LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    lederlove
    lederlove männlich


    Baldboy
    Baldboy männlich


    lycrarubber
    lycrarubber (50)männlich


    star
    star (42)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: 3D Druck Abformung


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
    Von Hypxxxxxx
    38 Beiträge bisher bisher

    3D Druck Abformung

    Hi Leute, ich will eine Hundepfote als 3D Modell drucken lassen, derart vergrößert, dass sie auf eine Hand passt. Die Form wollte ich dann mit Flüssiglatex beschichten und so einen Handschuh erzeugen.
    Meine Fragen wären...
    Welches Druckmaterial ist am besten, um eine Ablösung des Latex zu erleichtern?
    Was für ein Flüssiglatex soll ich benutzen und wo kriege ich es günstig her, bräuchte es in schwarz und weiss/grau? Wie geht man überhaupt vor? Mehrfach bepinseln? Eintauchen? Ist es überhaupt möglich so was auf die Art hinzukriegen?

    18.08.2018 um 9:14 Profil eMail an HypnotoadEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    988 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung

    Zum 3d Druck kann ich dir nicht viel sagen. Wenn das Material glatt ist sollte es keine Probleme beim entformen geben.

    Zur Pfote, idealerweise die Latexfarbe die die Pfote mal haben soll.

    Und dann am besten tauchen. Dazu brauchst du aber viiiiel Geduld. Denn so an die zehn-zwanzig Tauchgänge brauchst du schon um eine einigermaßen passende Dicke zu erreichen.

    Und vor dem entformen unbedingt eintalkumieren oder mit Öl einschmieren.
    Frisch getauchte unbehandelte Latexflächen haben die Angewohnheit sich bei Berührungen spontan untrennbar miteinander zu verbinden.

    18.08.2018 um 11:39 Profil eMail an ladyreenaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Hypxxxxxx
    38 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung

    Toll, danke für die Hilfe! Ich muss jetzt nur noch einen günstigen 3d Druck Laden finden. Taugt der von Conrad was? Ich finde es blöd, dass man sich da anscheinend erst registrieren muss, um herauszufinden wie teuer es wird.
    Ah, ok, geht auch so, würde ca. 114€ aufwärts kosten.

    18.08.2018 um 18:34 Profil eMail an HypnotoadEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxxxxx
    350 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung

    ich hab nen 3D Drucker , Glatt ist die Oberfläche nie nach dem Drucken . Es gibt aber 2 Möglichkeiten .
    1- du stellst das gedruckte teil in ein Glas was ein bischen aceton am boden enthält , so schmilzt der kunststoff an und bekommt eine glänzende oberfläche .
    2- Du spachtelst den kunststoff und lackierst ihn dann glatt .

    18.08.2018 um 21:25 Profil eMail an Rubberdoll_MarieEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxxxxx
    239 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung

    Eine wirklich glatte Oberfläche wirst du bei einem 3D-Druck derzeit niemals hin bekommen.
    Zudem, das es sich bei deinem Vorhaben ja nicht um rein geometrische Figuren handelt.
    Falls du es trotzdem versuchen möchtest >> hast du dir schon Gedanken darüber gemacht, welches Filament du dazu verwenden möchtest ?
    Du wirst eine rechte und eine linke Pfote benötigen, was den errechneten Preis scheinbar verdoppeln wird.
    Ein Fehldruck wird deinen 3D-Druckerserviceanbieter (z.B. Conrad) auch nicht interessieren.
    Das kann die Kosten nochmals schnell erhöhen.
    Ein 3D-Druck deines Vorhabens wird sich auch mit einem 3D-Drucker der gehobeneren Preisklasse über mehrere Stunden ziehen. Nimm dir was zum essen und trinken mit !!
    Und kalkuliere eventuell auch schon mal 2 Tage ein.
    Hast du den 3D-Scan schon, mit dem du die Druckersoftware füttern musst ?

    Vom Ansatz her, ist deine Idee ja eine nette Sache. >> Aber
    Zudem dürfte bekannt sein, dass Flüssiglatex eigentlich ein nettes Spielzeug ist,
    aber für die Herstellung gebrauchsfähiger Gegenstände doch eher unbrauchbar.

    Für all das Geld bekommst du bestimmt einen ganzen Haufen Modelliermasse (z.B. Fimo),
    die nach dem Backen im Backofen sogar eine glatte Oberfläche hat (Cheramikähnlich).

    Rubber_und_Latex

    18.08.2018 um 21:51 Profil eMail an Rubber_und_LatexEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxx
    2443 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung




    Nun ja - gibt's schon fertig zum Kaufen -

    19.08.2018 um 14:57 Profil eMail an RubberinchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Hypxxxxxx
    38 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung

    Ich habe ein klasse aussehendes Pfoten 3d-Modell für ca. 12€ gekauft und auf die Göße skaliert, die ich benötige. Es sieht viel besser als das von rubberpaws aus. Lackieren werde ich das Modell selbst, aber vielleicht muss man das nicht, wenn die Rauhigkeit nicht zu gross ist. Es wird eine Polyamid Struktur, die im SLS Verfahren hergestellt wird. Ich denke aber, dass ich bei rubberpaws die Pfoten für die Hände (die derzeitigen sollen für die Füsse sein) und die etwas modifizierte Hundemaske bestellen werde. Danke für den Hinweis.



    19.08.2018 um 20:29 Profil eMail an HypnotoadEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxx
    13 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung

    ahoi,

    wenn die schichthöhe sehr fein ist ist, kann man das später kaum sehen. gute drucker wie ultimaker oder prusa verwenden, oder es bei einem anbieter im netz auf einer laser–sinter–maschine anfertigen lassen.

    ich habe schon einige modelle von hand mit latex überzogen, um die latex version zum gießen von anderen werkstoffen wie gips oder silikon zu verwenden. daher kann ich dir sagen, dass es nicht einfach ist, eine gleichmäßige dicke zu erreichen. auch kann man pro auftrag nicht allzu viel material auftragen, da es sonst nicht gut aussieht. aber mit der gedruckten grundform kannst du es dann beliebig oft probieren ;)

    20.08.2018 um 18:26 Profil eMail an latexsuitEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Hypxxxxxx
    38 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung



    Ich lasse es jetzt bei i.materialise drucken.
    Kann man das mit der gleichmäßigen Latexdicke beim Beschichten nicht durch Bepinseln lösen? Oder geht nur tauchen?



    20.08.2018 um 22:08 Profil eMail an HypnotoadEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxx
    13 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung

    wie gesagt, wenn man es bei einem großen anbieter machen lässt hätte ich sintern empfohlen, da wird die oberfläche glatter.

    um die sachen zu tauchen braucht man sehr viel flüssigkeit und es geht auch immer was verloren, dafür wird die schichtdicke gleichmäßiger.

    pinseln geht super, nur ist es schwer einen gleichmäßigen auftrag zu bekommen. ich pinsele tatsächlich öfter als tauchen, da ich für die gußform gewollt dickere stellen erzeuge, damit die form stabiler wird. außerdem kommt man dann mit einem kleinen töpfchen latex hin.

    21.08.2018 um 9:16 Profil eMail an latexsuitEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Hypxxxxxx
    38 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung

    Der 3d Druck war super. Wahnsinn, dass es so was gibt. Einen Prototyp der Pfote habe ich schon abgeformt, jedoch werde ich noch ein paar Anläufe brauchen, bis man eine schöne gleichmäßige Auftragung des Gummis hinkriegt. Danke noch mal für den Tip mit dem Puder. Es wäre sonst sehr unschön beim Ablösen geworden.


    02.09.2018 um 19:19 Profil eMail an HypnotoadEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Devxxxxxxxx
    184 Beiträge bisher bisher

    re: 3D Druck Abformung

    Sieht super aus

    40 Zeichen .. jaja ..

    02.09.2018 um 20:29 Profil eMail an DevilInsideEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin   |   Kontaktanzeigen   |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2018  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |