LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Philrubber
    Philrubber männlich


    latexlust66
    latexlust66 (51)männlich


    GummischlampeLEI
    GummischlampeLEI (34)männlich


    Latexkrake
    Latexkrake (44)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Wie Enthaart Ihr Euch?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
    Von LiAxxxxx
    139 Beiträge bisher bisher

    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Ich (Aki) habe mir vor Jahren eine richtige und entgültige Rubinlaser Haarentfernung beim Dermatologen geleistet.

    Es war nicht gerade günstig.
    Aber dafür nie wieder Haare wo man keine haben möchte!
    Ob es aber bei einem behaarten Männerkörper noch bezahlbar ist weiss ich nicht?!

    15.11.2021 um 18:00 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    83 Beiträge bisher bisher

    LatexOtto
    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Da hab ich etwas Glück.
    An Arme und Beine sind es recht wenig Haare, was mich sehr Nervt ist das ab dem Hals bis zum Brustbein innerhalb ein / zweit Tage es anfühlt wie ein Igel. Da rasiere ich gerade fast jeden Morgen nach dem Gesicht.
    Ok als Mann ist das Gesicht ja eh jeden Tag fällig.
    So nach dem Motto an Morgen, „ich kenne Dich zwar Nicht aber Rasiert wirst trotzdem“ 🤷🏼‍♂️
    Ohne Kaffe ist bei mir eh wenig zu erreichen.
    Und denn gibt es erst danach. ☕️
    Ich hab auch zur Zeit so um 8mm kurze Haare am Kopf, das heißt zum Aufwachen Kopf untern kalten Wasserhahn.
    Da wirst wach. 🚿👍

    Ach ja ein Danke an Euch liebe LZ Freunde für Eure Beiträge.

    15.11.2021 um 18:22 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sinxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Ich kann Aki nur zu 100% zustimmen, weil ich meine (auch sehr wenigen!) Haare vor Jahren damit habe entfernen lassen:
    - Nur in einem dermatologischen Studio machen lassen, für die so etwas das Alltagsgeschäft ist.
    - Du brauchst mehrere Sitzungen aufgrund der unterschiedlichen Wachstumszyklen der Haare.
    - Es ist (für den Moment) sehr teuer und hängt natürlich von Größe und Anzahl der behaarten Stellen ab.
    - Schmerzfrei, weil im Prinzip Verbrennung der Haarwurzeln, ist es auch nicht, aber mit guten Geräten und entsprechender Kühlung gut auszuhalten.

    Das Ergebnis ist aber eine endgültige Lösung und den ganzen Aufwand damit absolut wert.

    Aber Vorsicht:
    Nicht zu lange warten, das Ganze funktioniert nur bei dunklen Haaren!
    Um die Energie des Lasers bis in die Haarwurzel zu übertragen, brauchts den Farbstoff.

    Weißen alten Männern bleibt für eine dauerhafte Lösung nur die Nadel-Epi.

    Grüße von Sina

    17.11.2021 um 12:17 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von hutxxxxxxx
    9 Beiträge bisher bisher

    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Wichtig ist ein guter Rasierer. Alle 1 Euro Plastikmodelle ruinieren nur die Haut. Ich mache es immer unter der Dusche. Ordentlich einschäumen, rasieren und nachher eincremen. Es gibt auch von Nivea ein Duschcreme. Rasiert wird aber auch nur der ganze Intimbereich vorne und hinten und unter den Armen.

    20.11.2021 um 19:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    83 Beiträge bisher bisher

    LatexOtto
    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Ich wollte mich mal bei allen Bedanken für die Berichte.

    Hat jemand auch Erfahrung mit so IPL (Blitz) Geräten, da sollen ja die Haare an der Wurzel „Verbrannt“ werden.
    Und es soll bis 6 Monate halten.
    Ok die Blitz Fläche ist sehr klein, und manche Regionen dürfen auch nicht behandelt werden.

    25.11.2021 um 12:50 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von LiAxxxxx
    139 Beiträge bisher bisher

    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Das Problem beim IPL ist, dass die Haare zwar verbrennen, nicht aber die Haarfoliekel.
    Somit kann es passieren dass die Haare durch die Lichtbehandlung heller oder sogar ganz weiss bleiben.
    Danach kannst Du sie nur noch manuell oder per elektro-Epilation (die einzige garantiert absolut entgültige Haarentfernung) entfernen lassen, da beispielsweise ein klassischer Laser auf keine Pigmente im Haar und Haarbalg mehr trifft und somit auch nichts mehr zerstören kann.

    Mein damaliger Dermatologe hat IPL nicht angeboten, da er mir sagte, dass es manchmal die Haarentfernung komplizierter macht, als sie zu erleichtern.
    In der Kosmetik ist es aber ein beliebtes Mittel der Haarentfernung da die Kunden immer und immer wieder kommen...

    Allerdings muss jede/m/r klar sein, dass sowohl Rubinlaser als auch Elektro-Epilation auf größeren Flächen sehr schmerzhaft ist und beim Laser auch nur dunklere Haare wirklich gut entfert werden.
    Ich hatte Glück, da ich tief schwarze Haare habe. Aber als die Bikizone gelasert wurde, musste ich mir einige Tränen verkneifen! Obwohl ich eigentlich sehr gut mit Schmerz umgehen kann!

    Ich hoffe der Bericht war hilfreich.
    Ansonsten einfach mal "Verband Deutscher Elektro Epililation" oder Laser Haarentfernung Dermatologen googln.

    Andere Haarentfernungen sind alle nicht dauerhaft oder gar entgültig, dafür aber gerne teuer.
    Am ende des Tages sogar teurer als die dauerhaften. Geht zu einem seriösen Arzt und nicht zu einem Kosmetiker, denn "Kosmetik" ist kein geschützter Beruf und jeder darf sich einfachso schimpfen!

    Viel Erfolg

    25.11.2021 um 13:34 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Deexxxxxx
    19 Beiträge bisher bisher

    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Zum Glück ist bei mir von Natur aus die Behaarung sehr übersichtlich angeordnet. Nur Genitalien und auf dem Kopf. Da reicht eine Rasur mit einem Nassrasierer alle 3 Wochen locker aus.

    27.11.2021 um 7:59 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    83 Beiträge bisher bisher

    LatexOtto
    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Also LZ Freunde.
    Ich war vergangenen Freitag bei einem Studio, aber die machen nur die IPL Methode. Die Beratung war soweit ok, und auch die drei Test Blitze. Wobei es mit 60% / 80% und 100% getestet wurde. Bei 100% war es ein sehr kurzes Hitze Gefühl.
    Mir wurde auch gesagt das es in der Gegend von mir jemand gibt der mit Laser arbeitet.
    Also ich ins Internet und nachgesehen. Da gibt es „Haar trifft Medizin“ in Ludwigsburg. Ich hab dann da nach einem Beratung Termin angefragt und ob ich da als Mann kommen darf, weil ja manche Studios nur Frauen aufnehmen. Aber die sind spezialisiert und es würden sogar fiele TV und ander kommen.
    Der Termin ist dann morgen 8.12.2021 um 15:15.
    Ich berichte Euch dann.
    Euer LatexOtto

    Ach ja ich mag es komplett ohne „Fell“ ausser am Kopf. 🤪👍

    07.12.2021 um 11:31 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Ich entferne die Haare an Achseln, Brust, Bauch und Intim meistens komplett. Arme und Beine nicht und am Rücken habe ich keine Haare.

    Wenn ich viel Zeit habe oder es länger in Urlaub geht, enthaare ich mich mit Vliesstreifen und Sugaring Paste selbst. Das hält dann ca. 10 Tage bis die ersten Haare kommen. Bis es von weitem sichtbar ist aber länger.

    Ansonsten nehme ich einen ganz normalen Dreiklingen Rasierer und rasiere dann alle ein bis zwei Wochen.

    12.12.2021 um 18:04 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von graxxxxxx
    45 Beiträge bisher bisher

    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Hallo zusammen,

    ich habe meine Körperbehaarung bisher immer mit NAssrasierer und Phillips Bodygroom enthaart.

    Nassrasur im Intimbereich und Arme und Beine, Achseln Brust mit dem Bodygroom.

    Nun ist das so, dass das RAsieren schon ein gewisser Aufwand ist, zu mal ich es nicht immer regelmäßig machen kann, auch aus zeitlichen Gründen.

    Daher habe ich jetzt auch Enthaarungscreme, speziell für Männer ausprbiert. Also das Ergebnis war richtig gut.

    Nur im Intimbereich würde ich keine Enthaarungscreme anwenden, da der ja schon sehr empfindlich ist.

    Jedoch gerade für Arme und Beine ist die Enthaarungscreme wirklich gut. Also, wenn die HAare mal wieder etwas länger werden, werde ich die wieder anwenden, bin echt zu frieden mit dem Ergebnis.

    LG

    13.12.2021 um 16:00 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    83 Beiträge bisher bisher

    LatexOtto
    re: Wie Enthaart Ihr Euch?

    Also liebe LZ Freunde.

    Heute war die erste Laser Enthaar Sitzung.
    Ich bin voll Zufrieden.
    Ich hab mit Brust und Bauch angefangen.
    Es tat zu 95% gar NICHT Weh.
    Bei den anderen 5% war nur ein sehr kurzen Hitze Einwirkung zu spüren.
    Ok es roch teilweise nach verbrannten Haaren.
    Zuerst wurde die Haut mit einem Gerät gemessen, damit die Laser Intensivität angepasst werden konnte.
    Dann ein Gell aufgetragen.
    Das Lasern selber ging recht zügig.
    Mitte Januar hab ich den nächsten Termin.
    Ich hab mal 6 Zonen gekauft für 354€ wobei pro Sitzung 2 Zonen aufgebraucht werden.
    Mal sehen was ich nach dem Brust / Bauch Bereich machen lasse.
    Euer LatexOtto

    14.12.2021 um 12:59 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Kontakt   |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2022  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |