LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    theipan
    theipan männlich


    orson
    orson (33)männlich


    BIKER69
    BIKER69 (52)männlich


    lacktotal2000
    lacktotal2000 (61)weiblich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Körperbehaarung und Latexkleidung


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
    Von Latxxxxxxx
    3 Beiträge bisher bisher

    Körperbehaarung und Latexkleidung

    Hi zusammen,

    Mich würde mal interessieren wie mit dem Thema Haarentfernung umgeht.

    Ich selbst bin außer an den Armen und Beinen immer glatt rasiert. Mit genügend Silikonöl ist das anziehen eines Latexanzugs kein Problem, aber beim ausziehen müssen ab und zu ein paar Haare dran glauben was dann auch etwas weh tut. Aber nur für das tragen eines Catsuits will ich mir nicht die Beine und eigentlich gleich gar nicht die Arme rasieren.

    Wie ist es bei euch, zieht ihr einen catsuit nur an wenn ihr frisch und komplett rasiert seit oder wie handhabt ihr das?

    Danke schonmal für eure Antworten

    08.04.2021 um 10:24 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxx
    22 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Ausziehen unter der Dusche im Vollbad, und zwischen Haut und Latex ausreichend Wasser lassen, dann ist es egal, ob behaart oder nicht.

    08.04.2021 um 11:29 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    24 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Ich schliesse mich da latextouch an. Einfach ab unter die Dusche....und noch besser einfach etwas ölfreies Duschgel dazu und der Anzug flutscht vom Körper. So mache ich es zb bei meinen Anzügen mit Krageneinstieg, wenn ich die über einen Tag anhabe und sich etwas an der Haut festgesaugt haben 😉😉

    08.04.2021 um 13:27 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Celxxxxxxxxxxxxxxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung



    Für die komplette Haarentfernung muss natürlich nicht gerade wenig Zeit investiert werden, die man manchmal einfach nicht hat. Ich betrachte es aber als essentielles Element der rituellen Inkarnation als Gummiwesen. Ohne Haare fühlt es sich einfach besser an. Eigentlich ein Muss..


    08.04.2021 um 13:44 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von shoxxxxxx
    196 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    was bin ich froh: ich habe eh keine nennenswerte körperbehaarung!

    08.04.2021 um 15:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Enrxx
    60 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Rasier mich seit Jahren vollständig am Körper, wegen dieser schönen Neigung.
    Btw, der Frau gefällt es wahnsinnig :)
    Nebenbei schwitzt man im Sommer weniger, dafür frier ich im Winter eher :)

    08.04.2021 um 17:48 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von graxxxxxx
    26 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Hallo zusammen,

    Ja Latex unter der Dusche ausziehen ist tatsächlich da die beste Variante. Dabei kann man das liebe Gummi gleich mit abduschen und hat es in 0,nichts wieder sauber.

    Zur eigentlichen Frage der Haarentfernung..

    Früher habe ich mich tatsächlich einmal ganzkörper rasiert, damals habe ich auch sehr oft Latex getragen.

    Mittlerweile rasiere ich mich wegen des Aufwandes und der verbundenen Zeit nur noch den Intimbereich. Arme, Brust und Beine haben bei mir Haare, auch wenn es mit dem Gummi beim An und Ausziehen eben mal etwas kneifen kann.

    Vielleicht mache ich dann doch wieder komplett Haar weg. Mal sehen, im Moment bin ich durch Erkrankung etwas antriebsarm und daher eben nur Intim. Aber der ist für mich als Windelfetischist ein Muss.

    Mal sehen ob ich irgendwann die Arme, Brust und Beine wieder dazu nehme.

    Liebe Grüße

    08.04.2021 um 18:23 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxx
    83 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Natürlich fühlt sich Latex auf glatter haarloser Haut am besten an.
    Aber das ich mir beim ausziehen vom Cat oder sonstigen engen Latex einige Haare ausreise, ist mir noch nie passiert. Weder mit flüssiger noch mit Puder Anziehhilfe

    08.04.2021 um 18:32 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Pucxxxx
    33 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Ich denke dein Frage richtet sich hauptsächlich zu den Transparenten Farben. Dementsprechend hatte ich auch schon Fragen da im Social Media Bilder von transparenten Cats mit VOLLBEHAARUNG kursieren. Neutral gesehen sieht es aus wie ein plattgedrückter Regenwald. Sorry für die Wortwahl aber das war soweit mein Eindruck .Denke die Damen werden mir nicht widersprechen. Solltest du jedenfalls hellere Körperbehaarung haben würde sich doch der schwarz Transparente bzw. smoky anbieten. Der retuschiert das meiste (>0,5mm) . Bei dem Transparenten musst du natürlich genauer arbeiten. Ich selber epiliere am Oberkörper aber das muss jeder für sich wissen. Finde halt wenn man keine Angst vor einer Gerte hat sollte man auch keine Angst vor dem Epilierern haben. Die Mädchen können es doch auch... Mit Beinen und Armen muss halt jeder für sich wissen. Es gibt auch viele Rennradfahrer bei denen das Religion ist. Schlussendlich stellt sich die Frage wer zu Hause Prinzessin sein darf...?!

    08.04.2021 um 22:54 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxx
    35 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Hallo

    Da ich mich hauptsächlich in meinen Latex Sessions feminin style, wird auch die Körperbehaarung entfernt.

    Da kommen eben die Kaltwachsstreifen zum Einsatz.
    Hat den Vorteil, dass die Haut länger glatt ist und
    kratzende Stoppeln sowie Irritationen nach der Rasur entfallen.

    Liebe Grüße

    RubberAgent

    09.04.2021 um 16:18 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxxx
    159 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Sich die Haare an den Beinen zu rasieren, kenne ich vom Rennradfahren. Dies hat nicht nur einen optischen Effekt, sondern den Vorteil, dass bei Stürzen oder Verletzungen die Wunden ohne Haare besser und schneller verheilen können. Die Wundpflaster kleben ohne Haare auch besser auf der Haut bzw. lassen sich besser abziehen.

    Beim Tragen von Latex mag ich es eher, wenn keine Haare sich zwischen das Latex verheddern können, wie z.B. bei Latexshorts oder anderen kleinen Bekleidungsteilen. Auch im Intimbereich finde ich es angenehmer, wenn die Haare entfernt bzw. rasiert sind.

    09.04.2021 um 17:00 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Mikxxxxxx
    162 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Auch ein Mann mit Teddybärenfell sollte einen Catsuit an- und ausziehen können, ohne sich Haare auszureißen.

    Unangenehme Erfahrungen habe ich nur einmal ganz am Anfang meine "Latexkarriere" gemacht, als ich versucht habe, in einen ungeölten und schlecht gepuderten Anzug zu kommen. Einen gleichmäßig dünn eingeölten oder chlorierten Anzug kann man mit naturbelassenen Armen und Beine problemlos an- und ausziehen. Beim Tip "In der Dusche ausziehen" möchte ich nur hinzufügen: Äußerste Vorsicht bei Catsuits mit Füßlingen! Duschtasse + Latex + Wasser wird extrem glatt, die Sturzgefahr ist riesig.

    Die Frage, ob und wie viel rasiert / epiliert wird, ist meiner Meinung nach fürs Latex tragen also völlig unerheblich. Viele mögen es halt haarlos-glatt, andere gefallen sich oder der Partnerin mit maskuliner Behaarung besser - reine Geschmackssache.

    09.04.2021 um 19:44 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von parxxxxxxxx
    30 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Ich erinnere mich an vor ca. 40 Jahren. Mein erster Latexbody schrittoffen. Den Body gepudert und das anziehen und tragen ging eigentlich ganz gut. Ab und zu zwickte es in der Behaarung. Aber dann kam das Problem des Ausziehens. Die Beinansätze verollten sich komplett mit meiner Schambehaarung. Autsch, hab ich geflucht. Es hat ganz schön gedauert bis ich mich davon befreit hatte.
    Ich habe nicht's Schrittoffenes mit kurzen Beinansätzen mehr gekauft.
    In späteren Jahren bin ich dann auf die Chlorierung gekommen und da ging es dann wesentlich einfacher. Allerdings ist ein knalleng sitzender Cat schon eine Herausforderung da wieder raus zu kommen. Die Lösung ist für mich: unter der Dusche, wenn meine Frau mal gerade nicht zu Hause ist und mir helfen kann.
    Allerdings wird man in den Jahren ungelenkiger und die Athrose macht sich in den Schultergelenken bemerkbar.
    Ich frage mich wie lange ich das noch alleine schaffe.

    10.04.2021 um 10:50 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxx
    3 Beiträge bisher bisher

    re: Körperbehaarung und Latexkleidung

    Gut das mit den sichtbaren Haaren ist natürlich auch ein Aspekt. Wenn es aber nicht gerade ein Photoshooting wäre habe ich damit kein Problem wenn Haare durch den transparenten Anzug zu sehen sind.

    Die Haare die ich entferne werden wenn ich viel Zeit und Lust habe von mir selbst mit zuckerpaste entfernt. Wenn es schnell gehen muss rasiere ich aber auch oft ganz normal mit dem Nassrasierer.

    10.04.2021 um 16:16 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2021  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |