LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    LatexMel
    LatexMel Transvestit


    VincentVanSeven
    VincentVanSeven (40)männlich


    sigloV
    sigloV (47)männlich


    Laczko83
    Laczko83 (38)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 8 / 8   wechsle zu
    Von Fidx
    33 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Ich habe auch ein Problem mit einem Nasenloch. Es ist leicht, in das eine und sehr schlecht in das andere einzufügen.
    Es half, die Enden der Schläuche mit einem feinen Schleifpapier zu einer Runde zu schleifen.
    Ich habe 15 cm lange Schläuche.

    05.05.2022 um 20:45 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxx
    114 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Einige Versuche braucht ich auch um die Nasenschläuche richtig zu positionieren. Ich habe die Maske mit Augen offen und so kann man durch die Augenöffnung die Schläuche (5 cm reichen mir) nachpositionieren. Jetzt sitzt sie perfekt und kann sie auch lange tragen. Ich habe sie von StudioGum und sie ist wirklich tadellos verarbeitet. Für das totale Gummifeeling habe ich dazu auch noch das Gummigefängnis bekommen. Maske aber eben separat. Das Anziehen ist so doch einfacher.

    08.05.2022 um 7:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Masxxxxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Nach einiger Zeit der Übung mit der Maske von StudioGum (4 mm Latex, 10 cm Schläuche, geschlossene Augengläser, abschließbares Halsband) kann ich folgendes berichten:

    Anfangs hat das Einführen der Schläuche in der Nase weh getan und die zu langen Schläuche haben im Gaumen Schmerzen verursacht. Ich habe die Schläuche vorsichtig stückweise gekürzt. Jetzt sind sie ca. 8 cm lang und stoßen nicht mehr im Gaumen an. Die Schlauchende habe ich leicht schräg angeschnitten und zusätzlich mit einem Feuerzeug an den Kanten "abgerundet". Die Methode des Abschleifens mit Schleifpapier hat bei mir nicht funktioniert. Es war etwas gewöhnungsbedürftig, mit offenem Feuer an das Latex heranzugehen und tatsächlich fängt das Material auch schnell an zu brennen. Also habe ich die Flamme langsam näher gebracht und den brennenden Schlauch schnell ausgepustet. Danach hat man an den Stellen einen braunen, klebenden Belag, der sich aber mit einem Tuch gut entfernen lässt.

    Das Einführen in die Nase geht inzwischen vollkommen ohne Schmerz und ohne trändende Augen vonstatten, indem ich die Schläuche vorher dünn mit Gleitgel versehe. Als Gleitmittel ausschließlich Speichen zu verwenden, war bei mir nicht ausreichend.

    Ich kann alles Anfängern nur sagen: üben, üben und nochmals üben. Das ist wie beim Lernen eines Musikinstruments. Üben, üben und üben. Ich habe die Maske nur ca zwei Wochen und trage sie inzwischen häufig.

    Es ist jedes mal ein irre geiles Gefühl, vollkommen in Latex zu stecken und nicht sprechen zu können und durch die Schläuche in der Nase atmen zu müssen. Außerdem umschließt das sehr starke Latex (4 mm) den Kopf eng und erzeugt zusätzlich ein tolles Gefühl des Eingeschlossenseins. Zusammen mit einem Anzug kann man sich von Kopf bis Fuß in Latex verpacken und die einzige Verbindung zur Außenwelt sind die beiden kleinen Luftöffnungen an der Nase - einfach geil!

    08.05.2022 um 14:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    120 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Welches Gleit Gell ist empfehlenswert / gut
    Und das man(n) mit den Schläuchen nicht reden kann, wurde bisher nicht erwähnt oder ich habe es übersehen.
    Gut zu wissen. Danke

    08.05.2022 um 15:31 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxx
    114 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Die Mundauskleidung macht einen sprachlos. Diese Gummimundauskleidung saugt sich richtig am Gaumen fest. Mit der Zunge etwas zu spielen oder etwas in den Mund schieben ist möglich.

    09.05.2022 um 3:38 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    120 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"



    Danke für den Tip. Nur zum HNO gehen und sagen für was ich so was benötige. Sorry das traue ich mich (noch) nicht.

    Und danke ich Dachte mir ja fast so was wie eine Mund Auskleidung oder Knebel. Da fiele dieser Maske so was haben.

    Und ein Danke da hier sehr oft Fragen nur mit Blöden Kommentaren beantwortet werden.

    Wen meine Maske eintrifft werde ich gerne auch berichten.

    09.05.2022 um 8:47 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxxxxx
    205 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Fido, wo hast du deine Maske gekauft

    Master101: 4mm starke Maske gibt es bei studiogum gar nicht, meintest du 3mm?

    GumenaLutka: Was meinst du mit Gummigefängnis noch dazu? Was ist das, was da mitgeliefert wurde?

    Ich werde demnächst dannauch die 3mm starke Maske bestellen. Bin mir nur völlig unschlüssig, ob 5cm oder 10cm Nasenschlauchlänge...

    die 5cm rutschen ja deswegen nicht raus und sind genauso perfekt oder?

    09.05.2022 um 19:07 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Fidx
    33 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Wahrscheinlich ein Fehler. Ich habe die 4-mm-Maske überhaupt nicht erwähnt. Sie 4 mm schrieb Master101.

    Ich werde auch bald bestellen und habe mich für 20 cm entschieden. Bisher bin ich 15 cm lang und es endet etwa auf halber Höhe meines Halses. Ich möchte, dass sie tiefer gehen.

    09.05.2022 um 23:34 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxx
    114 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Latexboy2008: Das Gummigefängnis von SgjdioGum ist ein 1,2mm dicker Gummianzug mit Händen, Füssen und Maske. Alles abschliessbar. Die Maske mit Mundauskleidung und Nasenschläuche. 5cm reichen mir, sind leicht einzufühten und sitzt perfekt. Eigene Befreiung unmöglich.

    10.05.2022 um 3:34 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Masxxxxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Latexboy2008: Du hast Recht, es sind 3 mm Latexstärke. Das war mein Scheibfehler.

    Ich kann berichten, dass diese Maske wegen des dicken Materials, dass den Hals mit einschließt, richtig stramm sitzt und zusätzlich die Beweglichkeit des Kopfes einschränkt. Das liegt auch daran, dass ich die Maske mit dem abschließbaren Halsband habe, so dass durch den umlaufenden Riemen auch der Halsbereich nochmals verstärkt ist. Das wirkt wie ein Halskorsett.

    Ich verwende wasserbasiertes Gleitgel aus dem Erotikversand.

    Das Gefühl des Abgeschlossenseins verstärke ich durch das Aufsetzen einer Gasmaske. Die russischen Haubenmasken eignen sich hervorragend dafür, da der kritische Bereich der Nasenlöcher dabei frei ist. Man sollte nur darauf achten, die Größe der Gasmaske dann eine Nummer größer zu tragen, da das dicke Material der Latexmaske darunter deutlich aufträgt. Aber natürlich kann ja jeder selbst entscheiden, wie stramm man es um den Kopf mag.

    11.05.2022 um 7:56 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    120 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Also ich hab mir nun eine Latex Maske mit Nasen Schläuchen bestellt.

    Ich hab es mal Versucht mit einem 5mm innen und 8mm aussen Silicon Schlauch. Bis 5cm ging es leicht. Dann war es eine sagen wie mal „Überwindung“ ganz langsam weiter zu machen. Bei 11cm spürte ich es am Gaumen. Ok das war jetzt links / recht einzel und nur kurz. Atmen ging überraschend recht gut dadurch.

    Ich kann Verstehen wen fiele es auf 5cm kürzen

    Ok Silicon ist kein Latex und etwas härter.
    Aber zum Testen reichte es mir bis die Maske da ist

    11.05.2022 um 15:55 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Fidx
    33 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Ok Silicon ist kein Latex und etwas härter.
    Aber zum Testen reichte es mir bis die Maske da ist.

    Ich habe den gleichen (6mm innen und 9mm aussen) Silikonschlauch in Lebensmittelqualität ausprobiert. Es schien mir, dass das Einführen einfacher ist als mit Latexschlauch.

    11.05.2022 um 18:46 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Nasenschläuche an einer Maske - wie "einführen"

    Bei mir ist der Niesreiz enorm...da fliegen schon mal die Schläuche wieder raus. Habe leider eine billige Version, jetzt gekürzt auf etwa 4 cm. Länger ging einfach nicht, die waren zu dünn im Material und "knickten um", also waren einfach nicht zu gebrauchen...
    Aber das Niesen ist schon lustig...

    16.05.2022 um 8:40 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 8 / 8   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Kontakt   |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2022  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |