LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    latexmask
    latexmask männlich


    andreassht
    andreassht (54)männlich


    scott114
    scott114 (50)männlich


    aiglefrau
    aiglefrau Paar (m+w)


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Zeit für Latex im Alltag


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
    Von Stixxxx
    14 Beiträge bisher bisher

    Zeit für Latex im Alltag

    Hallo Gemeinde, ich hab das Forum etwas überflogen, dabei ist mir kein Thema aufgefallen, das diesem hier ähnelt. Sollte ich dabei etwas übersehen haben, bin ich sehr dankbar für einen Hinweis.

    Zur Vorgeschichte:

    Ich bin schon lange Zeit hier unterwegs, um mich zu belesen, Leute kennenzulernen... vielleicht auch die Frau, die meine Leidenschaft teilt. Letzteres hat außerhalb der LZ geklappt.

    Ich habe mich ihr gegenüber, vielleicht etwas zu spät, geoutet...auch auf die Gefahr hin, dass es schief geht.
    (aus alten Zeiten habe ich gelernt, dass der Fetisch sich nicht unterdrücken lässt...nicht über Jahre...)

    Ich hatte Glück! Sie hat Interesse gefunden! Es gefällt ihr. So sehr sogar, dass sie es nicht mehr missen möchte! Ein Traum wurde wahr!


    Nun zum eigentlichen Thema:

    Wir sind mittlerweile sehr glücklich verheiratet. Alle Ehepaare und auch Langzeitpaare werden wissen, was Alltag in einer Beziehung bedeutet. Egal ob Feti oder nicht. Wenn man abends müde zu Bett geht, ist oftmals alles so spontan, dass die Zeit fürs Ankleiden nicht mehr bleibt, oder man aus Bequemlichkeit darauf verzichtet.

    Das ist sehr schade, da ja alles stimmt! Wir haben uns oft schon darüber unterhalten und suchen nach einer Lösung. Gestern haben wir uns geeinigt, das wir die Community befragen... speziell Paare, die diese Problem kennen. Was tut ihr dagegen? Wie haltet ihr den Fetisch aufrecht? Wie bringt ihr Latex trotz Alltag mit ein? Wäre super, wenn ihr uns einige Lösungsansätze aufzeigen könntet, die eventuell bei euch funktioniert haben.

    Wir sind gespannt!


    06.11.2017 um 21:21 Profil eMail an Stino32Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von nutxxxxxxxxxxx
    52 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag

    Hallo Ihr Beiden

    um die schönste Nebensache der Welt erfolgreich am Leben zu erhalten, haben wir das ganze in Vertragsform gegossen ... einer erinnert den Anderen immer an die Vertragspflichten.

    Das hat sich inzwischen seit einigen Jahren bewährt.

    Grüße

    Nuts & Steam

    06.11.2017 um 22:02 Profil eMail an nuts_and_steamEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Stixxxx
    14 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag

    Hey ihr zwei! Was beinhaltet denn euer Vertrag inpuncto Latex, wenn man fragen darf?

    Bringt das nicht etwas Druck in die ganze Sache?

    06.11.2017 um 22:16 Profil eMail an Stino32Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Brixxxxx
    57 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag




    Hallo,

    beim Geschirrspülen ziehe ich immer diese gelben Handschuhe an.

    scnr

    Brigitte

    06.11.2017 um 22:19 Profil eMail an BrigitteEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Stixxxx
    14 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag

    Danke...die Möglichkeit scheidet leider aus, da wir ausschließlich Geschirrspüler nutzen...

    06.11.2017 um 22:31 Profil eMail an Stino32Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxx
    120 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag

    rituale entwickeln...eben, zum geschirrspüler einräumen ganz bewußt gummihandschuhe anziehen und ein schlichtes gummischürzchen. zum staubsaugen auch ganz bewußt gummi oder latexteile aussuchen. zum bodenwischen sich überflüssigerweise gummistiefel gönnen, man setzt ja nicht die wohnung unter wasser, es geht ums feuchte aufwischen. wenn ihr garten besitzt das gleiche spiel- einfach bewußt eueren fetisch mit einbeziehen.

    06.11.2017 um 23:50 Profil eMail an latexbuaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Regxxxxxxxxxxxxxxxxx
    77 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag

    Oder sich vielleicht mal zuvor ein Wochenende oder einen Tag vormerken wo man sich sagt: "komm, da machen wir nun was"

    07.11.2017 um 16:36 Profil eMail an RegenbogenprinzessinEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Zecxx
    160 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag

    Mein Motto;
    "Wenn ich für irgend etwas Interesse habe ,dann finde ich die Zeit".
    Die Zeit hat jeder,man muss sie sich nur nehmen.
    Wenn keine Zwerge im Haushalt sind wüßte ich nicht was dagegen sprechen sollte (seufz...dat dauert noch ne Weile bei uns).Da das ganze Leben sich im Kopf abspielt liegt es wohl an jedem selber ob man den Bock hat sich in Schale zu schmeißen oder nicht.Manchmal ist weniger mehr und manchmal das volle Programm.Bei Zwergen im Haushalt wie bei uns ,ist dat ganze natürlich etwas komplizierter,da man ja kein Schloß besitzt mit 32 Zimmern.Man wartet halt bis sie schlafen und dann ....tata....die Zeit iss da ,oder wenn man sturmfrei hat ,da baut sich dann schon die Vorfreude auf 120%.
    Iss halt ne Kopfsache wie schon erwähnt,und wenn es mal 23 Uhr wird .....na und....bereue nie was du getan hast wenn du im Augenblick des Geschehens glücklich warst,...wenig Schlaf kann man trainieren.
    LG Zecke

    07.11.2017 um 17:39 Profil eMail an ZeckeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxx
    78 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag


    Und ausgerechnet dann bekommt man fürchterliche Kopfschmerzen, die monatlichen Probleme der Frauen oder man hat sich beim Betten aufschütteln einen Nerv eingeklemmt. Leider alles schon selbst erlebt.
    Es ist wirklich nicht immer einfach!

    Aber einfach dranbleiben!

    07.11.2017 um 18:09 Profil eMail an RubberrellaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von celxxx
    348 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag

    Erstmal hallo ihr beide und mein Glückwunsch für euch beide .Der Alltag muß die Leidenschafft nicht unbedingt zwingend beeinträchtigen .Es ist auch sehr schön wenn man nach Hause kommt und von einer süßen Rubberdoll begrüßt wird zb.so haben wir es oft gehalten ,oder ein Spaziergang draußen im Grünen ..
    Es gibt so viele Möglichkeiten es trotz Alltag zu Genießen ..

    LG Celtic

    07.11.2017 um 19:01 Profil eMail an celticEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    800 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag

    Wenn Kinder im Haushalt sind, kann man die auch schon mal langsam an die "Anwesenheit" von Latex gewöhnen. Kinder haben ganz, ganz feine Antennen, wenn die Eltern etwas verheimlichen wollen. Und das ist dann erst recht interessant. Finden tun die Zwerge alles ( eigene Erfahrung ) also daher soweit es geht den Normalmodus MIT Latex fahren.

    07.11.2017 um 19:20 Profil eMail an LatexRealEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Stixxxx
    14 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag

    Vielen Dank für die Resonanz, die Vorschläge, die Ideen... und auch das Verständnis @ruberella ^^

    Es ist erfreulich zu hören, dass wir nicht mit diesem Problem allein sind. Vor allem das Thema mit dem "unbedingt Zeit nehmen" ist einleuchtend und auch motivierend, wenn man es direkt vor die Nase gehalten bekommt.

    Kinder sind keine im Haus, aber der Hund kann auch einige Situationen überzeugend zerstören...

    Aber Ihr habt Recht, Zeit füreinander ist die wichtigste Essenz.



    07.11.2017 um 20:11 Profil eMail an Stino32Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Mikxxxxxx
    157 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag


    Es gibt für fast jede Gelegenheit passende Latexkleidung - Job mal ausgenommen. Wenn ich zu Hause, zum Einkaufen oder zum Ausgehen Lust auf Latex habe, ziehe ich halt Latex an. Slip dauert keine 30 Sekunden, Shirt + Hose vielleicht ein oder zwei Minuten, Catsuit (chloriert oder gut geölt) auch nicht länger. Für ein komplettes Partyoutfit braucht man sicher mehr Zeit, aber das würde ich im Alltag auch eher nicht anziehen. Wenn es bei euch also nicht gleich das volle Programm mit mehreren Schichten Latex, Masken, Korsetts usw. sein muss, verstehe ich das Problem nicht so richtig.
    Besondere Anlässe wie eine Party oder eine andere Latexveranstaltung stehen bei uns im Terminkalender und dann planen wir auch genug Zeit zum Anziehen ein. Falls ihr Latex auch zu Hause eher selten, aber "so richtig" genießen wollt, könnten fest eingeplante Termine mit klaren Regeln helfen: Absage nur bei Todesfällen, schweren Krankheiten und echten Katastrophen, Handys grundsätzlich aus - keine Ausnahmen für den Chef oder Mutti.

    07.11.2017 um 20:22 Profil eMail an Mike_OrcaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von limxxxxxxx
    24 Beiträge bisher bisher

    re: Zeit für Latex im Alltag



    Finde ich auch.

    Verträge oder im Kalender eingetragene Termine wären für mich die Stimmungskiller schlechthin.

    Es ist ja nicht so dass die Leidenschaft weg wäre, man ist einfach Müde vom Alltag. Daher würde ich ihr etwas Erholungszeit geben, in dem man Zeit mit dem Partner verbringt und dabei nichts "erledigt". Zusammen ein Glas Wein auf dem Sofa und dabei über den nächsten oder letzten gemeinsamen Urlaub / Ausflug zu reden, reicht meistens schon um Nähe und damit ein bisschen Gefummel auszulösen. Dann müsst ihr euch nur noch genug lange zurückhalten bist ihr was anhabt ; )

    Der Tipp von Celtic ist auch Gold Wert. Zusammen darüber zu diskutieren ob man jetzt was anzieht oder nicht und dann "den inneren Schweinhund zu überwinden" versucht (ich find das Schade wenn der überhaupt vorkommt bei dem Thema) und man das wirklich durchzieht, ist meiner Meinung nach auch wieder nicht wirklich der Stimmung förderlich. Stattdessen wenn einer von Euch Lust hat, zieht was an, überrascht den anderen. Wie Celtic schon sagt, abends als Rubberdoll oder am Sonntag elegant zum Brunch (vielleicht sogar schon auf dem Weg zum Bäcker ; )). Der Anblick und die Romantik der Geste / Überraschung wirken wohl viel besser als die Diskussion über Schweinehunde. ABER, falls der Partner nicht will, sollte man das akzeptieren und nicht den ganzen Tag nachher rumbitchen (in Letzterem sind vor allem wir Männer recht gut). Wenn es mit der Zeit sonst einen negativen Beigeschmack hat, habt ihr beide keine Freude mehr daran.

    Der dritte Tipp sind Parties. Das Schick machen fällt leichter, weil man sieht ja gerne gut aus. Die Atmosphäre ist super, weil alle guter Dinge sind und aufgetakelt im Fetishoutfit rumhüpfen. Ab und zu gibt's auch die ein oder andere spannende Show zu bestaunen. Dazu kommt dass man das Outfit Ende Nacht eh schon trägt (oder noch zumindest teilweise ^^'). Meinen Erfahrungen nach hat nicht mal die sehr fortgeschrittene Zeit etwas einem Ausklang zu zweit auszusetzen.

    Viel Erfolg und liebe Grüsse
    Limi

    07.11.2017 um 21:38 Profil eMail an liminalityEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Nach oben   |   Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Online-Shops   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   LZ Mobile
      Copyright © 2008-2018  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |