LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    2ndSkinNK
    2ndSkinNK (38)männlich


    reifebiggi
    reifebiggi weiblich


    rubeditor
    rubeditor männlich


    mucco
    mucco (34)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Tumblr


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
    Von gumxxxxxxx
    72 Beiträge bisher bisher

    Tumblr

    Achtung - falls ihr es noch nicht gelesen habt, Tumblr führt mit 17.12. einen "Adult-Content-Filter" ein und alle Posts mit "unsauberen" Inhalten dürfen nicht nur nicht mehr erstellt werden, sondern es scheint so, dass auch bestehendes gelöscht wird.
    Ich gehe stark davon aus, dass dies nicht nur "pornografisches" betrifft, sondern auch das eine oder andere Fetisch-Bildchen oder -filmchen.
    Empfehle allen Usern ihren Content rechtzeitig in Sicherheit zu bringen. Imho das Ende von Tumblr...
    >:-[

    04.12.2018 um 22:05 Profil eMail an gumpviennaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxxxxxxx
    461 Beiträge bisher bisher

    re: Tumblr

    Ja, du kannst dein Fetishkram auf Fetlife hochjagen, aber dort auch ziemlich unbeobachtet bleiben, solange du dort keine Freunde hast, die es liken, damit es deren Freunde sehen. Tumblr hat, wie alle anderen Social Media Portale eine Timeline, in der fast jeder, sofern er „Adult Content“ sehen möchte, deinen Content sieht.
    Defacto ist es so, das Tumblr mit dieser schwarz-weiß Änderung ihrer Richtlinie jahrelangen, auch künstlerisch wertvollen, Content zerstört. Hinzu kommt, das Prüderie in jeder Form Bullshixx ist, das Ausmaß der zunehmenden Zensur besorgniserregend. Vor**lem immer mit dem Hintergrund, das aus Rücksicht fremder Kulturen zu tun. Wo wird man als „freierer“ Europäer auf diesen Plattformen noch berücksichtigt, warum muss ich immer mehr Zensuren in Kauf nehmen, damit die „Gefühle“ anderer nicht verletzt werden, die mit ein, zwei Clicks auch den Blick auf mein Content abwehren könnten? Geschieht natürlich nicht, denn ein Großteil meiner Follower, auf allen Plattformen, kommt aus dem arabischen Raum, eine Vielzahl von Nachrichten ebenso. Nein, das Thema Tumblr, sollte man nicht totschweigen, jede rückwärtige Entwicklung gereicht uns zum Nachteil und wie sich die Welt aktuell zurückenrwickelt, kann man in keiner Art und Weise gut heissen.
    Abschliessend, dir gefällt es nicht, darüber zu lesen @RubGuy? Dann lies es nicht, so einfach ist das!
    Ich hingegen habe auch gerne Menschen inspiriert, die zum Beispiel mit dem Thema Latex oder Fetisch nichts am Hut haben. Nur über solche Plattformen wurde ich selbst verstärkt darauf aufmerksam und nicht weil ich mich nächtelang wixxend durch die schlecht aufgelösten Videos von xHamster und Porntube quälte.
    Das was Tumblr gerade macht, ist auch ein herber Rückschlag für die Lesbian, Gay und Transgender Szene, die sich auf Tumblr, abseits all der hochglänzenden Modelfotos, präsentieren konnten. Ich weiss, das du den Fetisch am liebsten nur für dich und ein paar Auserwählte hättest, so zumindest mein Eindruck aus diversen Forenbeiträgen von dir, doch vielleicht hast du nun zumindest eine kleine Ahnung, warum sich etliche aufregen und warum das Thema für viele, die sich aufregen, so wichtig ist.

    Viele Grüße

    05.12.2018 um 7:38 Profil eMail an Die_GummipuppeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Emaxxxxxxxx
    150 Beiträge bisher bisher

    re: Tumblr

    Nun das ist ganz einfach, es erwischt jetzt eben auch die großen Plattformen mit ihren Apps. Dadurch, dass sie im Appelstore und bei Google Playstore zum download zur verfügung stehen dürfen sie keine "Erotische" Inhalte haben die einen 14 Jährigen schaden könnte. Whiplr ist z.B. bei Google Playstore raus geflogen und kämpft bei Apple. Sobald ein Bild nur einen "Tatsch" von Erotik oder BDSM zeigt - fliegt das Bild raus, da jedes Bild welches eingestellt wird geprüft wird.

    Auch Kink ist gerade schon am zappeln.

    Bei Whiplr: "Erotische" Bilder z.B. dürfen nur noch im privaten Bilder Bereich gepostet werden.

    Es gibt etliche Gruppierungen die momentan Jagd auf "böse" Bilder machen und entsprechend Google oder Apple angehen.

    Die melden sich mit "tollen" Profilen an und gehen dann auf die Jagd.

    Einer unserer Freunde ist ein Teilhaber von Whiplr und was die auf den Tisch bekommen ist der Hammer.

    05.12.2018 um 11:50 Profil eMail an EmailDominaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von stexxxxxxx
    26 Beiträge bisher bisher

    re: Tumblr

    Ich finde den Weg den Tumblr einschlagen will auch nicht gut.
    Es wird immer schwerer sich zu zeigen.
    Ich habe grad versucht mich auf Tumblr zurecht zu finden und dann kommt diese Nachricht.

    Mit einer eigenen Internetseite erreicht man ja auch nur diejenigen die, die Adresse kennen.

    05.12.2018 um 12:46 Profil eMail an stephansonEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    861 Beiträge bisher bisher

    re: Tumblr



    Täusche Dich da mal nicht: Irgendwer wird Dich dann mal anpinckeln, und dann kommt die Staatsmacht, und nimmt Deinen PC mit

    05.12.2018 um 13:16 Profil eMail an LatexRealEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    861 Beiträge bisher bisher

    re: Tumblr

    Nacktheit ja oder nein zeigen ?? Ich erinnere mich noch an die 50 und 60iger Jahre. Da musste MANN seinen Film zum Entwickeln in ein Fotogeschäft bringen . Und von den Fotolaboren wurden auch "schmutzige" Bilder aussortiert. ( und der Po-Lizei ) gemeldet.

    Wie war es denn früher? In der griechischen Mythologie galt es als machtvoll, wenn die Frauen ihre Brüste nackt gezeigt haben und es war ein "Friedenszeichen" . So um 1450 n.C. war es Mode , dass in Florenz die Frauen ihre Brüste nackt zeigten. Der Bussprediger Girolamo Savonarola forderte daher die Mütter auf, dass ihre Töchter nicht wie Kühe herumlaufen zu lassen ( Savonarola`s Ende: Scheiterhaufen und verbrannt.

    Jetzt wird es halt wieder Mode "züchtig" zu erscheinen. Ob das jetzt Tumbir oder die "Werbeseiten" von Domina-Studios sind. Alles wird zurückgedreht.

    Vatikan: Da kommt ein Besucher aus fremden Land, und die alten klassischen Nackt-Statuen werden den Blicken entzogen / verhüllt.

    Der nächste Schritt wird sein, dass auch tiefer in der Cloud nach diesem s**istischen Schmutz gesucht wird.

    Nicht weinen wir haben es ja so mit unseren Wahlen gewollt

    05.12.2018 um 13:35 Profil eMail an LatexRealEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxxxxxxx
    461 Beiträge bisher bisher

    re: Tumblr

    Mir will einfach nicht in und aus dem Sinn, wo die 13jährigen geblieben sind? 😅

    Auch wenn der Drops nun endgültig gelutscht ist, eine Petition mit inzwischen 330.000 Unterschriften nichts bewirken wird, da Verizon das für die Werbeindustrie unlukrative Tumblr vermutlich loswerden möchte und mit den Richtlinienänderungen einen für sie sauberen Weg gefunden haben, möchte ich abschliessend noch betonen, das mir in 3 Jahren (!!! - drei Ausrufezeichen sind an dieser Stelle besonders wichtig 😌) Tumblr keine Kinderpornographie über den Weg kam, es mit dem Sichtbarkeitsbutton einen Jugendschutz gab und vor allem, das endlich mal wieder die Eltern für die Erziehung ihrer Kinder verantwortlich gemacht werden müssen und nicht das Internet...

    Wie auch immer, ich hoffe, das sich der Markt irgendwann reguliert, die Menschen endlich aufwachen und ihnen klar wird, das sie ihre Bequemlichkeit mit Zensur bezahlen. Ich bin der Meinung, das das Internet noch immer frei ist, es für uns aber nicht sein wird, solange wir uns ins gemachte Bett amerikanisch dominierter Internetportale legen.

    Funfact am Rande...witziger Weise lehnt auch ein Großteil der US Amerikaner diese Bigotterie und Prüderie ab, doch (lt hörensagen, ich finde dazu jetzt keine expliziten Aussagen im Internet) drei Bundesstaaten, u.a. Utah und Michigan, nehmen das komplette Internet, durch ihre Gesetzgebung, in Geiselhaft.

    06.12.2018 um 3:08 Profil eMail an Die_GummipuppeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxxxxxxx
    461 Beiträge bisher bisher

    re: Tumblr



    1.) Ach ja, nenne mir doch bitte, ohne lange googeln zu müssen, eine Ort, wo MtF oder FtM seine Ängste, Wünsche etc zum Ausdruck bringen und bloggen kann und SOFORT auf Gleichgesinnte trifft? Bis du zBsp auf Fetlife diesen Zuspruch erhälst, hast du deine FtM/MtF Umwandlung schon vollzogen.

    2.) Tut mir leid,das du das so persönlich nimmst. Mein einziger Kommentar, im 3. Absatz, bezog sich auf das, was ich von dir hier in letzter Zeit im Forum las, ohne das ich eine Wertung über deine menschliche Persönlichkeit vornahm. Das ich die letzte Person bin, die andere Meinungen nicht toleriert, solltest du durch diverse Chats, die wir schon miteinander hatten, eigentlich wissen, insofern verwundert mich dieser Absatz 😌

    3.) Aktuell mag das stimmen, doch die neue amerikanische Gesetzgebung, die sich leider auch immer mehr auf Europa auswirkt, zeichnet einen anderen Weg. Ich würde Fosta, Sesta, den europäischen Artikel 13, Uploadfilter, zunehmende Tenendenz von Homoohobie im Internet ect nicht unterschätzen

    4.) Ja, das erzählt Tumblr einen auch, nur rätselt die Community seit drei-vier Tagen welche das sein sollen? Reddit, Kik, Deviantart oder gar Masterdon, wo einem der Instanzbesitzer wohlgesinnen sein muss oder doch ehr die Schmuddelecke xHamster, Porntube etc? Tumblr war, auch wenn es einigen nicht schmeckt, in seiner Form einmalig. Mainstream und doch nicht Mainstream. Die Community wird sicher hier und dort ihre „Möglichkeit“ finden, aber eben nicht mehr in dieser gewachsenen Form, aber sei es drum...

    5.) Warum sollte ich das denken? Beziehungsweise, wieso betonst du das nochmal explizit? Du fragtest, warum so ein große Welle geschoben wird und ich antwortete relativ sachlich darauf, bekam aber prompt einen agressiven Tenor unterstellt. Falls du mir mein „dann lies es doch nicht mehr...“, nachdem zu selbst geschrieben hattest, das du das alles nicht mehr lesen kannst, übel nimmst, dann weiss ich auch nicht weiter

    06.12.2018 um 3:43 Profil eMail an Die_GummipuppeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxx
    2452 Beiträge bisher bisher

    re: Tumblr





    Die "fremde Kultur" sind evangelikale Christen, die in Amerika das Zepter übernommen haben. Und die wie ein brauner Fluch auch nach Europa drängen ...

    06.12.2018 um 15:40 Profil eMail an RubberinchenEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    990 Beiträge bisher bisher

    re: Tumblr

    Ich verstehe das Gejammer nicht.

    Jeder hat die Möglichkeit, mit bisschen Geld und Initiative eine eigene Seite zum Präsentieren und Diskutieren aufzubauen. Die kann ihm dann auch keiner nehmen.

    Anbieter wie Tumblr sind Wirtschaftsunternehmen und keine Wohltäter mit Mutter Theresa Syndrom. Daher haben die auch das Recht, den Betrieb einzustellen oder die Regeln zu ändern.
    (Twitter wird sicher zumindest in Bezug auf Erotikinhalte in naher Zukunft ebenfalls folgen.)

    Und die werden unter dem Druck von Großkonzernen und Zensoren in der Politik immer weitere Restriktionen erlassen. Ist hierzulande vor allem durch die SPD und das Maas Männchen erzwungene Zensur und Filter Infrastruktur erst mal vorhanden werden auch andere Begehrlichkeiten geweckt.

    Ausweg ist da nur etwas Eigenenes machen, und die sozialen Netzwerke und Plattformen zum Knüpfen von Kontakten verwenden.
    Wer glaubt, es sei alles für die Ewigkeit, sollte sich mit der Geschichte von AOL, Lycos, Altavista, GeoCities, Yahoo, StudiVZ und anderen ehemals großen Plattformen beschäftigen.

    06.12.2018 um 23:39 Profil eMail an ladyreenaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin   |   Kontaktanzeigen   |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2018  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |