LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Rubberliebhaber
    Rubberliebhaber (24)männlich


    Backfire
    Backfire (53)männlich


    Latexdornroeschen
    Latexdornroeschen Transvestit


    schwanzsklavin
    schwanzsklavin männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Wenn der Partner nicht will


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 6 / 6   wechsle zu
    Von Damxxxxx
    4 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Hallo zusammen,

    also manches kann ich hier nachvollziehen und bei anderen Aussagen streuben sich mir die Haare. Ich bin seit 15 Jahren mit meiner Partnerin zusammen. Einer damals noch Stino-Frau. Als ich mich in sie verliebte, habe ich ihr reinen Wein eingeschenkt. Sicher nicht ganz leicht, die Beziehung war erst am Anfang, jedoch hat uns die Offenheit viel stärker verbunden.
    Nachdem sie den ersten "Schock" überwunden hatte und bereit war der Beziehung eine Chance zu geben, sind wir es langsam angegangen. Hier lobe ich mir die Antworten der Ladies. Fangt erstmal klein an. Ein Slip, ein schicker BH. Nicht unbedingt in schwarz. Und ruhig tief in die Tasche greifen. Der Tragekomfort ist viel größer und es sieht auch viel schicker aus. Eine Frau will schön aussehen und die passende Latexkleidung kann dies nur unterstreichen. Sie sollte der Frau schmeicheln genauso wie eure Komplimente. Geht gemeinsam shoppen, lasst Sachen auf Maß für sie anfertigen, zeigt ihr wie schön sie in Latex ist. Ihr werdet wahrscheinlich keine Fetischistin aus ihr machen wenn sie nicht will. Aber sie wird es gerne für euch tragen. Zur Not nehmt Kleidung aus Datex wenn sie das Gefühl auf der Haut nicht mag. Wenn ihr sie berührt fasst ihr ja dann wenigstens Latex an. Und habt Geduld, gebt eurer Partnerin die Möglichkeit daran zu gewöhnen, entdeckt es gemeinsam damit sie nicht das Gefühl bekommt, dass sie hinterherhinkt.

    10.04.2017 um 8:27 Profil eMail an DamenkloEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gfrxxxx
    54 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Hallo,
    ich habe das grosse Glück, dass meine Frau sehr tolerant ist. Vor 23 Jahren sind wir zusammengekommen und ich habe sie sehr behutsam an das Thema Fetisch und Gummi herangenführt. Zuerst habe ich ihr einen schönen Lackmantel geschenkt- für unsere Reisen an Ost- und Nordsee. Den fand sie toll und hat ihn gern getragen. Später habe ich ihr gestanden, dass ich es sehr aufregend fände, wenn sie den Lackmantel mal auf der nackten Haut im Bett anziehen würde. Auch das hat sie getan- ich war natürlich sehr erregt und wir hatten mehrfachen Lackmantel-s** in dieser Nacht. Das hat ihr wiederum sehr gefallen und wenn sie Lust auf s** hatte, zog sie sich einfach den Lackmantel an. Einige Zeit später kam dann eine Lackjeans hinzu, noch etwas später dann auch Lack-Dessous. Den Schritt von der Lack- zur Gummilust hat sie nie ganz gemacht- weil sie Gummi bei weitem nicht so geil findet wie ich. Aber mirzuliebe trägt sie Gummiwäsche und Kleppermantel im Bett und wir haben noch heute leidenschaftlichen Gummis**. Leider will sie aber nichts in der Öffentlichkeit tragen- kann und muss ich akzeptieren. Ich trage mit Hingabe meine Gummikleidung und meine Gummiregenkleidung, teilweise auch öffentlich- das akzeptiert und toleriert sie aber genauso.

    10.04.2017 um 20:57 Profil eMail an gfrieseEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Corx
    9 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    hi

    Bei uns ging das auch nicht von jetzt auf gleich, sondern es war ein langsamer Prozess der Entwicklung von uns beiden. Ich mochte LLL schon viel früher als sie, aber am Anfang unserer Beziehung war meine Neigung nicht der erste Punkt auf unserer todo-Liste. Da sie aber immer sehr experimentierfreudig war, konnte ich sie leicht mit schönen und eleganten Stücken wie Hosen und Röcke aus Latex und Lack überzeugen. Leder mochte sie früher schon sehr gerne. Hohe Qualität ist zur Überzeugung mM nach sehr von Vorteil. Sie geniesst mittlerweile auch den für uns beide prickelnden Auftritt in der Öffentlichkeit.
    Wieviel und was kann sich z. B. unter einem Ledermantel beim Stadtbummel alles verbergen und gelegentlich hervor blitzen. Welche Frau liebt nicht diese Spiele sich chic und begehrenswert zu zeigen?
    So wurde aus meiner Leidenschaft eine erregende Bereicherung für uns beide.
    Und welche Bandbreite unsere Leidenschaft zu Hause ermöglicht, wissen wir alle!
    Nur Mut!

    Cord

    05.11.2017 um 18:45 Profil eMail an CordEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von tvaxxxx
    95 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    @Damenklo: Besser hätte ich es nicht auf den Punkt bringen können. Genauso war es bei uns. Wenn man merkt die Stino Beziehung hat einen festen Charakter und evtl. sogar längerfristiges Ziel, dann muss man mit der Wahrheit rausrücken. Aber behutsam und nicht mit dem Holzhammer. Mit kleinen, eleganten Stückchen mal anfangen und die Dame nicht mit einem Masken Cat überfordern am Anfang. Ihr schmeicheln, wie gut es IHR steht und dass man es an IHR (nicht es allein!) sehr aufregend findet. Frauen lieben ehrliche gemeinte Komplimente... Bei uns ist es mittlerweile genauso, wie Du es beschreibst. Meine Holde wird NIE eine naturveranlagte Fetisch Frau sein, so wie ich ein naturveranlagter Latex Liebhaber bin. Aber sie geniesst den Blick in den Spiegel, wenn ein Catsuit die gesamte Figur nochmal strafft und sie geniesst meine Blicke, wenn sie einen trägt und sie geniesst noch mehr...
    Und nun sind wir auch schon 8 Jahre glücklich zusammen.
    Wenn man sich im normalen Leben wechselseitig voneinander überzeugt hat und beginnt die Oberfläche zwischenmenschlicher Beziehungen zu verlassen, dann dürfte ein Fetisch Geständins kein K.O. mehr für die Beziehung sein.
    Ich wünsche allen Suchenden viel Erfolg und vor allem Geduld

    12.11.2017 um 8:26 Profil eMail an tvalexaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxxxx
    65 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Ich finde die letzten Beiträge gehen auch in die richtige Richtung. Das große Problem was ich immer und immer wieder sehe bei Männern ist, das die Ästhetik fehlt. Natürlich fühlt es sich toll an, aber eine Frau denkt anders und wenn da ein Typ ist mit transparenten Anzug und man sieht die Körperbehaarung überall durch diesen, dann sieht das fürchterlich aus.

    Also macht es bitte richtig oder lässt es sein

    12.11.2017 um 9:15 Profil eMail an LatexPassion86Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxxxx
    99 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Also wenn eine Frau ihren Mann liebt, ist es ihr wahrscheinlich völlig egal ob der Anzug transparent ist und die Körperbehaarung zu sehen ist. Wenn es danach geht sieht dies bestimmt besser aus als Cellulite an den Beinen oder am Po . Also alles eine Sache des Geschmacks.
    Es soll ja sogar Männer geben die behaarte Frauenbeine erotisch finden .

    12.11.2017 um 19:57 Profil eMail an Rubbercouple_BBEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von casxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Hallo,

    ich "denke", dass in einer gesunden Partnerschaft alles "besprechbar" sein sollte.Letztendlich kann man so eine Vertrauensbasis aufbauen. Erlebe das gerade im Rahmen einer neuen Partnerschaft??

    Man sollte als "feti" nichts einforden oder verlangen. Sondern dem Partner Zeit und Ruhe geben sich mit dem Thema auseinander zu setzen.

    Meine Meing....

    Wenn jemand alles "blockt" und kein "verständnis" hat, wird mehr oder weniger die Persönlichkeit des Anderen angekratzt.

    "Der Mensch steht immer im Vordergrund!!!"

    25.11.2017 um 11:52 Profil eMail an casi2013Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Papxxxxxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will



    Naja, ich denke schon das es Möglichkeiten gibt, gerade wenn sie auch aufgeschlossen gegenüber neuen ist.
    Oft ist der Ansatz auch entscheidend.
    Du kannst nicht erwarten, das jede Frau auf einen Vollanzug steht. Aber vielleicht ist ein hübsches buntes Kleidchen schon wieder was anderes, oder eben ein Korsett? Gibt ja viele Farben und Möglichkeiten. Wenn sie das Gefühl auf der Haut nicht mag gibt es ja auch beschichtete Kleidung. Redet doch einfach mal darüber. Auch über die Möglichkeiten die es gibt. Oft ist es nicht nur schwarz oder weiß...
    Ob sie es nur an sich nicht mag, ob sie es an dir nicht mag. Ob sie es generell nicht mag. Wichtig ist klar darüber zu reden und ihre Momentanen Gefühle zu dem Thema zu verstehen.

    Wenn sie zustimmt es auszuprobieren, dann mal vorsichtig probieren mit wenig und sie auch auf keinen Fall drängen.

    Ich wünsche euch das ihr einen guten Kompromiss findet. Nur wichtig ist: Redet darüber...

    28.11.2017 um 7:46 Profil eMail an Papilio_CrinoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von unixxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Hab es auch versteckt, bis mich meine Freundin erwischt hat. Ihre Reaktion war aber sehr unerwartet. Und jetzt zieht sie das "zeug" auch gerne mal an und lässt mit mir die Sau raus. Volltreffer, 100 %.

    29.11.2017 um 22:58 Profil eMail an uni_cornEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Hallo. Es ist schon eine Weile her, dass ich mich zu Wort gemeldet habe. In der Zwischenzeit bin ich bei den Thema zu Erkenntnis gekommen, dass das nicht immer mit den Thema Latex zu tun hat , dass der Partner nicht will. Sondern die Ursache tiefer in der Beziehung liegt. Zu mindestens bei mir. Wenn es in der Beziehung kriselt, braucht man auch nicht damit anfangen. Das ist aber ein anderes Thema.

    17.02.2018 um 14:02 Profil eMail an latexpatEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Derxxxxxxxxx
    14 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Dann schmeiss den Partner einfach raus! :) Wenn er deine Liebe zum Latex nicht akzeptieren will, dann taugt er halt eh nix! ;)

    18.02.2018 um 8:04 Profil eMail an Der_KlinikerEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxxxxx
    39 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Kliniker hat recht.

    Auf kurz oder lang ist es der einzige schmerzhafte Weg.

    hat es nicht jeder schon paar mal versucht und probiert.
    Für den partner alles weg und man kann " OHNE "

    Nur wie lange hat es funktioniert.
    Wenn der partner nict will und keinen Bezug dazu hat.

    ist es richtig dann es heimlich zu machen und fremd Spaß zu haben...

    Also der einzige harte und wirklich Weg eben die WG zu beenden .

    18.02.2018 um 9:23 Profil eMail an GummistiefelfreakEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Mikxxxxxx
    153 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will


    Wir, also meine Frau ohne Latexfetisch und ich mit einer ausgeprägten Vorliebe für Latex, hatten und haben keine Lust auf einen schmerzhaften Weg. Wenn sich zwei Menschen grundsätzlich einig sind, das Leben gemeinsam verbringen und meistern zu wollen, dann sucht und findet man Wege, wie sich unterschiedliche Wünsche unter einen Hut bringen lassen. Beide müssen dazu definitiv auf absolute Forderungen verzichten: "Du musst beim s** immer vollständig gummiert sein!" geht genauso wenig wie: "Das perverse Zeug kommt mir nicht ins Haus!" Kompromisse sind gefragt und manchmal auch einfach Geduld.


    "Alles weg" und vollständig verzichten? Die Option habe ich nie ernsthaft gesehen. Ich bin, wie ich bin - damit muss (m)eine Partnerin zurecht kommen. Umgekehrt ist es aber natürlich genauso - auch ich muss meine Frau so akzeptieren, wie sie ist.
    Über Wünsche reden finde ich wichtig, denn sonst hat die "unwillige" Partnerin keine Chance, Teile einer ihr fremden Welt überhaupt zu verstehen. Das heißt aber nicht, dass alle Wünsche sofort wahr werden müssen, manches braucht Zeit und manches geht zusammen einfach nicht - auch das muss man dann akzeptieren. Wie lange das funktionieren kann? Bei uns bisher 26 Jahre.

    PS Auf der Rubber Night gestern in Dortmund hatte auch meine Frau einen sehr schönen Abend - nicht im Catsuit mit Handschuhen und Maske, sondern in einem modischen Latexoutfit, das ihrem Stil entspricht. Vor zehn Jahren hätte ich nicht (mehr) gehofft, gemeinsam so weit zu kommen, jetzt passe es seit einigen Jahren und ist einfach schön.

    18.02.2018 um 18:41 Profil eMail an Mike_OrcaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Losxxxxx
    85 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Also mal ehrlich, sollen sie doch die "WG", wie sie eine Partnerschaft / Ehe nenen, beenden. Da hat die Frau doch nur gewonnen. So was möchte Man(n) oder Fraudoch auch gar nicht zum Partner haben. Ich meine im alter wenns auf s** und Fetisch nicht mehr ankommt sondern auf Pflege und zusammen halt und das eibzige Fetisch mässige die Windel und ie gummiunterlage fürs Bett ist dann werden einige ziemlich aleine dastehn.


    Ganz ehrlich erzwingen kann man nichts. aber viele sind schon unehrlich seinem Partnern die wahrheut zusagen, wie schon gesagt die welt zu erklären in der ,an lebt. Es wird schicht weg das Perfekte erwartet welches es nicht gib. Eine Partnerschaft sind Kompromisse, Ehrlichkeit, liebe, Arbeit. Wer das nicht einsieht der sollte kein Partner haben.

    Ganz ehrlich mein Mann steht null auf Latex oder SM denoch haben wir uns arangiert und kompromisse und wege gefunden. WEr wirklkich will und liebt der findet einen weg. Wer nicht der bleibt eben einsamm

    19.02.2018 um 1:25 Profil eMail an LostgirlEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von benxxxxx
    28 Beiträge bisher bisher

    re: Wenn der Partner nicht will

    Hallo,

    auch für uns war es ein langer Weg zum Latex für die Partnerin. Es war aber nie der harte Weg der für mich in Frage kam, da war und ist die Partnerin wichtiger. Denn die ist auch da, wenn das Leben die Richtung ändert, soll heißen wenn es nicht so optimal läuft. Inzwischen gehört Latex so selbstverständlich zu uns wie Baumwolle. Wir gehen inzwischen mit Latex gemeinsam auf ausgesuchte Partys und freuen uns wenn wir schöne Outfits sehen und bewundern können, wie auch wir gerne angeschaut werden. In meinen/unseren Augen lohnt es sich auf jeden Fall Kompromisse einzugehen, Geduld zu haben, denn wenn nur der Fetisch im Vordergrund steht, wird die Beziehung sehr wahrscheinlich nicht allzulange halten. Aber jeder wie er mag und meint glücklich zu werden. Die die es dann nicht mit der Partnerschaft schaffen und den "harten Weg" gehen, die treffen sich dann in regelmäßigen Abständen im Forum mit dem Titel "Warum........."

    Gummierte Grüße
    Erhard u. Ursula

    19.02.2018 um 15:15 Profil eMail an benhur56Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 6 / 6   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Nach oben   |   Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Online-Shops   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   LZ Mobile
      Copyright © 2008-2018  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |