LatexZentrale
 LatexZentrale / Profil von "Noctivagus"
Noctivagus ( offline)
Eine Nachricht schreiben | Zu Freunden hinzufügen | Als Favorit speichern | Real geben
ALLGEMEIN | BILD | GALERIE | GÄSTEBUCH | BESUCHER
Noctivagus

Chance auf Antwort:
HIER KLICKEN

Zuletzt Online:
23.11.20 um 20:24

Mitglied seit:
23.09.2015
(1892 Tagen)


Profilaufrufe
437

Mein Geschlecht: männlich
Ich komme aus:7354 (PLZ)
Baden-Württemberg
Deutschland
Sternzeichen:Stier (21.04.-20.05.)
Mein Alter:26-30 Jahre
Geburtsdatum:2.5.1993
Haarfarbe:dunkelblond
Augenfarbe:braun
Gewicht:71-80 kg
Körpergrösse:181 cm
Familienstand:offene Beziehung
Raucher:nein
Ich bin (Neigung):Devot
Ich stehe auf:Latexbasics (an mir und Partner)
Ganzanzüge/Latexcatsuits (an mir und Partner)
Masken (an mir und Partner)
Gasmasken (an mir und Partner)
Dildo/Plugs (an mir und Partner)
Verschlauchungen (an mir und Partner)
Designeroutfits (an mir und Partner)
Sadomaso
Fesseln/Ketten
Peitsche, Gerte & Co
Vakuumspiele
Aufblasbares
Natursekt
Klinikspiele
Gummipuppen-Outfit
Ich möchte:Bekannte / Freundschaft
Affäre
OneNightStand (ONS)
Bei Sympathie auch mehr
Ich suche Kontakt zu:einer Frau
einem Pärchen
einem/r Transvestit/Transsexuelle
Realtreff:bei Sympathie ja
Eigene WebCam:Nicht sichtbar? Hier klicken
Über mich und meine Person (Suche, Wünsche, Ziele etc.):
Ich bin durch und durch Genussmensch.

Die Vielfalt der Genüsse ist mir deshalb wohlbekannt.
Ich habe bereits viele wunderbare Erlebnisse, intensive Erfahrungen und facettenreiche Zeiten in unserer bizarren, lustvollen, surrealen Welt erleben dürfen.
Dies schätze ich sehr.

Sehr wichtig sind mir weltoffene Menschen.
Ich bin immer für ein gutes Gespräch, bei guter Küche und einem trockenen, schweren Rotwein (der so schön am Gaumen kleben bleibt) zu haben.
Ich erzähle gerne, bin aber ein mindestens genauso guter Zuhörer.

Mich faszinieren Menschen.
Ich mag es fremde Wesen zu entdecken und in Sphären vorzudringen in denen sich die Seelen ganz nahe sind.
BDSM ist meine Obsession.

Meine Neigungen dahingehend habe ich bereits in sehr jungen Jahren entdeckt.
Es kribbelte schon damals irgendwo in der Bauchgegend als ich mir Dinge in diese Richtung vorstellte.
Während der Pubertät habe ich diese Neigungen das erste Mal mit meiner Sexualität assoziieren und mit „BDSM“ betiteln können.

Devotion ist für mich kein Spiel, sondern liegt in meiner Natur.Ich stelle die Bedürfnisse anderer gerne in den Vordergrund und ziehe meine Befriedigung aus Deiner Befriedigung.

Krampfhaftes Suchen habe ich bereits vor langer Zeit aufgehört.
Ich habe gelernt darauf zu Vertrauen, dass sich viele Dinge einfach so ergeben, wie es sein soll.
Nach dieser Bestimmung lebe ich. Das bedeutet dennoch nicht, dass ich bis in Unendlichkeit warte. Ich lasse mein Leben auf mich zukommen und ich lasse geschehen...

Umso gespannter bin ich, wer hier meinen Weg kreuzen wird.
Selbstverständlich freue ich mich über den Kontakt und Austausch mit Gleichgesinnten.

Dabei lege ich großen Wert darauf, dass man sich zuerst auf menschlicher Ebene begegnet und sich nicht nur auf eine Neigung reduziert.

Wenn ich Menschen kennenlerne vertraue ich auf meine Intuition und ein gutes Bauchgefühl.
Ich merke schnell ob es passt oder nicht und bekomme bereits nach wenigen Nachrichten ein Gespür dafür. Reale Kontakte sind mir wichtig und ich gebe nichts auf „Online-Freunde“.

Ist grundsätzlich Sympathie und Anziehung vorhanden, benötige ich wenig Anlaufzeit für ein Telefonat oder Treffen. Sollte es nach einem persönlichen Kennenlernen immer noch harmonieren, strebe ich regelmäßige Treffen an. Beständigkeit ist für mich vor allem beim Thema BDSM das A und O, denn nur so kann sich Vertrauen entwickeln.
Man lernt sich besser kennen und kann in Tiefen vorstoßen, die ein besonderes Vertrauen voraussetzen.

Dass ich Wert auf ein gepflegtes Erscheinungsbild und Hygiene lege, brauche ich nicht zu erwähnen. Das ist für mich selbstverständlich.

Eintagsfliegen und One Night Stands liegen mir prinzipiell fern, denn der "schnelle Kick" reizt mich nicht. Ich suche das Außergewöhnliche. Deshalb ist mir die Qualität deutlich wichtiger als die Quantität.

____________________________________________________________________

In der Hand hältst Du ein schwarzes Lederhalsband mit Schloss, zeigst mir den zugehörigen Schlüssel.

Jetzt weiß ich, wenn Du mir das Halsband anlegst, dann gehöre ich nur Dir, bin Dein Eigentum, Dein Diener, Dein Lecksklave, Deine Schlampe, Deine Zofe, Dein Pet, Dein Fickobjekt und alles was Du willst, dass ich es bin. Du wirkst für mich so unnahbar, doch bin ich bei dir geborgen - weit entfernt und doch so nah.
Wie und warum ich auf Latex stehe:
Zu Latex kam ich vor vielen Jahren. Seither liebe ich es in allen Formen, Variationen und Farben. Als Leggings, als Catsuit, als Maske, als Halsband. Es fühlt sich einfach wie eine Zweite Haut an und sieht doch einfach nur richtig geil aus, wenn es schön poliert ist.
Was ich besonders mag:
Offenheit.
Hedonismus.
Lebensfreude.
Besondere Momente.
High Sensation Feelings.
Leidenschaft.
Erotik.
Prickeln.
Ehrlichkeit.
Humor.
Kopfkino.
Was ich nicht mag:
Unehrlichkeit.
Eifersucht.
Wenn ein "Nein" nicht akzeptiert wird.

Mitglied in Gruppe(n): Gummiklinik (1309 Mitglieder)
Gummisklaven (m,w,d) (134 Mitglieder)
Latexlust im Süden Deutschlands (74 Mitglieder)
PARTNERSUCHE (2759 Mitglieder)
Zuletzt Online am 23.11.2020 um 20:24
Zuletzt im Chat am 11.11.2020

Dieses Profil Betreiber melden   |   Profil als Fake melden

Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
  Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.