LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Lady_Ricarda
    Lady_Ricarda (57)Transsexuell


    zauberer1001
    zauberer1001 männlich


    fetishhamburg
    fetishhamburg (48)männlich


    mats81
    mats81 (40)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu
    Von latxxxxx
    136 Beiträge bisher bisher

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung

    die schnelllebigkeit unserer gesellschaft, sowie ungeduld und aggresion haben schon manch kleinen betrieb zu grabe getragen. das die äußeren umstände zu verzögerungen führen, die ein einpresonen betrieb nicht beeinflussen kann interessiert am wengsten.
    jede anfrage soll beantwortet sein, das geht von der vorhandenen produktionszeit ab.
    geduld ist die eigenschaft einer katze die erfolgreich jagen will.

    06.06.2021 um 9:43 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von lamxxxxxx
    9 Beiträge bisher bisher

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung

    Nicht viel rumjammer, sofort Anwalt oder selber zur StA gehen und Strafantrag stellen

    11.06.2021 um 15:59 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    337 Beiträge bisher bisher

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung




    Hallo Latexaner, ich würde etwas anders vorgehen und zwar würde ich das benötigte Material selbst einkaufen bzw zusammenkaufen, immer bereits dann wenn es verfügbar ist und es selbst einlagern, denn ich weiß rechtzeitig vorher wann ich ein Kleidungsstück haben möchte. Dann hätte man dieses leidige Problem mit den Lieferketten vom Tisch. Zudem Schützt es dich davor das man dir "überlagertes Latex" verarbeitet. Vertrauen ist Gut kontrolle "aber immer" besser.

    Dann würde ich das mit der Schneiderin absprechen wann sie anfängt mit der Kleidung und erst dann bekäme sie das Material zu dem Termin.


    11.06.2021 um 17:02 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    337 Beiträge bisher bisher

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung

    *

    11.06.2021 um 18:17 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    337 Beiträge bisher bisher

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung



    Je kleiner der Hersteller ist desto höher die war***einlichkeit das man zusammenfindet mit dieser Strategie. Mir wurde das sogar mal selbst vom Schneider angeboten selbst Material einkaufen zu gehn ;) Man bekommt als Kunde mehr kontrolle über sein Projekt vor**lem dann wenn es ein Unikat werden soll, möchte man doch mitwirken dürfen, miterleben wie es entsteht.

    Im Prinzip geht von dem Latex-Material sogut wie keine Problematitk aus, die einen Garantie/ Gewährleistung fall hervorruft. Vor**lem dann, wenn ich die ganze Rolle Abrolle und penibel kontrolliere und selbst weiß das damit alles Top ist.

    Die Probleme liegen fast immer daran, das Fehler in den Schnittmustern sind, das Fehler bei der Verarbeitung gemacht werden usw...Ein großes problem sind auch Minderwertige Zipper. Also alles dinge die absolut nicht sein müssten.

    Das kein Material da ist, kann aber auch bedeuten, das kein Geld mehr auf dem Konto ist...dann wird so mancher Schneider/in sehr kreatitv ;) Aber wehe man kommt als Kunde dahinter, hinterfragt das, dann ist die Schneider-ehre aber gekränkt...


    12.06.2021 um 6:17 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von L_zxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung

    Hallo in die Runde.

    Ich habe auch schon zweimal bei Sarah bestellt.
    Alle Sachen sind von einer tollen Qualität, sitzen perfekt und ich bin froh eine so gute Schneiderin bei mir in der Nähe zu haben, auch wenn ich wegen Corona noch nicht vor Ort war.
    Ich besitze nicht gerade einen Astralkörper, aber die Maßanfertigung und das Warten haben sich wirklich gelohnt.
    Sarah meldet sich eigentlich immer und erklärt die Situation, auch wenn es manchmal etwas länger dauert.
    Ich persönlich unterstütze sehr gerne kleine Unternehmen und hoffe, dass es Xalatex noch lange gibt.
    Ein bisschen Verständnis und Geduld helfen die Wartezeit zu überbrücken.
    Die vielen Unterstellungen und Mutmaßungen finde ich nicht ganz so prickelnd, sind aber vermutlich einfach ein Ausdruck unserer Gesellschaft und des Coronagedöns. Immer nur negativ denken und direkt eskalieren, hilft einem Selber nicht gerade entspannend durch den Tag zu kommen.
    Mein kleiner Beitrag zum Thema.

    Ich wünsche euch allen ein schönes und sonniges Wochenende.

    Liebe Grüße

    Latexzwerg

    12.06.2021 um 13:32 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Xalxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung

    Es tut mir leid, aber gegen meine Vorsätze klinke ich mich an dieser Stelle noch mal ein und möchte den Sachverhalt nur kurz klarstellen:

    Es wurde bei mir bis zur Erstellung dieses Threads kein Geld von der Kundin zurückgefordert. Wenn jemand sein Geld wegen Lieferverzögerung zurückhaben möchte, dann bekommt er dieses bei mir ganz selbstverständlich und unbürokratisch zurück.

    Ich war und bin mit der Kundin, wegen der sich Latexaner hier im Forum beschwert, im Kontakt. Es war auch nicht ihre erste Bestellung bei mir. Ich gehe davon aus, dass wir eine gute Lösung finden werden. Und sollte sie ihr Geld zurückhaben wollen, dann ist das auch eine Lösung, mit der ich umgehen kann.

    Beste Grüße,
    Sarah



    12.06.2021 um 15:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Berxxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung

    Brummel schrieb:

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung

    Ja, es gibt viele Opfer der _ GEIZ IST GAYL- Mode,
    manche Anbieter nehmen hier eine Bestellung an und lassen dann in China fertigen - ja und dann ist plötzlich die Lieferkette unterbrochen - und das Gejammer ist groß.
    Kauft doch alle da - bis zum bitteren Ende,
    denn ein "Hiesiger Hersteller" kann bei den Steuerabgaben nicht mithalten.
    LGG

    Tja ... aber leider können auch die hiesigen Hersteller derzeit kaum liefern. Die Rubber-Factory in Berlin hat Wartezeiten von mehr als 6 Monaten, die Gummiwerkstatt in Friedeburg nimmt derzeit nicht mal mehr Bestellungen an. Wer nichts spezielles braucht, kann von der Stange kaufen ... aber alle anderen Sachen ... warten, warten, warten ...

    14.06.2021 um 20:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Bruxxxx
    37 Beiträge bisher bisher

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung

    Hallo XALATEX,
    ja genau aus den Gründen welche du angeführt hast, habe ich mein Geschäft(Gumatex) aufgegeben. Es gibt einfach keinen Spaß mehr.
    Man handelt sich Ärger mit Kunden ein, obwohl du nichts dafür kannst.
    Da ich aber in Rente gegangen bin, fällt mir die Schließung des Geschäfts natürlich nicht ganz so schwer.
    Halte durch
    LGG
    "Gumatex"

    16.06.2021 um 12:54 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gloxxxxxxxxxxxx
    4 Beiträge bisher bisher

    re: XALATEX liefert nicht ..... trotz Bezahlung

    Hallo zusammen...

    Ich finde Ihre persönliche Stellungnahme auch toll!

    Wie man aus meinem Profil entnehmen kann besitze auch ich ein eigenes Latex Label.

    Ich kann aus eigener Erfahrung sagen wie beschissen die Situation derzeit ist an gute Meterware pünktlich ranzukommen. Auch ich habe derzeit länger wartende Kunden als die üblich angegebene Lieferzeit.

    Man möchte das Beste für den Kunden und nimmt den "Frust" der sich bei der Wartezeit entwickelt an obwohl man nichts dafür kann. Aber das ist nunmal unser Geschäft und wir selbst wären auch nicht anders als Kunde.

    Daher habe ich während des Lockdowns für mich entschieden dass ich von mir aus alle Aufträge die in einem Zeitraum von höchstens 5 Monaten (meine eigentliche Lieferzeit liegt bei 8-12 Wochen) nicht realisierbar sind freiwillig von mir aus rückabzuwickeln und dem Kunden mit Geldrückgabe auf einen besseren Zeitpunkt seiner Bestellung zu vertrösten wenn es auf der Welt ruhiger ist.

    Mit dieser Art und Weise habe ich gute Erfahrungen mit vielen Kunden gemacht... andererseits auch verständnislose Kunden trotz allem positiv "entlassen" was für beide Seiten einfacher war.

    Ich kann beide Seiten verstehen. Entscheidend ist die Art eines jeden einzelnen und das Zusammenspiel und die Chemie mit dem Verkäufer.

    Was allerdings wirklich zu bemerken ist, ist dass diese ganzen Ereignisse und die daraus resultierende Situation einem den Spass an der Sache und dem Verkaufsgewerbe nimmt.
    Daher habe ich mich nun letzten Monat endgültig dazu entschieden nur noch Masken und Play Einzelstücke auf Vorrat zu produzieren und diese in meinem Atelier, in diversen deutschen Shops und online zuverkaufen. So behalte ich mir den Spass an dem Business der gleichzeitig mein Fetisch ist, ohne den unumgänglichen Stress der derzeit über uns alle hängt...!

    Ich selbst habe übrigens vor vielen vielen Jahren nur gute Erfahrungen mit XALATEX gemacht...

    Grüsse euch alle ... ;)


    22.06.2021 um 14:57 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 3       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Kontakt   |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2021  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |