LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Hurricane
    Hurricane weiblich


    klopklop
    klopklop männlich


    Master_John_S_1
    Master_John_S_1 (56)männlich


    Butcher
    Butcher männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Latex auf dem Schiff?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 4       nächste Seite » wechsle zu
    Von yacxx
    38 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    hab nur kundgetan was sache ist.nicht mehr und nicht weniger.
    da sie ja schon sehr lange suchen und immer das selbe hab ich mich dazu geäusert und auch dafür interessiert.
    leider kahm in dem schreiben nichts rüber was es glaubhaft erscheinen lässt.da sie von kopfkinotypen also negativ um es mit ihren worten zu schreiben könnte man das selbe von ihnen denken.
    und was er nicht bekomt darf kein anderer bekommen ? weit gefehlt habe alles und das real wollte nur mal was anderes erleben.und nur weil sie es anscheinend nicht mehr glaubhaft rüberbringen werden sie weiter suchen müssen.
    tut mir leid für sie das sie für mich und vielleicht auch anderen wenig glaubhaft noch rüber kommen.
    meine unterhaltung war deshalb sparsam mit ihnen da es leicht durchschaubar war das das nichts werden kann.

    wünsch ihnen dennoch viel erfolg

    08.01.2018 um 10:21 Profil eMail an yachtEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rubxxxxxx
    32 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    Ihr könnt gern vorher vorbei kommen oder wir Telefonieren.... Oder noch mehr Bilder vom Schiff und das auch mit mir bekommen. LG

    08.01.2018 um 14:26 Profil eMail an rubbersauEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rubxxxxxx
    32 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    Und Natürlich auch gerne Männer. Nur sollte man sich vorher auch mal kennen lernen ob es passt.

    08.01.2018 um 17:56 Profil eMail an rubbersauEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rubxxxxxx
    32 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    Langsam wir es Warm meine Lieben das wir mal wenn ihr Bock habt was Planen könnt... Vielleicht vorher Treffen an Bord um sich kennen zu lernen?

    Schöne Ostergrüße

    01.04.2018 um 7:30 Profil eMail an rubbersauEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    905 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?



    Ja, es ist echt einfach. Bischen lernen vorausgesetzt. Theorie kannst du online lernen, da gibts(gabs?) keine Pflicht das dzu dokumentieren.
    Ich hab noch zu DDR Zeiten den Schein gemacht und den auch lange genutzt. Ging super, auch den BR Schein hab ich Anfang der Neunziger mit meinen alten DDR Lappen noch gemacht.
    Im Endeffekt aber zu lange..gg, denn als mir dann irgendwann die Wasserschutzpolizei auf die Füße getreten ist weil einerseits kaum noch etwas zu erkennen war, und andererseits mittlerweile weder Bild noch Vorname stimmten gestaltete sich das umschreiben schwierig weil das einzige was ich hatte der zerschlissenen Führerschein war. Die alten Prüfungsunterlagen waren nicht auf die Schnelle auffindbar. Daher hatte ich die Wahl entweder zu warten ob vielleicht doch noch etwas in einen alten Achiv auftaucht, oder jemand entscheidet das der DDR Lappen genügt, einschließlich jedem Depp zu erklären weshalb die Vornamen verschieden sind oder die Prüfungen nochmal zu machen.
    Ich hab letzteres gemacht und mir die Übungsbögen zum angucken aus dem Internet heruntergladen.
    Da ich Binnen und See gleiczeitig gemacht hab, hab ich die Praxisprüfung nur einmal gemacht, die galt für See und Binnen gleich und dann zweimal Theorie. War alles an einem Tag erledigt. Früh begonnen und nachmittag hatte ich meine beiden Scheine obwohl ich äh.. wenig gelernt habe. Als totaler Anfänger musste sicher einiges lernen, und bischen Zeit für die Praxis einplanen, aber insgesamt isses wesentlich einfach als Auto *find*

    So eine Bootstour wäre da auch eine prima Vorbereitung.

    01.04.2018 um 12:15 Profil eMail an ladyreenaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    905 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?



    Wenn es nicht so weit wäre würde ich dich gerne mal besuchen. Aber über 1000 Kilometer für mal gucken ist mir aktuell zu weit. Vielleicht klappts ja mal später im Jahr.

    Bis dahin drück ich dir die Daumen das sich jemand in der Nähe findet.

    01.04.2018 um 12:33 Profil eMail an ladyreenaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von bdsxxxxx
    15 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    ein wunderbares schönes schiff und auch reichlich platz.
    hatte auch ein kleines sportboot mit kajüte 2655 bayliner baujahr 96.
    lebte meinen latexfetisch leider nur eingeschränkt auf den boot aus,wenn man im hafen steht und mit einen neoprenanzug rumläuft staunen schon manche leute.
    latex habe ich nur abends in der kajüte oftmals nur zum schlafen getragen.
    es wäre natürlich sehr schön,in einer ungestörten bucht am schiff ganztägig latex tragen zu können.

    10.04.2018 um 14:36 Profil eMail an bdsm1961Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Misxxxxxxxx
    24 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    "Kleines Sportboot mit Kajüte" das muss man sich bei einer Bayliner 2655 Ciera Sunbridge auf der Zunge zergehen lassen. Das "kleine Kajütboot" ist über 8 Meter lang wiegt leer 2,5 Tonnen, wenn es vollgetankt ist kommen noch mal über 300 Liter Treibstoff dazu. Das macht es zu einem der größten normal trailerbaren Boote welches man nur mit den größten SUV trailern kann. Denn da geht max. 3.5 Tonnen mit Trailer und die erreicht man schnell.
    Manko des Bootes ist seine Breite von 2,62 Meter, denn ab 2,5 Meter Breite benötigt man eine Sondergenehmigung. Aus diesem Grunde wurde die Bayliner 2455 besser verkauft sie war nur minimal kleiner gleiche Motorisierung aber mit 2,49 Meter Breite brauchte man keine Sondergenehmigung zum trailern. Das zweite Manko war die Verarbeitung des ganzen Bootes. Nicht umsonst hatten Boote in vergleichbarer Größe z.b. von Sea Ray wesendlich mehr an Gewicht. Wer mit letzerem Manko leben konnte hatte in der Bayliner 2655 ein sehr schönes Schiff vom Schnitt her und es ist bzw war sehr durchdacht vom Platzangebot.

    Aber zum Thema Latex auf dem Schiff, natürlich kann das jeder halten wie er mag, aber Schiff bedeutet in der Regel Wasser was reflektiert und Sonne. Wenn ihr da nicht chloriertes Latex in der Sonne tragt, könnte ihr fast zusehen wie es weiß wird und die Sonne die Oberfläches des Latex verbrennt.

    Latex und Yachthafen ist auch so eine Sache. Selbst wenn es "normale Bekleidung" aus Latex ist erntet man Serienweise dumme Blicke und man stößt auf Verständnislosigkeit und getuschel. Da hat man sehr schnell einen gewissen Ruf weg.

    Ich trage es auch auf dem Schiff wenn ich Lust dazu habe aber mir bieten sich andere Möglichkeiten wie z.b. auf einer Bayliner Ciera Sunbridge egal ob 2455, 2655 oder 2855. Ich glaube ne 30er gabs auch noch. Das heißt ich kann der prallen Sonne aus dem Weg gehen auch wenn ich fahre. Was das unwissende Geschätz der Leute angeht, das geht mir am A... vorbei.

    Aber wie gesagt Freunde macht man sich in der Regel in einem Hafen damit nicht.

    12.04.2018 um 18:18 Profil eMail an Mistress_biEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Titxxxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    Weißt du, scheiß auf verständnisvolle Blicke oder nicht.
    Wenn es DIR gefällt, dann trag DU dein Latexoutfit zu jeder Zeit und an jedem Ort!

    Auch bei mir auf dem Dorf gucken alle Leute erstmal sparsam mit ner Latexjeans auf der Hochzeit! Aber letztlich siegt echt IMMER die Neugier und es entwickeln sich entspannte Gespräche.

    Let‘s try it!

    12.04.2018 um 23:37 Profil eMail an TitaniumEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Misxxxxxxxx
    24 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    Mein lieber Titanium,

    das die Menschen neugierig sind, da gebe ich dir absolut Recht. Allerdings kommt es stark auf das Puplikum um dich rum an. In Yachthäfen wirst du weniger das Puplikum treffen welches sich dann zu dir setzt und dich anspricht. Allerdings ist das auch wieder Yachthafen abhängig. Aber in der Regel hast du da oft erz konservative Leute die sich lieber die Zunge abbeißen als über sowas zu sprechen. Und wenn von diesen erz Konservativen auch noch die Ehefrauen dabei sind schon gar nicht. Denn die sind noch mehr drauf bedacht a) ihre Männer in Zaum zu halten und b) die Form zu waren.

    Ich betreibe nun über 30 Jahre mit meinem Mann Wassersport. Angefangen von einem kleinen 4,7m Sportboot mit Außenboarder über meherer größen von Booten bis hin zur 50 Fuss Yacht. Je größer die Boote/Yachten werden desto bescheuerter stellen sich die Leute an.

    Wenn ich sage das Ganze kommt auch auf den Yachthafen an, so ist das auch dort eine Frage der Bootsklassen die man dort überwiegend antrifft. Je mehr das von Sportboot Richtung Yacht geht und je größer die Yachten dann werden desto herber wird das. Natürlich bestätigen Ausnahmen immer die Regel. Aber diese Ausnahmen werden nie richtig einen Fuß auf den Boden bei einer erz konservativen Klientel bekommen. Die kommen nicht mal in den Kreis derer richtig rein. Ob das erstrebenswert ist da rein zu kommen ist eine andere Sache.

    Es gibt Yachhäfen wo Liegepläze sehr teuer ca. 8-10 tsd Euro im Jahr und es gibt Yachhäfen da kostet der Liegeplatz sagen wir mal für eine 10m (ca. 30 Fuss) Yacht ca. 1500 Euro im Jahr. Welche Klientel das dann ist kannst du auch deutlich an den Schiffen sehen.

    Ich persönlich fühle mich wo es locker zu geht wohler, das ist dann in der Regel in den günstigen Yachthäfen, aber wenn du dort mit einem modernen Schiff auftauchst ab ca. 36 Fuss hast du das Problem der Neider.
    Aber all das hat mich nie abgeschreckt Leder oder Latex zu tragen und das ab meinem 20. Lebensjahr.

    Und glaube mir diese erz konservativen Männer in den Yachthäfen sind großenteils auch nicht nicht ohne. Da wird das Boot auch oft als Ort für ihre Orgien missbraucht.

    Mir ist das in jungen Jahren auch schon passiert. Damals hatten wir auch noch eine Bayliner 2455 Ciera Sunbridge. Ich hatte schon eine Woche vorher Urlaub. Mein Mann war zwar auch mit auf dem Boot ist aber von dort Morgens zur Arbeit gefahren. Eines Tages lud mich am späten Vormittag in der Woche als ich alleine auf unserem Boot war, ein mir bekannter älterer Yachtbesitzer, der hatte damals das größte Boot im Hafen (Fairline 36 Fly), zu einer Tour mit seiner Yacht ein. Ich durfte das Teil auch fahren, dann kam der Schampus. Den konnte er ja gut holen, ich bin ja gefahren. Nach dem 2. oder 3. Glas war er dann hinter mir und seine Hände an meinen Tit***. Ich habe mich nur noch rumgedeht und es hat herbe geklatscht. Ich habe sofort umgedreht und habe mich wieder im Hafen absetzen lassen. Später hat er sich dann in einer stillen Stunde entschuldigt und es auf den Alkohol geschoben (billige Ausrede). Wir waren damals ganz neu in dem Hafen. Was ich dann später erfahren habe und auch selber gesehen habe das es da mehrere Schiffe gab wo der Eigner in der Woche wenn die Frauen nicht dabei waren ihre Boote zu Orgienplätze umfunktioniert haben. Diese Eigner waren im Hafen auch dafür bekannt. Aber da ist offen nie ein Wort drüber gefallen. Ich habe später in Urlauben unter der Woche selber ein paar mal diverse Damen die da dann gekommen sind gesehen und da waren auch welche in Lack und Leder dabei. Da wurde dann aus dem Hafen raus gefahren ins nächste Baggerloch und da ging es dann zu Sache. Es gibt am Niederrhein einige große Baggerlöcher die man mit dem Schiff anfahren kann. In der Regel ist man unter der Woche dort meisst allein. Ok die Leute vom Bagger sind anwesend aber man legt sich ja nicht gleich neben den Bagger. Und diese Baggerlöcher sind groß genug um sich da aus dem Weg zu gehen. Und wenn es kein Baggerloch gibt dann geht das auch am Rande vom Strom vor Anker.


    13.04.2018 um 12:32 Profil eMail an Mistress_biEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von bdsxxxxx
    15 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    Mistress bi,sie haben sehr viel Kenntnisse über Boote und auch über deren Eigner.
    Wir hatten sieben Jahre unser Bayliner 2655,unseren Jahresliegeplatz wählten wir in Kroatien hatten auch sehr viel Freude damit.
    Auch dort ist es so wie sie es beschreiben.
    Ich hatte manchmal das Glück Latex zu tragen,jedoch immer nur dann wenn wir ungestört in einer Bucht waren bzw. Abends und über Nacht.

    13.04.2018 um 12:59 Profil eMail an bdsm1961Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Misxxxxxxxx
    24 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    Hallo BDSM 1961,

    Anfangs hatte ich auch 0 Ahnung davon und auch keinen Führerschein oder gar Funkzeugnis. Aber ich fand dieses Hobby irre schön und um nicht immer dumm in der Ecke zu sitzen habe ich mich mit dem Ganzen vertraut gemacht. Mitte der 80er habe ich den ersten Führerschein gemacht. Ich saß da als Frau ganz allein unter x Männern. Die ersten praktischen Übungen für die Prüfung habe ich auf dem Ka*** gefahren und die haben gar nicht geklappt. Bis der Prüfer dann fest gestellt hatte, dass ich nicht richtig sehen konnte. Da haben sie mir einen leeren Bierkasten zum drauf stellen gegeben, danach ging es mit den Manövern dann gut. Mein Mann und ich haben mit einem Hellwig Elektra (4,7m) mit 70 PS Außenboarder angefangen das ging dann weiter über Sea Ray 18cb, Bayliner 2455, Birchwood TS 36 bis zur Azimut 50 Fly. Aber das ganze Wissen und die Erfahrungen sind über Jahre gewachsen.
    Ich glaube dir sehr gern das ihr mit der 2655 viel Freude hattet. Es ist von den Fahreigenschaften her ein schönes Kajütboot mit einem sehr sportlichem schönen Schnitt. Auch die Aufteilung innen ist/war sehr gut durchdacht und mit Umbau der Tischecke konnten 4 Personen schlafen. Wir sind mit der 2455 oft zum Gardasee getrailert. Das waren immer schöne Urlaube. Leider ist das Trailern mit unserem jetzigen Boot nicht möglich, denn irgendwie zieht es uns gedanklich wieder an den Gardasee. Aber dann kann man sich dort auch ein Boot für den Urlaub chartern.

    13.04.2018 um 14:19 Profil eMail an Mistress_biEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Misxxxxxxxx
    24 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    Es war mir einfach zu blöd a) nicht selbst fahren zu können* und b) nicht mitreden zu können wenn die Männer in einer gemütlichen Runde sprachen. Dann hab ich mich dahinter geklemmt. Anfang/Mitte der 80er war ich die einzigste Frau beim Führerscheinkurs.

    *selbst fahren konnte ich ja aber es musste immer einer mit Führerschein an Board sein.

    13.04.2018 um 14:29 Profil eMail an Mistress_biEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von bdsxxxxx
    15 Beiträge bisher bisher

    re: Latex auf dem Schiff?

    Ja es sind auch jetzt noch weniger Frauen als Männer die den Führerschein für Boote machen.
    Ich finde es toll wenn Frau sich dafür interesiert.
    Es gibt sehr viele Möglichkeiten diese Sportart gemeinsam in der Partnerschaft zu praktezieren.

    13.04.2018 um 14:43 Profil eMail an bdsm1961Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 4       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Nach oben   |   Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Online-Shops   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   LZ Mobile
      Copyright © 2008-2018  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |