LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    latex_tomcat
    latex_tomcat männlich


    baron007
    baron007 (63)männlich


    toyboy
    toyboy (58)männlich


    rubberjens
    rubberjens (53)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: mögen Frauen Partner mit Windeln wirklich nicht?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 5 / 5   wechsle zu
    Von FETxxxxxxxx
    1028 Beiträge bisher bisher

    re: mögen Frauen Partner mit Windeln wirklich nicht?



    Und manchmal (mehr oder auch weniger!?) klappt´s halt auch nicht! Mit dem Vergleich Essen und Trinken sind das schon unpassende Vergleiche und Welten zum Thema!

    24.02.2024 um 19:26 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von graxxxxxx
    73 Beiträge bisher bisher

    re: mögen Frauen Partner mit Windeln wirklich nicht?

    Nun ja,

    beides, s**ualität und Ernährung sind Grundbedürfnisse des Menschen. So weit liegen die gar nicht auseinander.

    s**ualität mag ein etwas empfindlicheres Thema sein, aber das liegt auch daran, dass das uns schlicht weg anerzogen ist.

    Wichtig in einer Partnerschaft ist doch, dass das Gesamtbild passt. Ein hundertprozent kompatibler Partner in allen Bereichen wird es nie geben. Wichtig ist da einfach den gemeinsamen Konsens zu finden.

    Übrigens, ich finde es auch wichtig, dass beide Partner auch Raum und Zeit für sich haben. So ein Fetisch, völlig egal welcher, kann da dann rein gehören.

    24.02.2024 um 19:39 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von graxxxxxx
    73 Beiträge bisher bisher

    re: mögen Frauen Partner mit Windeln wirklich nicht?

    Ganz klar, Rubguy90,

    wenn sich der Partner durch die Vorlieben Ab- und Zuneigungen des Partner gestört fühlt, dann wird das nichts auf Dauer. Da hat auch Fetischismo Recht.

    Aber es gibt ja zwischenmenschlich mehr als nur schwarz-weiß.

    Da gibt es viele kleine Abstufungen, die das Zusammenleben ja überhaupt erst möglich macht.

    Um mal beim Windelthema zu bleiben, lässt die Frau den Partner Windeln tragen? Ja oder Nein? Ist sie involviert, Ja oder Nein? Nach deinem Post eben stelle ich nun noch die Frage sind möglicherweise sogar andere, Dritte involviert? usw.

    Ein Partner nach 100% Wunschvorstellung aus dem Katalog gibt es nicht. Sind beide bereit dazu auf einander einzugehen, kann es funktionieren.

    Und schließlich sind die Bedürfnisse beider ja wichtig. Beide müssen in ihrer Konstelation irgendwie zum Zug kommen, dann klappts.

    es müssen eben beide auf einander zugehen können, und auch Freiräume lassen können.

    24.02.2024 um 21:30 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxx
    75 Beiträge bisher bisher

    re: mögen Frauen Partner mit Windeln wirklich nicht?



    s**ualität und Ernährung sind sicherlich Grundbedürfnisse, doch stelle ich hier die Vergleichbarkeit infrage.

    Wenn man als monogames Paar seine s**ualität miteinander teilen, ausleben, befriedigen möchte, dann geht das nur, wenn beide auf Ihre Kosten kommen. Das setzt bei Fetischen voraus, dass diese auch zumindest sporadisch mal bedient werden.

    Beim Essen kann der eine Schnitzel und die andere glutenfreie Dinkelpasta futtern - das tangiert den Anderen nicht.
    Wenn s** gleich Selbstbefriedigung wäre, dann wäre der Vergleich mit dem Essen passend. So ist das, finde ich, eher unpassend.

    Ein Windelfetisch ist mit Sicherheit ein sensibles Thema, und wird anders gehandhabt als "Schatz, ich stehe auf Latex". Einfach, weil Windeln eine Assoziation mit Kindern auslösen. Ob dann Partner/Partnerin das richtig auseinanderklamüsern und trennen kann... schwierige Angelegenheit.

    Für mich haben Windeln nichts im s**leben zu suchen, das ist ein sofortiger Abturner.
    Ich habe einen guten Freund, der Tendenzen in diese Richtung hat, und ich ziehe es vor, dieses Thema einfach totzuschweigen, weil ich es sehr unangenehm finde. Ich assoziiere Windeln mit Kindern und die haben keinen Platz in meiner s**ualität.

    Davon abgesehen, dass so eine vollgeschissene, benutzte Windel für mich echt keinen s**appeal hat. Möglicherweise geht es Frauen, die vielleicht sogar Mütter sind, ähnlich.

    An dieser Stelle sei der Vollständigkeit halber erwähnt: Ich verurteile niemanden mit Windelfetisch in irgendeine Richtung, doch kann ich sehr gut nachvollziehen, warum es eine abstoßende Wirkung haben kann. Und ich ziehe es vor, nicht damit konfrontiert zu werden, weil es nicht nach meinem Gusto ist. Ob ich jemanden, den ich liebe, dafür verstoßen würde, steht auf einem anderen Blatt. Glücklicherweise war ich bisher nicht in der Situation.
    In der Partnersuche wäre das ein sofortiges Ausschlusskriterium gewesen.

    24.02.2024 um 23:09 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von graxxxxxx
    73 Beiträge bisher bisher

    re: mögen Frauen Partner mit Windeln wirklich nicht?

    Hallo Rubber_Dragon,

    du schreibst Windeln sind für dich ein Abturner. So geht es sicherlich vielen. Genau deshalb ist es ja auch wichtig, dass sich Paare auch Freiraum lassen.

    OK, die Frau mag keine Windeln, er schon. Wichtig ist, dass er von ihr dafür Freiraum bekommt. Damit er auch dieses Bedürfnis ausleben kann. Umgekehrt sollte sie natürlich von ihm auch Freiraum bekommen, für was auch immer.

    Alles andere, was den beiden zu zweit Spaß macht, können sie ja auch zu zweit ausleben. Wie gesagt, es gibt nicht nur Schwarz und Weiß.

    Wenn sie damit aber so Probleme hat, dass eine Zusammenleben nicht mehr klappt, dann war es das.

    Da stellt sich mir die gleiche Frage wie RubberGuy90 gestellt hat, wie wichtig ist mir mein Fetisch und wie wichtig ist mir mein Partner ( der damit nix anfangen kann)?

    Ich meine, zwei sich liebende Menschen sind ja auch wichtig füreinander, da kann es doch möglich sein Kompromisse zu schließen. Es müssen Kompromisse her, von beiden Seiten, das ist die Voraussetzung das es dennoch geht.

    Wenn er Windeln mag und sie nicht, dann trägt er sie eben alleine, wenn beide s** mögen, dann machen die das zu zweit, die Windeln müssen ja nicht zwingendermaßen in den Geschlechtsverkehr miteingebaut werden. Wichtig ist nur, dass sie bereit ist ihm dafür Freiräume zu lassen. Das wäre dann schon ein echter Kompromiss.

    Zu diesen Kompromissen müssen beide bereit sein, für einander. Wenn einer da blcokt, dann ist das vielleicht wirklich der falsche Partner.

    Ideal ist es natürlich wenn beide Windeln mögen. Das ist dann um so besser.

    25.02.2024 um 13:15 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    1146 Beiträge bisher bisher

    re: mögen Frauen Partner mit Windeln wirklich nicht?

    Kompromisse sind das Zauberwort für eine zufrieden stellende Partnerschaft. Nicht nur bei Windeln

    25.02.2024 um 14:23 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 5 / 5   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Sklavenmarkt  |   Forum   |   Online-Shops   |   Dating
    Freunde einladen  |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2024  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Wir empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen | Online-Magazin