LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Laumi
    Laumi (29)männlich


    latexanja
    latexanja weiblich


    rubberforced
    rubberforced (54)männlich


    Kleppfreund
    Kleppfreund männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: KinkyGum


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von Latxxxxxx
    132 Beiträge bisher bisher

    KinkyGum

    Servus beinand,

    ich hab auf Instagram das Label Kinkygum aus Nürnberg entdeckt.
    Hat jemand Erfahrung mit diesem Label?

    Danke für die Tips

    19.02.2021 um 19:42 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Genxxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum

    Sind absolute Vollprofis, schon aus Eigeninteresse ;)

    20.02.2021 um 10:50 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    323 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum

    Laut meinem wissensstand steckt hinter Kinkygum eine Domina Names "Lederlucy" aus Bayern.

    Aber da sind noch viele offende Fragen, bevor ich bestellen würde (wenn ich Bedarf hätte)
    Entwerfen kann jeder, der halbwegs zeichnen kann. Aber wer macht die Schnitte, wer klebt das Material zusammen? Oder kauft Sie nur zu was der Kunde gerade möchte?
    Hier wäre ein persönlicher Besuch oder ein ausführliches Vorstellungs-video sehr Hilfreich in dem alle Fragen beantwortet werden.

    20.02.2021 um 16:42 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Milxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum

    Hi...

    Ich habe bei Kinky Gum bereits mehrfach bestellt und auch gekauft (eine Maske und ein Outfit nach Wunsch). Die Masken hatte ich online gesehen, wollte mir aber erst selbst ein Bild von der Qualität und Verarbeitung machen.

    Also war ich zur Eröffnung des Ladens im September vor Ort und stattete dort einen kurzen Besuch ab. Obwohl die Inhaberin in viele Gespräche vertieft und sogar Marquis Magazin anwesend war, wurde ich von ihr herzlich mit Sekt begrüßt und man nahm sich ausführlich Zeit für mich.

    Ich kaufte schließlich eine Maske (Standardgröße), die glücklicherweise wie angegossen passte. Und entschied mich noch für ein Maid Outfit nach meinen Wünschen und nach Maß. Wir sprachen meine Ideen kurz durch und einige Tage später erhielt ich per Mail einen ersten Designentwurf. Nach einer kleinen Abänderung meinerseits, wurde das Outfit entsprechend produziert. Etwa vier Wochen später hielt ich das Outfit in den Händen und passt wie angegossen.

    Während der Wartezeit und auch danach stand ich immer mit dem Hersteller in Kontakt. Ich wurde auch über eventuelle Lieferverzögerungen informiert. Zusammenfassend kann man sagen, dass der Hersteller sein Handwerk versteht, die Verarbeitung äußerst gut ist und auch sehr auf Desigwünsche eingegangen wird.

    Soweit ich weiß, ist die Designerin hier auch in der LZ vertreten. Wenn der Lockdown vorüber ist, werde ich mit Sicherheit noch einmal hinfahren.

    20.02.2021 um 18:36 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxxx
    148 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum

    @Milbe:
    Ein toller und aussagekräftiger Erfahrungsbericht! Danke!

    20.02.2021 um 18:55 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gloxxxxxxxxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum

    Hallo zusammen...

    Habe gerade erst gesehen dass hier ein Thread über mein Label eröffnet wurde... ;)

    Mein Name ist Yvonne. Glowing Darkness ist mein persönliches Fetischprofil hier in der LZ. Aber aus meinem Profiltext kann man entnehmen inwieweit ich auch gewerblich im Fetischbereich tätig bin... ;)

    Leder Lucy ist mein Privatprofil auf Facebook.
    Ich habe 15 Jahre als Domina gearbeitet, allerdings unter dem Namen Miss Lucy.

    Seit etwa 4 Jahren besteht mein Latex Label KINKY GUM, welches nun seit letztem Jahr einen festen Sitz mit eigenem Atelier in der Nähe Nürnbergs hat.

    Meine Designs entwerfe ich alle selbst. Ebenfalls erstelle ich meine Schnittmuster und klebe die Produkte alle selbst. Hierzu benutze ich Radical Rubber und 4D oder hochwertiges Latex aus Holland.

    Als One-Man-Show habe ich mich bewusst gegen einen Onlineshop auf meiner Homepage entschieden. In erster Linie da ich keine Stangenware produzieren möchte, aber auch weil ich bei hohem Bestellaufkommen keine langen Wartezeiten entstehen lassen möchte.

    Bestellungen nehme ich gerne im direkten Kundenkontakt an, auf Instagram, per Mail oder hier in der LZ. Gerne schaue ich mir ausgefallene Ideen an mit denen man auf mich zukommt, um individuelle Einzelstücke zu produzieren und während der Produktionsphase eng im Kundenkontakt zusammenzuarbeiten.

    Die Türen meines Ateliers stehen Interessenten jederzeit offen und ich stehe ebenso hier in der LZ immer gerne für Fragen zur Verfügung.

    Gruss Yvonne
    Glowing Darkness

    20.02.2021 um 20:04 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Milxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum



    Stimmt. Ich kenne auch alle Mitarbeiter von Libidex und von Westward Bound. Gerade das Klebeteam von Libidex, das komplett in Malaysia sitzt ist mir komplett persönlich bekannt. Und ich hätte da niemals etwas im bestellt, hätte ich nicht von allen die Lebensläufe und dazugehörigen Zeugnisse bekommen.



    Gute Sache. Ich wollte gestern im Marktkauf ein paar Pilze haben. Die hatten keine, werden die aber extra für mich bestellen. In etwa 4 Wochen sind die Dinger da. Ich kann's kaum erwarten.



    Absolut korrekt. Ich habe auch erst dann Dr. Oetker Backmischungen gekauft, nachdem sich ein Teil der Oetker-Familie ausführlich in einem Vorstellungsvideo bei mir gemeldet habt und mir alle Fragen (warum Verpackungen aus Karton?) beantwortet habt. Ähnliche Erfahrungen hatte ich auch mit Apple (sehr nett übrigens). Ich hatte Fragen zur Farbgebung von iPads, die mir dann in einem sehr ausführlichen Vorstellungsvideo von Tim Cook näher erläutert werden. Ich finde, alle Hersteller - ob nun Latexdesigner und Biogurkenhersteller - sollten das machen. Wir Konsumenten haben schließlich ein Recht darauf wer die Schnitte von H&M entwirft und welches Kind in Indien die Sachen dann zusammennäht.





    20.02.2021 um 20:54 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von FETxxxxxxxx
    835 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum



    👏👏🤣🤣🤣 Der hat einen Drücker und wird kein Mensch mehr ändern! "Die Braut". Der genialste Überfeti aller Zeiten der den Fetisch erfunden hat!🤣🤣😎

    20.02.2021 um 21:00 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von wanxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum

    Ich kann sie auch empfehlen. Habe auch schon verschieden Sachen gekauft auch auf Maß. War immer zufrieden.

    20.02.2021 um 21:08 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    323 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum



    Oh, ich sehe schon, das ich hier im Thema wieder besonders beliebt bin, vielleicht auch deswegen weil ich zu unbequeme fragen stelle ;) Wer weiß das schon...oder neid auf meine kleidung?

    @ milbe, das was du hier von dir gibst, ist ja richtig peinlich...

    Soviel inkompetenz habe ich selten gelesen, wenn es um das Thema Latexkleidung geht. Alle achtung.

    Der Kauf von Latexkleidung nach Maß ist ein völlig anderes und viel komplexeres Thema als wenn ich hin gehe und Lebensmittel oder andere Konsumgüter kaufe die von der Stange kommen. Diese Waren kann ich ganz bequem zurrückschicken wenn das nichts taugt. Bei Latex hingegen muss ich mich bereits vor dem Kauf absolut darauf verlassen können, das die Kleidungsstücke meinen hohen Qualitäts-erwartungen entsprechen und das es mit dem Ansprechpartner keine Probleme gibt, seitens der kommunikation.

    Dazu gehört es einfach auch, (zumindest für mich) möglichst viel informationen, referenzen und hintergrundwissen zu sammeln über den jeweilgen hersteller. Erst damit kann ich eine entscheidung treffen. Sowas nennt man "sorgfältige auswahl".













    22.02.2021 um 22:05 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    323 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum

    @ FETISCHISMO,


    der hat einen Drücker und wird kein Mensch mehr ändern! "Die Braut". Der genialste Überfeti aller Zeiten der den Fetisch erfunden hat!

    ist nur die Frage ob jemand, der einen IQ wie ein Toastbrot besitzt das überhaupt beurteilen kann...

    22.02.2021 um 22:31 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum

    Servusla in die Runde,

    Also nach dem ich eine vollständige DNA Sequenzierung
    und ein Behördliches Führungszeugnis von der Inhaberin
    @GlowingDarkness des Labels KinkyGum erhalten und
    gründlich studiert habe. Entschied ich mich dazu ein
    paar Produkte bei Ihr zu ordern.

    Ironie OFF!!!

    So kurz noch mal zu den Vorrednern, ja ich kenne das
    Problem mit Latex und Maßanfertigung und derer Qualität.
    Hatte da bisher auch so meine Erfahrung mit 2 größeren
    Latex Labels aus Europa. Aber Grundsätzlich bin ich immer
    der Meinung leben und leben lassen und ganz wichtig aus
    Meiner Sicht.

    Wenn man Keine Ahnung / Erfahrung mir einem Label hat ...

    So genug dazu jetzt wird es Objektiv:

    1. Kinky Gum hat sich auf den einschlägig bekannten
    Veranstaltungen auch vor Covid19 der Fetisch Welt
    vorgestellt und dort hatte jeder auch die Möglichkeit des
    anfassen und Qualitätsbegutachtung war gegeben.

    2. netter Kontakt
    3. schnelle Reaktion
    4. offene Kommunikation

    sind mir persönlich wichtig

    Seit gestern bin ich stolzer Besitzer meiner ersten Maske
    von Ihr und ich bin mit der Passform und der Verarbeitung
    der Maske zufrieden.
    Dazu habe ich noch 4 Tails (Zöpfe) für meine Feitico
    Maske bei Ihr gekauft sowie ein Latexhalsband passend zu
    meiner neuen Maidmaske.

    Die Verarbeitung der Klebenähte schaut professionell aus.
    Nach der ersten Anprobe sowie ersten in
    Augenschein nehmen habe ich keine Mängel entdecken können.

    Mein Fazit:
    2 weitere Bestellungen sind noch offen und ich werde es
    wieder tun.
    Ich kann nur jedem Interessenten empfehlen
    sich sein eigenes Bild zu machen, ich gehe schwer davon
    aus, sobald Sie ihr Atelier wieder für uns Kunden öffnen
    darf. Wird Sie uns mit Ihrer freundlichen Art auch wieder
    persönlich empfangen und uns mit unseren Sonderwünschen
    auch wieder beraten und mit uns die Idee fertig entwickeln und umsetzten.

    Mit freundliche Grüße eure Kaisy

    02.03.2021 um 21:28 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von 2ndxxxxxxx
    3 Beiträge bisher bisher

    re: KinkyGum

    Hallöle zusammen.

    Ich kann KinkyGum auch empfehlen.
    Angefangen hat der Kontakt zu Yvonne mit der Reparatur meines Cat. Mittlerweile sind 3 hoods und eine Kombi aus Leggings und Oberteil in meiner Sammlung, eine weiterer Auftrag wird zur Zeit gefertigt. Wird nicht der letzte sein.
    Ok - die geographische Nähe hat auch Vorteile und die Pizza beim letzten Besuch war auch lecker.

    LG J.

    03.03.2021 um 1:40 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2021  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |