LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    whitesnoopy
    whitesnoopy (32)männlich


    rubberscuba
    rubberscuba männlich


    Sklave_Gummibert
    Sklave_Gummibert (67)männlich


    Cat_Woman
    Cat_Woman (35)weiblich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Windeln in der Partnerschaft


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
    Von Plaxxxxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    Windeln in der Partnerschaft

    Hallo,

    leider wird das Thema Windeln und Partnerschaft gerne
    mit Ablehnung kommentiert. Aber warum?
    Viele müssen Windeln tragen. Bei einigen entwickelt sich
    daraus eine Vorliebe. Andere tragen sie eben als
    Luststeigerung. Wo ist das Problem wenn ein oder beide
    Partner eine Windel tragen. Ist doch nichts anderes
    wie eine Unterhose. Wenn jemand eine Windel trägt schadet
    er ja niemand damit.
    Was habt ihr für eine Meinung zu diesem Thema?

    20.06.2020 um 15:05 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxx
    135 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    hallo
    bei dieser aussage; herzlichen gruß von sigmund freud.
    die kindheit prägt unser späteres verhalten...im guten wie im weniger guten.

    20.06.2020 um 18:10 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Brixxxxx
    113 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Hallo,
    für mich ist eine Windel nachts obligatorisch, ein/e Partner/in sollte damit zurechtkommen. Deswegen bin ich sicher nicht alleine.
    Brigitte

    20.06.2020 um 21:21 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Slexx
    62 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft



    Glücklicherweise habe ich kein Kontinenzproblem. Und ich hoffe auch, dass das so bleibt.



    So ähnlich wie eine Vorliebe für einen künstlichen Darmausgang?

    *Kopfschüttel*

    20.06.2020 um 23:14 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Plaxxxxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Was Stört Dich daran?
    Du ziehst Dir ja auch Latex an und riechst nach
    kurzer Zeit bestimmt nicht nach Veilchen.
    Genau das ist es was ich mal zurechtrücken möchte.
    Der eine mag oder braucht Windeln, der andere steht
    auf NS und manche sogar auf Kaviar.
    Kann doch jeder machen wie er möchte.
    Glaubst Du ernsthaft das die ganze Welt Deinen
    Fetisch für ideal hält?
    Also lass bitte Deine blöden Kommentare.
    Wenn Du mit diesem Thema ein Problem hast,
    einfach was anderes suchen - DANKE!!!

    20.06.2020 um 23:40 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Slexx
    62 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Du hast geschrieben "Viele müssen Windeln tragen". Damit hast Du in ganz dämlicher Weise eine medizinische Indikation (Inkontinenz) mit einem Fetisch durcheinandergebracht.

    Ich wundere mich jeden Tag immer wieder, wie manche Leute nicht einmal die einfachsten Verstandesleistungen hinbekommen.


    21.06.2020 um 0:45 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Werxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Der Windelfetisch ist genaus so ein Fetisch wie jeder andere auch.

    Viele mögen den Adultbaby Fetisch der ja eng mit Windeln verbunden ist. Es gibt auch im Latexbereich Adult Babys, dann ist der Strampler nicht aus Stoff sondern aus Gummi.

    Windeln unterm Gummianzug oder in einer längeren Bondagesitzung finde ich persönlich sehr praktisch, und stellt auch für viele eine Demütigung dar, wenn Sie eine Windel benutzen müßen. Es hat auch den Vorteil das man nicht in seinem eigenem Urin schwimmt. Und nasse Windeln aus zu ziehen ist nun wirklich kein Drama.

    Die Ablehnung von Windeln hat was mit dem Ekel zu tun, den viele empfinden wenn jemand in Windeln vor Ihnen liegt, was bei einem Baby noch reizvoll ist, ist bei einem Erwachsenen sehr schnell mit Ekel oder Scham verbunden.

    Ich frage mich sehr oft was manche Personen machen würden wenn Ihr Partner oder Partnerin z.B. durch einen Unfall inkontinent wird, und danach auf Windeln angewiesen ist.


    Wenn jemand eine Windel trägt schadet er sicher niemand damit. Ich schimpfe ja auch nicht über Leute die jeden abend in Kneipe gehen..

    Leben und leben lassen... und auch mal dahinter gucken, warum machen Windeln tragen, auch wenn mich nach 40 Jahren im Fetisch der enorme Zuspruch zu Windeln sehr wundert.



    21.06.2020 um 3:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    1065 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Es ist wie beim Schrauben, nach fest kommt ab.

    Gegen gelegentliches tragen aus Fetisch und Lustgründen ist sicher nichts einzuwenden. Aber wenn es ausufert und zum Alltag wird, dann wirds zumindest für mich lästig.

    Vielleicht ist meine Fetischneigung auch nicht so richtig ausgeprägt, aber für mich ist das Ganze gelegentliches ausleben, kein Alltag.

    Denn auch wenn es im Kopfkino verlockend ist, den Fetisch zum Alltag zu machen, verliert in der Realität vieles den Reiz wenn es zum Normalzustand wird.

    Da ist auch der Vergleich mit medizinisch indizierten Dingen daneben. Wenn jemand aus medizinischen Gründen etwas tun muss akzeptiere ich das uneingeschränkt , auch wenn es mich stört oder einschränkt.

    Wenn sich jedoch einer daran aufgeilt, ist die Toleranz wesentlich geringer, was Einschränkungen und Behinderungen betrifft.

    21.06.2020 um 9:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxxx
    20 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Genau so denke ich. Aus medizinischen Gründen zu etwas gezwungen sein ist etwas völlig anderes, als das Gleiche aus Fetischgründen ausleben zu wollen.

    Wäre ich jahrelang mit einem geliebten Partner zusammen, der aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls plötzlich Windeln tragen müßte, dann könnte ich das akzeptieren. Würde er das aber tun wollen, weil er es geil findet, dann hört meine Toleranz auf. Dann wäre das nicht mein Partner. Genauso verhält es sich mit Latex/Gummi im Alltag. Latex ist mein Fetisch, es erregt mich, es ist Teil meines s**lebens. Wohlbemerkt Teil davon. Wenn nun jemand das im Alltag ständig tragen will, oder von mir verlangt, dann ist das völlig daneben und für mich nicht mehr akzeptabel.
    Alles zu seiner Zeit, aber nicht ständig und rund um die Uhr.

    21.06.2020 um 10:30 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Misxxxxx
    182 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Für mich wäre das ein nicht kompatibler Fetisch und ich könnte keine Partnerschaft mit jemandem führen, der so einen Kink hat, da mich das "in den eigenen Fäkalien rumhocken"(jaja, ich weiß, moderne Windeln...saugfähig, trocken...) nicht nur nicht anmacht, sondern mich maximalste abtörnt.

    Das ist aber nur meine Meinung - wenn ein Paar da Spaß dran hat: macht was euch glücklich macht.

    Ich finde es oft nur schräg, wenn Leute eine medizinische Indikation des einen auf eine seltsame Weise erotisieren.
    Beispiel: Als Teenager musste ich wegen einer starken Skoliose eine so genannte "Derotierende Rumpforthese nach Cheneau" Tragen. Auf gut deutsch: ein Plastikpanzer, der die Biegungen in der Wirbelsäule mit Druck verschiebt - Tragedauer: 23h am Tag für mehrere Jahre bis das Wachstum durch ist. Prognose: kann helfen, muss aber nicht (hat es nicht)...

    Jahre danach fand ich ein Forum, wo der Fetisch für diese "Korsetts" diskutiert wurde und ich durfte lesen, was für ein Glück ich hätte das so viele Jahre lang jeden Tag tragen zu dürfen... Ich fand das schon ziemlich ätzend zu lesen...

    21.06.2020 um 10:42 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    1065 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft



    Naja, das sind die diversen Sichtweisen, die auch aus Erfahrungen resultieren.

    Es liegt in der Natur der Sache, dass viele die in anderen Beziehungen mit den Fetischobjekten konfrontiert wurden die erotisierende Wirkung nicht nachvollziehen können. Wer mal im Krankenhaus länger einen Katheter tragen musste wird das kaum erotisierend finden. Oder wie in deinem Fall so ein Korsett, was viele sicher geil einengend finden.

    Eine Erklärungsmöglichkeit dürfte in der Freiwilligkeit liegen. Wer medizinisch indizierte Dinge über sich ergehen lassen muss wird nicht gefragt ob er das gerade geil findet, oder möchte, oder die Maßnahme wird abgebrochen wenn er nicht mehr mag.

    Bei Fetischorientierten Dingen geistert zwar auch die Vorstellung von Zwang im Kopf herum, aber in der Realität wollen die meisten aufhören, duschen und ein Bier triken wenn sie nicht mehr geil sind. Ich würde wetten, das der Großteil derjenigen die medizinische Indikationen erotoisieren geheilt wäre, müssten sie die Einschränkungen und Maßnahmen über eine relavente von ihnen nicht beienflussbare Zeit über sich ergehen lassen.

    Insofern sollte man einschlägiges Geschwätz nicht zu ernst nehmen.

    21.06.2020 um 11:29 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxxxxxxxx
    24 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Es gibt doch Windel fans. Man solte jeden machen lassen. Manche mögen Latex die andern finden es pervers jeder hat ein Fetisch und jeder andre mag ihn oder findet ihm pervers. Jeder solte das machen was er mag und die andern machen lassen.

    Weiss nicht du schreibst was das manche wegen einer Krankheit Windel tragen das würde ich nicht als Fetisch sehen. Weil man weiss ja nicht ob sie lieber ohne Windel wären und sich schämmen

    21.06.2020 um 13:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |