LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    freak581
    freak581 (39)männlich


    mantramind
    mantramind (41)männlich


    brockie83
    brockie83 (37)männlich


    gummistiefel58
    gummistiefel58 (62)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
    Von Gumxxxxxx
    37 Beiträge bisher bisher

    Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    Hallo,

    ich habe meiner Frau ein Schnee Weißes Latex Kleid gekauft! Es war Schnee Weiss direkt vom Hersteller. Als es Endlich angekommen ist hatte sie es für 3 oder 4 Stunden an. Danach waren in der höhe des Bauchnabels Rost-Ähnliche Flecken. Sie hat weder einen Bauchnabelpircing noch sonstige Metall sachen am Körper!?

    Weiss jemand woher das kommt?? bzw. ob mann es wieder raus bekommt bzw. mit welchem mittel??

    Das selbe war vor kurzem auch schon in einer Boutique, da dachten wir das es vorher jemand anprobiert hat mit nem Pircing. Das Kleid hatten wir damals zwar gekauft und nen Gürtel drüber aber es hat die gleichen Flecken und ist auch weiß!?

    Danke für eure Hilfe

    Timo und Silvia

    07.09.2009 um 15:04 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxxx
    131 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    Diese Flecken kommen IMMER von einem Kontakt mit einem Buntmetall. Vielleicht hast du sie an dich gedrückt und hattest eine Gürtelschnalle? Oft kann man auch von der Fleckform her erkennen wer der Bösewicht war.

    Rauskriegen? Standardantwort lautet: keine Chance. Aber es gab schon einmal einen Beitrag hier im Selbermachen-Forum (glaub ich) da wurde geschrieben daß man mehrmals hintereinander erst gut reinigen und lange wässern und mit Puder bedecken soll, dann würde es wieder weggehen. Jemand anders hatte mal irgendwo berichtet daß Reinigen mit Armor**l und Bedecken mit transparentem Latex (auch wieder mehrmals und über längere Zeit) zum Erfolg führte. Das Latex soll die Flecken quasi rausziehen?!. Warum diese MetHo*** funktionieren sollten ist mir nicht klar, aber ich bin auch kein Chemiker. Ich habe beides mal (kurz) ausprobiert aber keine Verbesserungen festgestellt. Vielleicht habe ich zu früh abgebrochen??

    Falls ein Chemiker hier in der LZ ist: das wäre doch mal ein Thema das eine a***yse wert wäre. Auch wenn das Ergebnis sein sollte, daß die Fremdmoleküle eine permanente unlösbare Verbindung mit dem Latex eingegangen sind.

    07.09.2009 um 15:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxx
    37 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    Danke erst mal,
    das Komische ist das wirklich weder Sie noch ich irgndeine Form von Metal oder Schmuck an uns hatten.
    Sie hat sogar extra ihren Ring und ihre Uhr abgelegt bevor sie es Angezogen hat. Dazu sind die Flecken Innenseitig und scheinen durch.

    Und ich hatte nur ne Fließ Jogging Hose an und ein T-Shirt und auch keinen Schmuck bzw. Uhr. Sofa kanns auch nicht gewesen sein das hat nur Leder .

    Das kotzt mich schon etwas an. Da passt mann auf und macht und tut und trifft Vorsichts Massnahmen und es Färbt trotzdem "hmpf"

    Sie sagte gerade noch sie hatte nur davor ne Jeans an mit Metal Knopf. reicht das evtl. schon wenn mann kurz davor was Metalisches dran hat??

    07.09.2009 um 15:44 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Higxxxxxxx
    150 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????


    Woher die Flecken kommen ist schließlich, wenn sie da sind nicht mehr so wichtig, ich denke es ist nicht nur Metall, hatte jedenfalls auch schon Flecken ohne Metallkontakt.
    Nach meiner Erfahrungklappt das mit Amur All und schwarzem Latex, den Tipp habe ich von Simon O, als er mir mal Flecken aus einem Latexteil gemacht hat.
    Amur All aufspühen, schwarzes Latex druf legen und ein paar Tage warten. Nicht alles geht so weg, aber einiges.
    Viel Glück
    Highlander

    07.09.2009 um 16:04 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxx
    37 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    So jetzt hab ich doch noch ne Dumme frage:

    Wenn ich Schwarzes Latex ein paar Tage auf das Weisse lege färbt doch wieder das Schwarz ab oder in dem fall nicht??


    Und wo bekomme ich Armor**l?? gibts das bei ATU ?

    07.09.2009 um 16:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von genxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    Also ich habe dieses Problem auch oft. Ich habe herausgefunden das dieser Fleck in Bauchnabelhöhe von Hosenknöpfen kommt. Grade bei Jeans reibt das blanke Metall der Vernietung des Knopfes auf der Innenseite auf die Haut. Gleiches Problem auch an den Stellen wo Nieten an der Jeans wie z.B. an den Ecken der aufgenähten Taschen. An diesen Stellen hat fast mein ganzes transparentes Latex was ja genau so empfindlich ist wie das weiße braune Flecken. Die gehen auch nicht raus. Der Metallabrieb muss derart an der Haut haften das auch vorheriges intensives Duschen, einseifen und schrubben nichts ändert. Da sieht man mal wie eventuell gefährliche Stoffe in den Körper geraten können.
    Ein mal hatten wir ein transparentes Latexkleid über Keuschheitsgürtel mit Messingschlössern. Da wo die Schlösser waren war das Kleid hinterher dunkelbraun. Das ging aber nach etwa 2 Wochen von ganz allein komplett weg. Fragt mich aber nicht wie das sein kann....

    07.09.2009 um 16:38 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lilxxx
    375 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    genelec hat recht. sie hatte vermutlich eine hose mit knopf oder einen gürtel mit schnalle an bevor sie das kleid angezogen hat. metallische "rückstände" bleiben am körper haften und dann gibt es flecken.
    außerdem kann das latex mit körperpflegeprodukten reagieren (bodylotion, parfum....)
    reinweiß wirst du das kleid nie wieder bekommen. bestenfalls wird der fleck schwächer und passt sich im laufe der zeit dem gelbton an, den das weiße latex irgendwann annimmt (denn schon uv-strahlung führt zur verfärbung) ist halt eine schwierige farbe.

    07.09.2009 um 16:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxx
    7 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    Hallo, wir kennen diese dunklen Flecken leider auch zu gut. Sie entstehen unter anderem durch Ausdünstungen des Körpers an den Körperöffnungen und im Bereich Hals-Schilddrüse und eher selten in Höhe des Nabels. Wir hatten solche Verfärbungen an einem weißen Body am Hals und bei einer transparente Maske an den Ohren. Ein wenig gehen die Verfärbungen im Laufe der Zeit zurück, sind aber unseres Wissens mit keinem Mittel ausser der Schere restlos zu entfernen.
    Verfärbungen zwischen verschiedenfarbigem Latex hatten wir auch. Im Latex sind Weichmacher enthalten und die wandern üblicherweise vom dunkleren Material zum Helleren und nehmen dabei wohl Farbpigmente mit. Besonders empfindlich sind leider alle hellen Farben wie Weiß, Transparent und alle Neon- und Metallicfarben. Die Flecken sind nahezu nicht zu entfernen.
    Viele Grüsse

    07.09.2009 um 18:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    567 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    Mit verschiedenen hautcremes/lotionen/parfüms/deos...was man sich so alles nachm duschen antut bekommt man solche flecken auch prima hin *fg*

    07.09.2009 um 19:32 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxx
    7 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    Hallo Paule, wir wissen ja nicht, weshalb ernsthafte Infos so ins Lächerliche gezogen werden. Was nun, wenn bei uns die Ohren ausnahmesweise gar nicht geschminkt werden, die Nasenlöcher meist auch nicht und auch sonst bei uns grundsätzlich keine Schminke verwendet wird ? Irgendwie verleiden solche doch eher abfällige Bemerkungen die Mitarbeit in den Foren - ist das beabsichtigt ?

    07.09.2009 um 20:08 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxx
    37 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    @ Paule ICH WAR ZU FAUL ZUM SUCHEN SORRY ich wusste auch das dass Thema schon ein paar mal dran war.

    Den anderen Dank ich trotzdem für die Antworten auch wenn ich das Thema Widerholt Aufgegriffen habe.

    Auf jeden fall ist es leidig diese Flecken zu haben! Da meinst hast n schönes Kleid für Frau auf die nächste Party und hast scho n fleck drin bevor es nutzen konntest.

    Gruß Timo & Silvia

    08.09.2009 um 11:08 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxx
    37 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    Also hab noch n bisschen gegoogelt. sind evtl doch ganz nützliche Infos.

    Ich hab in nem anderen threat gelesen das latex auch auf fett reagiert!?

    Im Körper verteillt sind Talg Drüsen diese sondern Fett ab um die Haut vorm Austrocknen zu bwahren!
    Diese drüßen sitzen unter anderem am Bauchnabel, Hals und an den Ohren.

    Das wäre eine Logische folgerung auf die Flecken von Latexmize. Und lässt sich leider nicht Vermeiden!

    LG Timo

    08.09.2009 um 11:38 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxx
    2488 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????



    Genau das ist es. Deshalb trage ich überhaupt keine Uhr mehr und auch keine Gürtel oder Jeans mit Metallknopf im "Zivilleben". Das Metall lagert sich in der Haut ab und macht noch Tage danach in Verbindung mit Schweiß braune Flecken.

    08.09.2009 um 14:02 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxx
    37 Beiträge bisher bisher

    re: Hilfe Flecken auf Weißem Latex?????

    Paule ich denke nicht das du etwas vergessen hast. hab mich gerade fast weg gelacht . Also Ausführlicher gings nicht. Ich mein etwas erfahrung hab ich dann doch schon mit Latex Sachen. Aber für jemanden dems Neu ist, ist das ne Super Beschreibung was er lassen sollte. und auch ich hab noch was dazu gelernt.

    Ach ja das mit dem Fett/Öl stand in einen von deinen Links dabei. und das mit dem Talg war nur so n Blitzgedanke, hätte ja sein können, obwohl ich sagen muss bei dem transparenten body meiner Liebsten, der ist auch angelaufen ungefähr mit der gleichen farbe und das nach kurzem tragen. und inzwischen nicht mehr transparent sondern eigentlich gelb.

    08.09.2009 um 14:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |