LatexZentrale
 LatexZentrale / Profil von "Powerful_Passion"
Für detailierte Infos hier klicken Powerful_Passion ( offline)
Eine Nachricht schreiben | Zu Freunden hinzufügen | Als Favorit speichern | Real geben
ALLGEMEIN | BILD | GALERIE | GÄSTEBUCH | BESUCHER
Diese Person besitzt das REAL-Zeichen (REAL-Informationen zeigen)
Powerful_Passion

Chance auf Antwort:
HIER KLICKEN

Zuletzt Online:
10.11.21 um 21:47

Mitglied seit:
12.10.2010
(4072 Tagen)


Profilaufrufe
17203

Mein Geschlecht: Paar (m+w)
Ich komme aus:50223 (PLZ)     [Auf Landkarte zeigen]
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Ich bin:hetero-sexuell
Mein Alter:31-35 Jahre
Familienstand:gebunden
Raucher:nein
Mein Partner ist:Madame_Mi
Alter des Partners:26-30 Jahre
Ich bin:Modell
Fotograf
Ich bin (Neigung):Switcher
Ich stehe auf:Latexbasics (an mir und Partner)
Ganzanzüge/Latexcatsuits (an mir und Partner)
Masken (an mir und Partner)
Gasmasken (an mir und Partner)
Mummifikation (an mir und Partner)
Dildo/Plugs (an mir und Partner)
Verschlauchungen (an mir und Partner)
Designeroutfits (an mir und Partner)
Sadomaso (an mir und Partner)
Fesseln/Ketten (an mir und Partner)
Peitsche, Gerte & Co (an mir und Partner)
Dickes Latex (an mir und Partner)
Vakuumspiele (an mir und Partner)
Aufblasbares (an mir und Partner)
Ich möchte:Bekannte / Freundschaft
Gelegentliche Treffs
Bei Sympathie auch mehr
Ich suche Kontakt zu:einer Frau
einem Pärchen
Gleichgesinnten
Realtreff:bei Sympathie ja
Über mich und meine Person (Suche, Wünsche, Ziele etc.):
Ich bin ein Mensch der Gegensätze, manchmal schwarz, manchmal weiß, selten grau. Im Alltag und Berufsleben bin ich oftmals nüchtern, sachlich und rational. Privat und szenetechnisch schon mal gerne chaotisch, experimentierfreudig und extravagant.
Mein Leben findet nicht in der virtuellen Welt des Internets statt, sondern im realen Leben. Ich finde Communitys praktisch um Kontakte zu knüpfen, allerdings sind rein virtuelle Kontakte nicht mein Ding. Ich finde es immer schön zu wissen, wer da am anderen Ende der Internetleitung sitzt. Damit erspart man sich auch unnötigen Aufwand mit Fakes.

Ja, ich suche. Denn Abwarten ist mir zu passiv.
--> Eine Beziehung habe ich schon, guten Sex auch. Dennoch suche ich eine dominante Dame zum kreativen und spannenden Ausleben gemeinsamer SM-Neigungen und Fetische. Mir geht es dabei NICHT um Sex und Orgasmen mit SM als Bereicherung, sondern um die Lust an Schmerz, Macht & Ohnmacht, Willkür, Dominanz & Unterwerfung, Kontrolle & deren Verlust etc. Habe ich dein Interesse geweckt?

Latex, meine zweite Haut ...
Alles begann mit einer großen Portion Neugier: Fasziniert hatten mich die Bilder dieses glänzenden Materials, also kaufte ich testweise einen getauchten Latexslip. Aus diesem Test wurde Verlangen und schnell wuchs meine Kleidersammlung. Mich fasziniert das Tragegefühl, dieses umschlossen sein mit hauchdünnem Material. Man kann nichts verstecken und ist trotzdem nicht nackt. Hinzu kommt der herrlich süßliche Geruch des Latex, für mich riecht es sogar noch besser als Leder. Ich mag sowohl sündig schwarze Latexoutfits, als auch modisch bunte (siehe Profilbild). Dabei mag ich nicht nur Sessions in Latex, sondern auch einfach mal dieses herrliche Gefühl auf der Haut beim Fernsehen auf der Couch, beim Arbeiten am Laptop oder bei einem Abendessen im Kerzenschein

----------------------------------
Switchen...
nicht weil ich’s nötig habe, sondern weil ich es mag. Oftmals sind männliche Switcher ja bekannt als Kerle, die sich alle Seiten offen halten um überhaupt jemand ab zu bekommen. Aber warum soll ich mich wegen eines Klischees einschränken, wenn ich beide Seiten in mir trage?
Meine SMige Neigung entstand als Sub und die dev/maso Rolle wird wohl immer den größten Teil meines SMler Herzens ausfüllen. Dennoch hatte ich schon immer eine Vorliebe für aktives Seilbondage, dadurch entdeckte ich dann auch meine dom/sad Seite. Der Gedanke an das Spiel mit Schmerz und Lust entwickelte sich in meiner Fantasie beim Anblick meiner Bondage „Opfer“. Und Fantasien sind dazu da um ausgelebt zu werden, oder?
Es war der Reiz in einer Frau das gleiche Gefühl auszulösen, dass ich selbst als Sub so genießen kann. Die Macht über Lust, Leid und Erlösung zu haben. Jemanden an den Rand der Verzweiflung zwischen Lust, Schmerz und Kontrollverlust zu treiben und ihn dann aufzufangen.
Dennoch heißt switchen nicht für mich, dass ich innerhalb einer Session die Rollen tausche. Ich kann mich in die eine Rolle fallen lassen, oder die andere aktive in die Hand nehmen. Für den schnellen Wechseln bin ich dann doch nicht flexibel genug. Aber nach der Session ist ja bekanntlich vor der Session

----------------------------------
Bondage, meine Leidenschaft ...
Eigentlich ist mir bei Bondage jedes Mittel recht:
- Handschellen (ein Klick und man ist wehrlos ausgeliefert)
- Zwangsjacken (die wahrscheinlich kuscheligste Verpackung, seit es Bondage gibt)
- Monohandschuh (damit hab selbst ich eine gute Haltung)

... aber SEILBONDAGE ist etwas ganz besonderes. Seilbondage braucht Zeit, es entschleunigt (was für ein Unwort) ungemein und man kann sich Stückchen für Stückchen fallen lassen. Die ersten Seile und Knoten machen einen wehrlos, aber mit jeder weiteren Windung und mit jedem weiteren Knoten schlingt sich das Seil wie ein Netz enger um den Körper. Dieses langsame eingefangen werden, die stille Interaktion zwischen Rigger und "Opfer" (ok, in Bondage würde ich mich nicht als Opfer bezeichnen, dass dient hier nur zur Wahrung der Rollenklischees :-) ) machen den Tanz des Seiles für mich zu etwas Besonderem. Ich mag Seilbondage aktiv wie passiv. Allerdings bin ich mangels Übungsobjektes auf der aktiven Seite nicht dort, wo ich gerne hinkommen würde.

----------------------------------
Schmerzen...
nichts kann schlimmer und schöner zugleich sein, nirgendwo liegt Freude und Leid so nah beieinander. Auch wenn Schmerzen diese beiden Eigenschaften inne haben, so können sie doch so unterschiedlich sein: Spitz oder stumpf, tief oder oberflächlich ... und man kann sie auf so herrlich viele Arten zufügen, genießen und verfluchen. Peitschen, Rohrstock oder Klammen, alle haben ihren eigenen, charakteristischen Schmerz der so individuell ist wie der Sub, der ihn empfängt. Aber auch die Herrin gibt dem Schmerz eines jeden Instruments durch ihre Ausführung ihre ganz persönliche Note. Wie ist deine?


----------------------------------
Wie und warum ich auf Latex stehe:
Ich denke, die Antwort kennt ihr :-)
Was ich besonders mag:
Modische Latexoutfits (gerne auch in schönen Farben außer schwarz), bei einem romantischen Abend zu zweit oder auf einer Party. Aber auch eine möglichst komplette Verpackung in Latex, mit Fesseln, Masken etc.
Was ich nicht mag:
Spinner, Angeber und aufdringliche Menschen.

Mitglied in Gruppe(n): Koblenzer und Region (45 Mitglieder)
Latex im Schloss (LIS) (190 Mitglieder)
Latextrem - The Club (318 Mitglieder)
LZ-Stammi-Bonn (58 Mitglieder)
Wir sind die U30 der LZ! (315 Mitglieder)
Powerful_Passion hat bisher 84 Beiträge (zuletzt am 07.10.18) im Forum geschrieben.
Forum-Aktivität:
Das sind Freunde von Powerful_Passion (Auszug):

constantin7

Latexpack

latex_doc

RubbermanCgn37

afra70
Alle Freunde anzeigen >>
Zuletzt Online am 10.11.2021 um 21:47

Dieses Profil Betreiber melden   |   Profil als Fake melden

Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
Freunde einladen   |   Kontakt   |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
  Copyright © 2008-2021  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.