LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Didiane
    Didiane weiblich


    latexschwanz70
    latexschwanz70 (48)männlich


    Feuervogel1980
    Feuervogel1980 (39)männlich


    antonaustirol
    antonaustirol (58)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Pumpball bei aufblasbaren Toys


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von Chixxxxxx
    97 Beiträge bisher bisher

    Pumpball bei aufblasbaren Toys

    Hiho,

    kennen von euch auch einige das Problem, dass bei aufblasbaren Toys der Pumpball sehr schnell abspringt durch den Überdruck, auch wenn man noch garnicht stark das Toy aufgepumpt hat?
    Wer hat Ideen, wie man da etwas gegen tun kann?

    VG

    09.07.2019 um 9:16 Profil eMail an ChimaerosEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxx
    4 Beiträge bisher bisher

    re: Pumpball bei aufblasbaren Toys

    Abspringen nein, aber undicht.
    Lösung: Kleiner, schwarzer Kabelbinder

    09.07.2019 um 10:44 Profil eMail an Latex_BDSMEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ganxxxxxxxx
    35 Beiträge bisher bisher

    re: Pumpball bei aufblasbaren Toys

    Hallo.
    Habe mir hier mit Zahnseite geholfen.
    Da diese sehr reißfest ist und auch nicht vorsteht.So wie bei einem Kabelbinder.
    Habe die Zahnseide sehr eng gewickelt und anschließend verknotet.Hält bis jetzt sehr gut.

    14.07.2019 um 18:48 Profil eMail an ganzinlatexEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Chixxxxxx
    97 Beiträge bisher bisher

    re: Pumpball bei aufblasbaren Toys

    Ich brauche eine reversible Lösung, daher bringt mir Kabelbinder und co nicht so viel. Ich habe mir jetzt Dichtringe zum Drüberschieben bestellt. Ich denke mit denen solle es auch gehen und die lassen sich auch wieder entfernen :)

    14.07.2019 um 20:30 Profil eMail an ChimaerosEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von lapxxxxxx
    42 Beiträge bisher bisher

    re: Pumpball bei aufblasbaren Toys

    ...ein ca. 15 mm Stück eines dünneren Schlauches einkleben! Hatte das gleiche Problem - funktioniert weil die Spannung auf die Tülle größer ist!

    14.07.2019 um 23:53 Profil eMail an lapenguruEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von hunxxxxxxxx
    80 Beiträge bisher bisher

    re: Pumpball bei aufblasbaren Toys

    Oft hilft schon, den Schauch ein wenig zu kürzen.
    Ein Stück Schrumpfschauch über den alten Schlauch ist auch ganz hilfreich.

    15.07.2019 um 12:06 Profil eMail an hunterrellaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von yumxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Pumpball bei aufblasbaren Toys

    es gibt auc Kabelbinder die sich wieder öffnen lassen sind etwas teurer aber reversibel und wiederverwendbar

    15.07.2019 um 23:55 Profil eMail an yumiyaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin   |   Kontaktanzeigen   |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2019  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |