LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Plasticbernd
    Plasticbernd (48)männlich


    Regine
    Regine Transvestit


    Klinikstute
    Klinikstute Transvestit


    Schorsch
    Schorsch männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Handschellen und Latex


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von Diexxxxxx
    283 Beiträge bisher bisher

    Handschellen und Latex

    Hallo zusammen,

    besonders in Kombination mit meinen Outfits reizt es mich enorm gefesselt zu werden. Das reizt wohl viele von Uns. Besonders haben es mir Handschellen angetan.

    Ich rede von Echten Handschellen (keine Fälschungen und kein Weißblech-Schrott aus dem s**shop)

    Sie sind leicht zu bedienen, schnell angelegt und einmal drin gefangen gibt es kaum ein entkommen mehr ohne den passenden Schlüssel. Wenn die richtig angelegt werden und die Fesselposition gut ausgewählt ist, macht sowas sehr viel spaß...

    Nur wenn man sich so im Web umsieht, nach solchen Fessel-Pics gewinne ich den eindruck, das ich wohl zu den wenigen "pioneeren" gehöre, die wirklich was davon verstehen und es auch richtig machen.
    Weil man sieht meistens Bilder und sachen die einfach nur grauenhaft schlecht gemacht sind, wo ich mich immer frage wie kann das spaß machen?
    Denn neben der Optik setze ich auch auf sehr gut ausklügelte realistische "fessel-siturationen" und mit dieser Perfektion überfordere ich vermutlich meine Fesselpartner. Ich bin bereits soweit gegangen das ich ausführliche Fesselanleitungen geschrieben habe speziell für Handschellen Fessslungen und siehe da, das klappt echt gut mit der umsetzung.

    Mich würde es interessieren ob es neben mir weitere richtige Experten gibt die sich ebenfalls mit diesem Thema Handschellen beschäftigen, zwecks ideen austausch

    Noch zum schluss eine kleine anmerkung, Latex und Handschellen vertragen sich, sofern man mit den S&W M100 und M300 Arbeitet, in normaler Nickel ausführung, die haben keine scharfen kanten, selbst auf Hautfarbenden Handschuhen kein problem mit abfärbungen, vorher etwas Silli-öl auf die Handgelenke, null probleme, seit 6 Jahren

    25.07.2016 um 4:13 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von panxxxxxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    Regelmäßig im Einsatz die netten Teile und auch eine ordentliche Sammlung an verschiedenen Modellen von S&W.

    Funktioniert super und ist sehr sehr reizvoll, für Beide Seiten.

    Deine Anleitungen würden mich mal interessieren, was du da so probierst.

    Lg

    25.07.2016 um 5:09 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    283 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    Hallo Ihr beiden,

    ich seh schon ihr wisst auch was "GUT" ist zum fesseln

    Ich finde auch die chicago und American Handcuffs Company Handschellen sehr schön, für die Füße (über die Stiefel) habe ich übergroße Peerless Fußschellen, ein absolutes Muss wie ich finde Für den Hals habe ich diverse KUB Halseisen zur verfügung

    Ich sende euch gleich mal über PN den Link zu den Anleitungen


    Ich habe mich bei den Anleitungen Hauptsächlich auf zwei Bereiche Spezialisiert.
    Zum einen wie man eine Braut unter kontrolle behält, vor**lem wenn sie nicht JA sagen will. Und zum anderen speziell den Bereich "Handschellen im Gefängniss".

    25.07.2016 um 16:40 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    283 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    was macht die Nutzung für dich denn so grauenhaft schlecht? Sieht es scheiße aus? Können die Opfer sich befreien? Oder was? Ich stehe voll auf dem Schlauch wie man Handschellen falsch (oder besonders richtig) benutzen soll

    Die machen praktisch alles falsch was man nur falsch machen kann, ich zähle gängigste mal eben in stichpunkten auf...

    -Billighandschellen
    -zuviel bewegungsspielraum
    -Handschellen zu locker
    -an gegenstände gefesselt die sich bewegen mit denen man Fliehen könnte

    -mit zwei verschiendenen Handschellen typen gefesselt
    -Nur mit einer Hand gefesselt,
    -im Outfit welches scheiße aussieht.
    -zu dünne ketten,

    es gibt aber auch enige wenige die es richtig gut machen, was mich beeindruckt. Du, Fesselmanschetten können auch Geil aussehen, wenn die richtig eng anliegen und es schön "die breiten" sind. Ich habe selbst mal solche Produziert

    25.07.2016 um 19:19 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    283 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    Ich habe mal mit einem Handschellen-Sammler gespielt, der konnte richtig was und wusste genau wie man richtig verhaftet und Fesselt, ob wohl er zum ersten mal eine Rubberdoll gefesselt hat. Waren mit die besten Sitzungen die ich hatte.

    Aber die meisten wissen das nicht wie es geht, es fehlen die ideen und das gefühl dafür. Ich habe mich im Winter abend für abend hingesetzt, ausgearbeitet, wie werden handschellen im Gefängniss eingesetzt?

    Normalerweise werden Handschellen ja nur für den Gefangenden Transport verwendet, aber in Einzelfällen werden Handschellen auch zur "Bestrafung und Ruhigstellung" des gefangenden verwendet, zb in dem ein Gefangender in seiner Zelle ans Gitter der zellentür gekettet wird. Und genau hier wird es interressant für mich, ich habe mir überlegt wie könnte ein Wärter seinen Gefangende oder gefangenden Fixieren wenn er sie bestrafen will...? Der Grund ist natürlich " wenn ich was finden will finde ich was". Allein das ist schon sehr reizvoll.

    Das ist eine richtige Wissenschaft für sich.

    25.07.2016 um 19:44 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Dioxxxxxxx
    69 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    Klar, Latex und Fesselspiele. Der eigene Fundus wird gerne in Anspruch genommen. Aber auch der hat klein angefangen. Zehn Jahre später sieht das schon anders aus. Andere fangen halt oft auch frisch und neu an, das ist halt so.


    Ich will das mal so sagen, das ist oft genug wie beim Bauen eines Hauses. Die meisten Grundstücke kostet mittlerweile genau soviel wie das Schlüsselfertige Haus vom Architekten das drauf steht. Und alles muss gleich vorhanden sein, da schauen schon die Banken drauf. Was dann noch übrig ist geht in die Außenanlagen, den Garten. Die Ansprüche beim Haus waren hoch und das meiste Geld ging dafür drauf. Was für den Garten bleibt reicht für Rasen und eine Baumarkthecke.


    Wenn das neue Latexoutfit, mit krassen Schuhen, stylicher Kopfbedeckung, Korsage, alles was großflächig ins Auge fällt schon bei 400 - 800€ pro Person angekommen ist, fragen sich viele, nicht zu unrecht, nur für ein Bild, nur für Einmal, für eine Abendveranstaltung, so viel Geld zu investieren. Den Unterschied zum Markenfabrikat sehen viele nicht mehr auf 5 und mehr Meter Abstand, das Outfit aber schon.


    Fiat oder Ferrari, Trabbi oder Mercedes, das sind Ermessensfragen, das richtet sich nach dem Geschmack, nach können und wollen.

    25.07.2016 um 22:37 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    283 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    mich würde es mal interessieren was Ihr so für Fixierungen mit den Handschellen macht...?

    26.07.2016 um 1:34 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Emaxxxxxxxx
    153 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    Haben zwei schöne Handschellen aus der ehemaligen DDR von der Polizei, sind super zum einstellen und ganz "weich", d.h. der Gegenpart kann sie ewig tragen. Dazu haben wir ganz tolle Fußschellen mit einer Kette durch diese drei bekommen wir viele Möglichkeiten hin

    26.07.2016 um 8:53 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    283 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    wenn das die Dicken mit Gelenk und aus Alu sind, kenne ich diese, solche hatte mein Bekannter auch mal mitgebracht. Nur leider hatten die keinen Durchschlag so das man diese schneller anlegen konnte bei einer Verhaftung.

    Clejusos hatte ich auch mal die ganz schweren, haben mir aber nicht so gefallen vom trage-feeling und das sie keine gespiegelte schloßkästen hatten.


    27.07.2016 um 2:29 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    283 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    Hi, wollte das Thema nach Jahren mal wieder auffrischen. Vielleicht sind ja in der zwischenzeit neue User hinzugekommen oder andere haben vielleicht auch ihre vorliebe für klickende Schellen entdeckt :)



    07.03.2020 um 0:34 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    1050 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex


    Musst mal nach Hojōjutsu googeln. Das ist eine Fesseltechnik der Polizei zur Fesselung und Überwältigung von Gefangenen.

    Zwar mit Seil, aber vielleicht kannst Du da auch was für Deine Handschellen und Ketten ableiten.


    07.03.2020 um 5:19 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von lacxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    Ich habe mir von sm-factory abschließbare Edelstahl-Armbänder genau für meine Handgelenke anfertigen lassen - die kann ich bequem durchgehend tragen: im Prinzip wochenlang...
    Dazu gibt es ja einhängbare Ringe, so dass man die angelegten Armbänder auch irgendwo mit Vorhängeschlössern befestigen kan;
    ABER ICH habe mir ein Set Ringe mit Verbindungsketten in unterschiedlichen Längen machen lassen: so werden die Armbänder zu Handschellen und je nach Bedarf mit mehr oder weniger "Spielraum".

    16.03.2020 um 14:56 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von diexxxxxxxxxxxx
    42 Beiträge bisher bisher

    re: Handschellen und Latex

    Naja, am liebsten in einer guten alten Hamburger Acht. Halt so hart, dass sie wegen Menschenrechtsverletzung bei der Hamburger Polizei ausgemustert werden mussten dadrin mehrere Stunden fixiert und komplett in Latex hat schon was

    22.03.2020 um 21:45 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |