn man vernünftig miteinander spricht, also praktisch nicht so, wie zumeist hier, dann können pannen minimiert werden oder sie können, wenn sie denn schon passiert sind, ausgeräumt werden. wenn ich, vorzugsweise nicht 2 wochen nach liefertermin, sondern vielleicht 5 tage vor liefertermin ne mail schicke, mich entschuldige und um aufschub bitte, wäre der te nicht halb so stinkig. oder anrufe. oder....

    er hat keinen verlust erlitten, "nur" die ware (deutlich) verspätet erhalten. unschön für ihn, vor allem, da er so lange in der luft hing. ich würde da nicht wieder bestellen, wie übrigens auch weiter oben erwähnt.
    so bin auch ich der meinung, daß der kunde eine pünktliche lieferung erwarten kann, inbesondere bei vorkasse. die es übrigens bei mir auch nicht gibt. nicht mal teilzahlung.
    trotzdem erbringen wir unsere leistungen fast immer pünktlich (fast deswegen, weil auch wir lieferanten und dienstleister haben, die wir nicht beeinflussen können bzw. auch mal jemand krank werden kann...). wenn nicht, dann melden wir uns beim kunde. das erwartet er und das kann er auch erwarten.

    Deine restlichen ein- oder auslassungen, tja ja, mir ist durchaus bewußt, daß der KUNDE (hey, ich kann auch großschreiben!) meinen lebensunterhalt finanziert.
    mein kapital mag teilweise mein kundenstamm sein, richtiges kapital ist jedoch der qualifizierungsstand meiner mitarbeiter.
    kunden kommen und gehen.
    manche sind treu, andere nicht.
    manche sind rosinenpicker, manche nicht.
    und auf manche kann ich getrost verzichten, das sind nicht nur rosinenpicker, das sind zeitfresser. und nervenfresser. weil sie REGELMÄßIG einen stark erhöhten rede- und beratungsbedarf für, wenn überhaupt, minimale umsätze haben. die sie im besten fall (nach stundenlanger beratung) dann noch im internetz tätigen, weil isse billiger als bei mir!

    und, nochwas: das sächsische kennt viele bedeutungen des wortes "rumärgern". damit ist in meinem sprachgebrauch nicht immer der wortinhalt "ärgern" gemeint, damit ist auch häufig gemeint, daß man sich mit kunden "befaßt"...

    wünsche noch einen sonnigen tag!
    und viel spass beim zerpflücken meines kommentares.

    12.09.2017 um 16:03 Profil eMail an latextitusEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxx
    43 Beiträge bisher bisher

    re: negative Überraschung mit DUDEA

    Hallo,

    geht´s hier jetzt nur noch um die Anzahlung/Vorkasse?

    Ich bemängle eher die Kommunikation der Menschheit generell, es ist mittlerweile zur Unart geworden, einfach etwas zu lesen, aber nicht darauf zu regieren.

    Ich verkaufe und kaufe selbst gern bei einem großen Auktionshaus, manche Menschen schreiben gern und bedanken sich, wenn man ihnen mitteilt, Ware wird morgen, heute etc. versendet, wenn es mal nicht klappt, dann eine kurze Mail und gut ist, oder wenn der Kunde nachfragt, einfach ehrlich sein - es wird immer wieder Kunden und Verkäufer geben, die schon zwei Tage nach dem Kauf/Verkauf schreiben, aber nun gut.

    Einmal hatte ich einen Kunden, den habe ich 4 Wochen lang aufgefordert das Geld zu bezahlen - entschuldigen ist heute nicht mehr, sondern einfach "Leck mich am Allerwertesten"...

    Wenn ich einen Verkäufer 3 x innerhalb von 2 Wochen fragen muss, wo meine Ware bleibt und ich keine Antwort bekomme, denke ich villeicht noch er hat Urlaub, aber irgendwann ist Schluss.

    Ich informiere meine Kunden übrigens, wenn Zahlungen ausstehen und ich in den Urlaub fahre - aber wozu sollten andere das machen.

    Vielleicht einfach weniger erwarten und resignieren.

    Heute muss man vorsichtig sein, wenn man Kunden verärgert, das spricht sich ganz schnell rum...

    In diesem Sinne: Lieber einmal mehr antworten, als gar nicht.

    LG

    12.09.2017 um 16:52 Profil eMail an Rubberboy24Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Nach oben   |   Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Online-Shops   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   LZ Mobile
      Copyright © 2008-2017  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |