LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Yvie
    Yvie Transvestit


    Latexkingdom
    Latexkingdom (33)Paar (m+w)


    Frauendoktor
    Frauendoktor männlich


    xDanieh
    xDanieh (24)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Fremdgesteuerte Vibratoren über Internet


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von Latxxxxxxxxxxx
    6 Beiträge bisher bisher

    Fremdgesteuerte Vibratoren über Internet

    Hallo zusammen,

    bisher habe ich noch nicht so die große Erfahrung mit s**toys, hab jetzt aber Lust bekommen sowas mal auszuprobieren. Unter anderem finde ich die Vorstellung sehr reizvoll, dass ich einen Vibrator habe, der sich von meinem Herren per App oder Software steuern lässt, während er aber nicht dabei ist. Sprich, die Steuerung läuft über das Internet. Für Frauen scheint es sowas ja zu geben. Aber wie sieht es da beim Mann aus? Hat jemand einen guten Tipp für mich?

    Schaut man im WWW nach zb Prostata Stimulatoren, wird man ja mit Angeboten zugeschüttet. Ich fühl mich gerade etwas hilflos.

    28.02.2020 um 13:11 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    23 Beiträge bisher bisher

    re: Fremdgesteuerte Vibratoren über Internet

    Also ich habe den Hush von Lovense und bin sehr zufrieden damit. Den kann man sowohl über eine Handy-App als auch über Webcam-Chat fernsteuern lassen. Bei Cam4 zb soll das gehen, was mir bisher aber noch nicht gelungen ist. Irgendetwas mache ich da wohl falsch.
    Grundsätzlich aber ein sehr geiles Feeling wenn der plötzlich unerwartet im ar*** losvibriert....

    28.02.2020 um 15:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Thixxxx
    84 Beiträge bisher bisher

    re: Fremdgesteuerte Vibratoren über Internet

    Der etwas holprige Fachausdruck ist "TeleD****nik".

    28.02.2020 um 17:09 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxxxx
    6 Beiträge bisher bisher

    re: Fremdgesteuerte Vibratoren über Internet

    Den Begriff kannte ich tatsächlich noch nicht. Bin wie gesagt auf dem Gebiet noch ganz jungfräulich. Klingt ja sehr spannend. Ich schau mal nach euren Hinweisen. Mal sehen, was ich mir dann bestelle!

    28.02.2020 um 22:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxx
    560 Beiträge bisher bisher

    re: Fremdgesteuerte Vibratoren über Internet

    Gibts auch von Wevibe
    und anderen Herstellen


    Toys mit App conecten und man ist Open World bereit.
    Ob beim Einkaufen oder essen oder Kino besuch wenn es auf einmal " bbbrrrr " macht.

    29.02.2020 um 17:32 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |