LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    gummero
    gummero (57)männlich


    redflavoureds
    redflavoureds (43)Paar (m+w)


    Ivonne
    Ivonne (52)Transvestit


    jacktherubber
    jacktherubber (54)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Analdehnung - Tips und Gefahren


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
    Von latxxxxxxxxx
    152 Beiträge bisher bisher

    a***dehnung - Tips und Gefahren

    Hallo

    Ich interessiere mich für die a***dehnung bzw möchte damit anfangen...
    Kann mir jemand Tips geben und auf was man achten sollte????

    Wäre sehr dankbar und bitte nur ernstgemeinte Sachen und ich bin Neuling auf diesen Gebiet.

    Danke

    10.02.2013 um 19:37 Profil eMail an latexboy2008Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxx
    20 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Hallo Latexboy,

    der aus meiner Sicht wichtigste Tipp zum Thema Dehnung ist Zeit.

    Nimm dir Zeit und habe Geduld mit dem Gewebe. Das menschliche Gewebe ist anpassungsfähig, wenn man/frau ihm Zeit lässt und es nur ganz allmählich gedehnt wird. Sobald es aber einmal gerissen ist, wird Bindegewebe in den beschädigten Bereich eingebaut und die normale Elastizität und Funktion eingeschränkt.

    Ich wünsche dir also die notwendige Geduld und Zeit beim Dehnen.

    10.02.2013 um 19:51 Profil eMail an GummidomEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxxxxx
    106 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Gibt's nur zwei wichtige Regeln:
    Auf Hygiene achten
    Wenns schmerzt, aufhören oder Pause machen.
    Der Schließmuskel wird von Zeit zu Zeit dehnungsfaehiger.
    D.h am Anfang schmerzt der kleine Finger aber irgendwann kannst gleich mit mehr Durchmesser beginnen, auch wenn ne Pause war.
    Kauf dir gute toys, zieh nen Gummi drueber.
    Oder Schau mal in der Gemüse Abteilung: Gurke, Aubergine usw. Sind geeignet.
    Vermeide zu harte Gegenstände und Schau, dass sie Raumtemperatur haben.
    Ein kleines oder auch großes Klistier ist vorher vom Vorteil.
    Als gleitmittel alles handelsübliche oder spezielle Fi**ing Gels.
    Crisco ( Bratfett) kann man auch hernehmen, aber ist nicht Latextauglich (fett).
    Grenzen musst du selber finden, dass liegt sich an deiner Anatomie.
    Bei manchen passt ne Faust oder auch zwei, bei anderen ist nach 4 Finger Ende.
    Hierbei kannst bei Fi** so 8 cm Durchmesser +- sprechen
    Viel Spaß, Geduld und immer schön langsam

    10.02.2013 um 19:51 Profil eMail an LatexPaarBayernEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxxxx
    152 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Ah Super....vielen Dank an euch 2

    Also Gleitmittel hab ich genug da, das sollte kein Thema sein und werde genügend nehmen.
    Und für die Spielsachen auch immer mit Gummi drüber? Wieso???
    Welche Spielzeuge sind eher geeignet...D****s, Plugs oder andere???
    Sollte man den D**** dann einfach alle 2 Tage benutzen oder täglich?
    Und immer wieder über ein gewissen Zeitraum im Po lassen, damit der Schließmuskel gedehnt wird???

    Danke schonmal

    10.02.2013 um 20:10 Profil eMail an latexboy2008Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxxxxx
    106 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Gummi wegen der Hygiene. Manche toys enthalten Stoffe, welche ich nicht aufnehmen möchte.
    Ob Plug D**** oder Finger es liegt an Dir!
    Dr Plug hat den Vorteil, dass er immer weiter dehnt, bis er reinrutscht.
    Beim dehnen (zb in der warmen Wanne) den Gegenstand bewegen, rein bis es zieht, kurz halten und dann wieder raus...
    Taeglich würde ich nicht, dann ist es schon gut gereizt und macht dann kaum Sinn.
    Wie gesagt, so wie es Dir taugt

    10.02.2013 um 20:18 Profil eMail an LatexPaarBayernEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Abgemeldet!!!
    bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Und Bitte Kurze Fingernägel.....Etwas was leider immer wieder unterschätzt wird.

    Beinahe jede Domina bietete es an, fast alle haben dabei lange , künstliche Krallen. Nicht das es nicht möglich ist mit diesen aber es ist immernoch riskant.

    10.02.2013 um 21:56 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rubxxxxxxxxx
    116 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Hallo,

    eignet sich auch etwas aufblasbares zun Training?
    Wie soll ich das mit dem baden verstehen?

    10.02.2013 um 22:09 Profil eMail an rubberpirateEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxxxx
    152 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Super. Vielen Dank euch vielmals

    Werde mich ausprobieren

    12.02.2013 um 19:09 Profil eMail an latexboy2008Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Stexxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Also zum Fi**en Sollte Mann Frau immer Gummihandschuhe Tragen das ist aus hygienischer sicht sehr zu empfehlen und natürlich viel Gleidmittel drüber und mit viel gedult würd das mit der zeit gut werden

    20.07.2017 um 12:26 Profil eMail an StefanddEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Misxxxxxxxx
    11 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Alle sind nun hier viel auf die Technik eingegangen und wie man es am Besten angeht.

    Ich habe in meinem Bekanntenkreis eine Frau die es auch aus BDSM Gründen gemacht hat und bei dem Mann der zu meinem Bekanntenkreis zählt ist es durch Medis (harte dicke Stühle) gekommen. Der Mann ist auch SM angehaucht allerdings dominant.

    Beide habe unabhängig voreineander beschrieben das sie mal ganz locker einen 6 cm dicken D**** mit Gleitgel ohne viel hin unh her einführen können.
    Beide sagten aber auch, dass seit der Zeit sie das Problem haben wenn sie zur Toilette müssen, diese sehr schnell aufsuchen müssen sonst ist es unfreiwillig in der Hose, weil sie es im Gegensatz zu Früher vor Dehnung nicht mehr so halten können

    Ich gehe mal davon aus das diese beiden die sich nicht kennen und mir das unabhängig voneinander gesagt haben nicht flunkern.

    Sie sagte noch das auch bei ihr kein normaler Buttplug mehr lange hält ohne das der gegen herausrutschen gesichert wird.

    Inzwischen braucht er die Medis nicht mehr und hat auch wieder anderen Stuhlgang also nicht mehr so hart, aber das Problem wie beschrieben ist geblieben.

    Nun frage ich mich ist es das wert, das so auszudehnen.???



    20.07.2017 um 15:59 Profil eMail an Mistress_biEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von shoxxxxxx
    90 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    der begriff a***dehnung impliziert von vorne herein, dass es sich prinzipiell um eine rein 'mechanische' angelegenheit handeln würde. nach meiner erfahrung geht es, zumindest wenn man mit dieser spielart beginnt, zunächst einmal nicht wirklich um ein dehnen im eigentlichen sinn.
    es geht zunächst vielmehr darum zu lernen, den muskel zu entspannen. welche sorte von spielzeugen auch immer benutzt werden: weh tut es immer dann, wenn etwas gegen den angespannten schließmuskel hineingezwungen wird.
    ein reinigender Einl*** vor dem 'spielen' beugt weniger angenehmen überaschungen vor (nicht jeder steht auf kv). klingt für viele erschreckend, kann aber selbst durchaus ein genuss sein,wenn man offen für annale reize ist. das braucht auch nicht all zu viel ausrüstung- den duschkopf abschrauben und das wasser moderat plätschernd laufen lassen, das schlauchende an den po drücken (einführen nicht nötig) und das wasser reinlassen. wenn es sich unangenehm anfühlt, einfach den schlauch wegnehmen. nach dem entleeren kann es losgehen.
    als toy finde ich aufblasbare plugs für einsteiger ideal. zum 'tainieren' lassen die sich in moderat aufgepumptem zustand einführen, um sie eingeführt graduell weiter aufzubl**** und sie in diesem zustand dann herauszuziehen: rauswärts geht es leichter als rein, und so kann man seine möglichkeiten recht gut ausloten. die nachgiebigkeit der aufblas-toys vermeidet schmerzhafte erfahrungen, so lange man es am pumpballon nicht gar zu sehr übertreibt. viel spaß beim probieren!

    20.07.2017 um 16:38 Profil eMail an shooman62Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxx
    361 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    An sich ist dem ganzen nichts mehr hinzuzufügen.

    Langsam steigern mit freiem Kopf wo man entspannen kann. Wenn's schmerzt war man zu "hastig". Und am Gleitgel nicht sparen. Bis ich auf die Maße kam die ich jetzt habe hat es auch Monate gedauert aber wenn der Kopf nicht frei ist klappt das auch manchmal nicht mit dem "locker lassen"

    Lasst euch Zeit dann machts auch Spaß.

    20.07.2017 um 20:13 Profil eMail an RubGuy90Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lonxxxxxx
    322 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Vielleicht sollte Du für den Anfang mal einen a***dehner aus der Apotheke (lässt sich auch in online Apotheken bestellen) versuchen. Die gibt es in verschiedenen Größen und das Einführen verläuft ziemlich schmerzfrei. Rekorde kann man damit allerdings nicht erzielen .

    21.07.2017 um 10:37 Profil eMail an LoneWolveEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Skixxxxxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Also rein aus medizinischer Sicht sollte wohl nichts größeres in den Po rein als auf natürliche Weise vom Schließmuskel schmerzfrei rausgepreßt wird. Wenn "Mann" meint (ich denke keine Frau ist so doof) er muß es da übertreiben, fällt er früher oder später der Allgemeinheit (AOK und Co) zur Last mit künstlichem Ausgang und/oder Dauerwindeln. Ob es das Kopfkino dann wert war??????


    21.07.2017 um 11:08 Profil eMail an Skipper_DomEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxx
    361 Beiträge bisher bisher

    re: a***dehnung - Tips und Gefahren

    Du glaubst nicht wieviele Frauen aus meinem Bekanntenkreis utopische Ziele haben wenns um das geht was "rein soll"

    21.07.2017 um 11:58 Profil eMail an RubGuy90Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Nach oben   |   Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Online-Shops   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   LZ Mobile
      Copyright © 2008-2017  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |