LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Latexnyo
    Latexnyo männlich


    feller
    feller (34)männlich


    awi12
    awi12 (44)männlich


    Rubber0303
    Rubber0303 (43)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Leder auf Latex abgefärbt - Was tun?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von Devxxxxxxxx
    123 Beiträge bisher bisher

    Leder auf Latex abgefärbt - Was tun?

    Hallo zusammen,

    ich war heute dabei mein neues Ponyoutfit zu testen. Leider stellte sich heraus, dass der teuere Harness aus England auf das rote Latex abgefärbt hat. Nun habe ich zwei Fragen:

    Weiss jemand wie man das wieder rausbekommt? Habs gleich im Hotel ausgewaschen - aber ganz weg gehts nicht.

    Weiss jemand wie man das Leder behandeln kann damit es in Zukunft nicht mehr abfärbt?

    Gruesse vom Teufelchen

    29.09.2017 um 18:30 Profil eMail an DevilInsideEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Luexxxxxxx
    74 Beiträge bisher bisher

    re: Leder auf Latex abgefärbt - Was tun?

    1.Sorry, die Farbpartikrl ziehen ins Latex ein und da bekommt man sie meist auch nicht mehr raus.

    2. Da hat Dur wohl jemand billiges Leder für teures Geld verkauft. Bei wirklich gutem Leder, wird das Leder vor oder nach der Verarbeitung so gewaschen, das Farbpartikrl oder andere Stoffe ausgewaschen sind. Bei schwarzem Leder sind das auch häufig Chrom-Verbindungen die nicht gerade gesundheitsfördernd sind. Von daher besser im Latex, als in der Haut.

    Gruß
    Lümmelein

    29.09.2017 um 19:34 Profil eMail an LuemmeleinEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von FETxxxxxxxx
    700 Beiträge bisher bisher

    re: Leder auf Latex abgefärbt - Was tun?



    Ob das jetzt billiges Leder ist oder nicht,war nicht die Frage! Ist zum ersten eine Mutmaßung und hat zweitens nichts mit dem Färbeprozess zu tun!Man kann auch gutes und teueres Leder schlecht färben was durch einen Färbeprozessfehler hervorgerufen sein kann oder auch um einfach Kosten zu sparen.

    29.09.2017 um 20:19 Profil eMail an FETISCHISMOEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von FETxxxxxxxx
    700 Beiträge bisher bisher

    re: Leder auf Latex abgefärbt - Was tun?



    Was daß Latex betrifft,würde ich hier mal ein Label per PN kontaktieren ob´s eventuell Möglichkeiten gibt bevor ich mir die schlauen Sprüche hier antue.Das Leder kannst du bestenfalls solange mit Lederseife behandeln bis das ausfärben aufhört oder beim Hersteller reklamieren was dir allerdings beim Latex jetzt auch nicht mehr hilft.

    29.09.2017 um 20:29 Profil eMail an FETISCHISMOEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von donxxxxxx
    103 Beiträge bisher bisher

    re: Leder auf Latex abgefärbt - Was tun?


    Das ist dumm gelaufen, war aber absehbar.
    Die Farbe wirst Du nicht mehr aus dem Latex herausbringen.
    Den Harness würde ich auf der Innenseite mit Latex bekleben. Das habe ich schon bei vielen Sachen so gemacht.

    30.09.2017 um 9:24 Profil eMail an donangelaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Demxxx
    127 Beiträge bisher bisher

    re: Leder auf Latex abgefärbt - Was tun?

    Hallo,
    versuch mal die Flecken mit Aceton und einem sehr weichen Lappen zu entfernen. Aceton greift Latex nicht sonderlich an. Sei aber vorsichtig - man kann das Latex dabei leicht völlig zerkratzen, da die Oberfläche weicher wird.

    Anschließend wie bei den schönen braunen Kupferflecken Silikonöl und eine Lage schwarzes Latex drauf legen. Das zieht dann über die Zeit die Flecken raus.

    Viel Erfolg!

    LG,
    Jens

    30.09.2017 um 11:15 Profil eMail an DemaskEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Luexxxxxxx
    74 Beiträge bisher bisher

    re: Leder auf Latex abgefärbt - Was tun?

    @Fetischismo

    Billig nicht vom Material (das kann ich ohne es zu sehen wirklich nicht beurteilen) aber billig in der Herstellung. Offensichtlich hat mal sich gespart, die Hilfsstoffe nach den Färben auszuwaschen. Und diese Stoffe möchte ich auch nicht unbedingt auf der Haut haben.
    Gut verarbeitetes Feder sollte nicht färben, oder ist zumindest innen so beschichtet/verkleidet, das kein direkter Hautkontakt besteht.

    Gruß
    Lümmelein

    30.09.2017 um 14:32 Profil eMail an LuemmeleinEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Devxxxxxxxx
    123 Beiträge bisher bisher

    re: Leder auf Latex abgefärbt - Was tun?

    Hallo zusammen,

    das Rätsel ist denke ich gelöst. Der Versender versichert mir, dass er nur hochwertiges Leder verwendet. An den betroffenen Stellen hat er jedoch die dort vorhandene innere glatte Seite des Latex abgelöst, so dass etwas wie Wildleder hervorkam. Das fühlt sich auf der Haut besser an. Leider hat es auf das Latex die Auswirkung wie Sandpapier. Da das Leder an den benannten Stellen jedoch nicht einheitlich schwarz war hat er etwas nachgefärbt - mit hochwertiger Farbe wie er versichert. Ich denke die Kombination hats gemacht. Erst wurde das Latex an der Stelle mechanisch zerstört und dann sind an diesen Stellen feinste Farbpartikel eingedrungen.

    Aceton hilft übrigens nicht.

    Gruesse vom Teufelchen

    03.10.2017 um 12:34 Profil eMail an DevilInsideEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Nach oben   |   Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Online-Shops   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   LZ Mobile
      Copyright © 2008-2017  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |