LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    latex_und_korsett
    latex_und_korsett (51)männlich


    BerlinLatexAO
    BerlinLatexAO (48)männlich


    Latexklaus64
    Latexklaus64 (59)männlich


    Enrik
    Enrik (55)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 4       nächste Seite » wechsle zu
    Von Yelxxxxxxxx
    92 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Ach guck. Ich mag es besonders, wenn es durch Spe*** und Pisse schön rutschig bleibt. Allein der Gedanke daran macht mich schon wieder wuschig.

    02.06.2022 um 14:39 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    1125 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?



    Da stimme ich Dir auch zu . Gerade weil es etwas"Verbotenes" hat, anstatt sauber, nicht einnässen u.a. gibt es einen besonderen Kick. Und wenn dann die "Herrin" sich auch noch in den Anzug erleichtert- pfui wie geil

    02.06.2022 um 15:21 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Schxxxxxxxxxxxxxxxxx
    17 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    LatexReal,
    da stimme ich dir ja auch zu, denn gerade das "Verbotene" ist ja der gewisse kick, um es dann ja ganz einfach mal laufen zu lassen.

    Küsschen Chrissy !

    02.06.2022 um 23:00 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxx
    144 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Bei mir stellt sich die Frage gar nicht, was ich möchte. Die Herrin verbietet es mir.

    03.06.2022 um 11:05 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Schxxxxxxxxxxxxxxxxx
    17 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    GumenaLutka,
    dann weißt du ja gar nicht, was du da verpasst !

    Küsschen Chrissy !

    03.06.2022 um 20:23 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Harxxxxxxx
    17 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Hallo, das ist ein Problem, am Anfang, es wird besser, wenn du den OG. nicht zu Ende bringst, sondern, kurz vorher langsam machst, und kurz aufhörst, und den Moment genießt, danach wieder weiter machst, und eine Welle nach der Anderen Abw****t, mit der Zeit klappt das immer besser, und du hebst Gummigeil total ab.Wenn du dann lang genug drin bist, kannst du , jaA mal abspr*****, das wird dann um so besser, und dann bist du aber schon lang drin gewesen, und bist fertig, Arbeite mal dran.

    07.06.2022 um 14:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Seexxxxxxxxx
    7 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Einfach einen Keuschheitsgürtel Peniskäfig verwenden. Dann spritzt nicht voll und es dauert unendlich lange!

    08.06.2022 um 15:20 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    201 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Bei all meinen Spielereien verwende ich immer ein Kondom so bleibt meine angezogene Latex Kleidung innen sauber nach einem Höhepunkt.
    Nur mal am Rande so erwähnt weil das hier auch schon mal angesprochen wurde.

    08.06.2022 um 16:29 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Aktxxxx
    28 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Ich trage eigentlich nur ein PVC-Höschen oder eine Gummiunterhose, mehr nicht. Das genügt mir und verschafft mir Lust. Das Gefühl im Höschen ist schon so überwältigend, dass ich gerne mal durch das Gummi an mir heimlich herumspiele und manchmal auch zum Orgasmus komme, mal von selbst, mal mit einem Vibrator oder einfach mit der Hand. Das Höschen, wenn es feucht ist, das stört mich nicht, ich lasse es an, abends wird es gewaschen und die Lust am Gummi oder der Folie lässt nicht nach. Diese PVC - oder Gummihöschen sind einfach dazu da, auch mal hemmungslos rein zu spritzen, die halten dicht und nichts fällt auf. Eben zwischendurch mal ein Orgi im Höschen, tut gut und weiter geht der Tag.

    26.04.2024 um 18:46 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxx
    35 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Das Bedürfnis sich nach einem Orgasmus der Latexbekleidung zu entledigen kenne ich gut.

    Doch ich wurde von meinem Master gezwungen mich diesem Drang zu stellen und ihn zu unterdrücken. Ich wurde von ihm keusch gehalten und bei meinem Dienste bei im trug ich immer einen Ganzanzug und Latexmaske, steckte somit vollgummiriet im durchsichtig-hautfarbenen Anzug. Mein Keuschheitsgürtel war darunter von allen seinen Gästen gut sichtbar. Ich musste immer bei seinen Partys seine Gäste bewirten. Ich war spitz, geil und konnte es kaum aushalten obwohl er mich als sein Sklave sehr streng hielt. Ich wurde vor allen von ihm bespielt, aufgereizt und steckte meist noch im Keuschheitsgürtel. Mein Sabbersaft war gut zu sehen wie er sich unter der Latexschicht aus der Stahlröhre heraus verteilte. Peinlich für mich und ich wurde da auch von einigen Gästen immer wieder erniedrigt wie ich mich da schweinisch nicht zurückhalten konnte und versaute. Sehr gerne hätte ich mich gewaschen, doch dies wurde mir verwehrt. Das Gefühl war einerseits geil, doch aber so vor seinen meist edel gekleideten anderen Masters und Herrinnen sehr peinlich. Mittels Elektroplug wurde ich dann trotz Keuschheitsgürtel auf den Gynostuhl gefesselt vor allen anwesenden Leuten manchmal zum Orgasmus gebracht. Schön war es nicht, denn die Stahlröhre war zu eng und erzeugte damit unangenehme schmerzen. Doch durch die Elektrobehandlung wurde ich zum Absahmen gebracht ob ich es wollte oder nicht. Die aufgestaute Geilheit durch die dauernde Keuschhaltung war zu gross. Ich wurde so intensiv und lange behandelt, bis sich mein Körper unweigerlich, auch gegen meinen Willen dem Sklavenschleim, wie mein Master es nannte, sich entledigte. Danach musste ich wieder seine Gäste bedienen, ohne mich aber waschen zu dürfen. Es war peinlich, denn ich war unter dem Latexanzug gut sichtbar eingesaut von der Behandlung. Zu gerne hätte ich mich gewaschen, zu gerne den Latexanzug abgezogen um mich wieder sauber zu fühlen. Mein Master meinte genau wegen meinem schweinischen Verhalten müsse ich seine Gästen immer vollgummiert bedienen, damit ich sie nicht beschmutzen kann.

    Meist durfte ich erst am Folgetag den Latexanzug abziehen und mich waschen. Es sei die Strafe, dass ich mich nicht zurückhalten könne und solle mich lernen, mich gegen meine eigene Lust zu wehren, sie zu unterdrücken und das abspr***** resp. das Auslaufen unterbinden zu können. Ein Sklave hat nicht das Recht auf Orgasmen, das sei einzig den Mastern und Herrinnen erlaubt. Ich solle das erzwungene lange Tragen als verschmutzter Sklave als unterstützende Lehre ansehen um mich besser in den Griff zu bekommen. Somit lernt man leben, die Zeit auch in verschmutztem Latexanzug zu verbringen auch wenn man sich dem entledigen möchte. Die Geilheit kommt irgendwie zurück und man akzeptiert das erzwungene lange Tragen der Latexbekleidung. Durch den Keuschheitsgürtel war es mir aber absolut verunmöglicht, mich selbst zu befriedigen und ich schmorrte oft in meinem eingesauten Latexanzug und meiner Latexmaske.

    27.04.2024 um 17:40 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von fraxxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Das kommt mir sehr bekannt vor, leider! Wenn der Höhepunkt erreicht und überschritten ist, verschwindet fast gleichzeitig der vorher noch so unheimlich große Drang, seinen Fetisch auszuleben. Ich könnte mir allerdings sehr gut vorstellen, dass mir ein Einschluss in meine Ausrüstung helfen würde, diese Ernüchterung auch wieder zu überwinden und erneut die Freuden des Fetischs zu erleben. Allein schaffe ich das aber auch nicht, vor allem weil bei mir, zumindest nach dem Orgasmus während einer Fesselung in mehreren Schichten Regen- u. Gummikleidung in meinem Mumienschlafsack, oft ein Panikgefühl entsteht, das ich nur schwer beherrschen kann. Ein Partner, könnte das natürlich verhindern und gleichzeitig beruhigend einwirken, damit der Spaß nicht so abrupt enden müsste. In anderen Situationen, ohne Panikattacke, nur mit dieser gewissen Leere im Kopf, denke ich ist es eine Frage der Selbstdisziplin, diesen Punkt zu überwinden und zu sehen wann und ob es wieder geil wird. Tja und wenn nicht, freut man sich halt aufs nächste Mal. Es gibt ja zwischendurchh auch noch andere schöne Dinge!:)

    28.04.2024 um 0:00 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Manxxxxxxxxxxx
    11 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Mir geht es genau so . Ich kann es allerdings lange hinauszögern , wenn ich meine Massagepistolen mit selbstgebauten Aufsätzen verwende.
    Da gibt´einen Begriff, nennt sich postkoitaler Partnerhass.
    Also wenn man es mit sich selbst treibt , ist man ja quasi sein eigener Partner.
    Umgekehrt geht es auch . je nach dem , welchen Mantel ich anziehen will , werde ich so wuschig das ich mir , bevor ich rausgehe , Erleichterung verschaffen muss . Erst dann kann ich rausgehen und geniessen .

    28.04.2024 um 6:28 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Corx
    86 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Das ist doch sehr situationsabhängig.
    Wie lange stecke ich schon im Gummi, wie wird weitergespielt oder ist ein Entkommen noch lange nicht in Sicht.
    Es könnte auch durchaus outdoor passieren und ich komme nicht so einfach raus.

    Cord

    28.04.2024 um 10:17 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 4       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Sklavenmarkt  |   Forum   |   Online-Shops   |   Dating
    Freunde einladen  |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2024  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Wir empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen | Online-Magazin