LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Gummiwindel_boy
    Gummiwindel_boy (42)männlich


    ingo69
    ingo69 (49)männlich


    Himbeerjoghurt
    Himbeerjoghurt (39)männlich


    Nepi
    Nepi männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Fetish Evolution Weekend 2018


    << Übersicht  moderiert, neue Beiträge müssen freigegeben werden
         Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 7 / 7   wechsle zu
    Von DNNx
    419 Beiträge bisher bisher

    re: Fetish Evolution Weekend 2018

    Ich finde es nur spannend, dass der User FE wirklich glaubte, dass ich der Einzige bin, der ein paar Sachen des Events doof findet. Er ist aber jeden Tag online und schaut sich dieses Thema an.

    Da ist jemand einfach zu Stolz und opfert lieber ein Event, als etwas zu ändern. Er verliert eine Einnahmequelle mit viel Potential. Wir dagegen doch nur ein Event im Jahr.

    Es wartet doch nur ein Veranstalter auf ein Versagen der FE, damit Ostern wieder frei wird. Ob er in den nächsten Wochen doch noch mal aufwacht?

    02.02.2018 um 20:28 Profil eMail an DNNSEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von 0Hexxxxxxxxxxxxxxxxx
    189 Beiträge bisher bisher

    re: Fetish Evolution Weekend 2018

    Nun, "Latexpack", bei rund 10.000 Aufrufen werden es schon so um die 2000 User sein,
    wenn durchschnittlich fünf mal reinklickt wird.
    Aber ich denke, es sind eher mehr als weniger,
    als 2000 Fetis,
    da sich die Kommunity in der Breite gerade für dieses Ex-Highlight interessieren wird.
    Wir selbst klicken jetzt als sehr interessierte Fetis vielleicht das sechste mal hier rein
    und glauben nicht, den Durchschnitt zu repräsentieren.
    Aber wer weiß. Natürlich wird das in der Regel hier niemand so genau wissen.
    Nur, 100 LZ-Mitglieder bis 150 LZ-Mitglieder halte ich definitiv für viel zu tief gegriffen.
    10.000 Klicks / 100 LZ-Mitglieder = 100 mal in das Forum geklickt?? Selbst wenn man hier jeden Beitrag einzeln neu außerhalb des Forums angeklickt hätte, wäre die Wahrscheinlichkeit wohl eher nicht gegeben, oder?

    „DNNS“ , nun wir waren in dieser Woche im Wellnessbereich des Hotels Bredeney und haben uns dort mit dem sehr freundlichen und dem Hotel gegenüber sehr loyalen!! Personal unterhalten... – wann und mit wem alles, werde ich hier nicht schreiben. Das hat seine Gründe und sollte aber auch eigentlich klar sein.

    Wie schon an anderer Stelle in einer Latexgruppe angedeutet, wurde das gesamte Hotel vom FE-Veranstalter gemietet, so daß er, vertraglich abgesichert, quasi das Hausrecht während dieses Zeitraumes innehat.
    Zunächst stritt das Personal ab, daß die Umsätze in den letzten Jahren eingebrochen waren („Geschäftsgeheimnis“ / Loyaltät – ein solches Personal kann man sich als Unternehmer nur wünschen). Sie kannten uns nicht als FE-Gast, sondern eben nur als Wellness-Nutzer. Erst als Ihnen gewahr wurde, daß wir die Entwicklung der letzten Jahre live miterlebt hatten und wir nahezu alle Veranstaltungen und Parties besuchten und wir die Entwicklung eindeutig beurteilen konnten, ruderten sie zurück, und erst nachdem ich Ihnen mitteilte, daß wir dieses Jahr unter diesen Voraussetzungen nicht mehr mit dabei sein werden, verloren sie ihre Verschlossenheit.

    Freunde in einem anderen Latexforum einer anderen Plattform wollten mich dazu bewegen, mit einer Frau Taina Notbohm oder besser noch, mit einem Herrn Jean Pierre Troillet zu sprechen, um diese Leute dazu zu animieren, daß sie noch einmal mit dem FE-Veranstalter sprechen sollten.
    Eigentlich wollte ich dann in der Tat über die Sekretärin von Herrn Jean Pierre Troillet einen Termin mit diesem Mann vereinbaren. Doch das Personal riet mir davon ab, und es schien dem Personal auch nicht recht zu sein. Deshalb werde ich diesen Schritt auch nicht realisieren. Offenbar war ich nicht der einzige, der sich bereits beim Hotelpersonal meldete und seinen Unmut zum Ausdruck brachte. Das wird nerven…

    Es ist die Party des FE-Veranstalters. Das Hotel verdient an den Übernachtungen und in der Tat auch am Umsatz der Bar und des Restaurants. Wie das im einzelnen aussieht, fällt natürlich unter das Geschäftsgeheimnis und geht uns nicht an. Es wurde betont, daß das Hotel ansonsten während der Osterzeit schlecht besucht würde und auch voraussichtlich weitere extreme Einbußen, gegenüber den letzten Jahren, noch immer lohnend für das Hotel seien. Deshalb möchte man dem FE-Veranstalter nicht entgegenstehen…

    Es blieben letztlich viele Fragen offen, da die Pläne und Termine im einzelnen für den Hotelplan noch nicht feststehen. Es ist in der Tat so, daß keine anderen Gäste mehr zu dieser Zeit ins Hotel dürfen und das Hotel quasi für „normale“ Gäste erstmalig geschlossen bleiben wird. Wie allerdings mit Leuten umzugehen sei, die Zehnerkarten oder gar Jahreskarten für den Wellness-Bereich besitzen, ist noch unklar, da sie ja ein Anrecht auf die Nutzung dieses Bereiches auch während dieses Zeitraumes haben. Bei den Zehnerkarten-Kandidaten wäre das mit keinem direkten geldlichen Verlust verbunden, da sie ja die Karten auch an den anderen Tagen des Jahres verwenden könnten, bei den Gästen mit Jahreskarten verhält sich das allerdings anders.
    Die Bademeisterin war zu Recht entsetzt, daß sie das Ganze noch gar nicht wußte, da sie ja sechs Wochen vorher oder zumindest einen Monat vorher einen Aushang machen müsse, um das den Wellness-Kunden mitzuteilen…

    Es gäbe noch vieles zu schreiben. Zum Beispiel, welche schönen Erfahrungen in der Vergangenheit durch Nicht-Fetis gemacht wurden, die im Wellness-Bereich auf Fetis stießen usw.

    Aus Sicht des FE-Veranstalters war es wohl in der Vergangenheit unerträglich, daß Fetis nur im Barbereich herumhingen und nicht seine Parties besuchten. Es war aber nur ein sehr kleiner Teil, der zudem mit anderen Menschen angereist war, die zu den Parties gegangen sind.

    Das war voraussichtlich unsere letzte Stellungnahme zu diesem für uns sehr traurigen Thema. Wir haben bereits umgeplant und werden voraussichtlich nicht mehr an der FE teilnehmen, wenn sich nicht unerwarteter Weise noch was grundlegendes ändern sollte. Das Personal hatte durchgehend Verständnis für eine solche Entscheidung ihrer Gäste. Niemand läßt sich gern nötigen.

    Wie bereits erwähnt: Wir haben stets fast alle Parties besucht und hätten auch dieses Jahr wieder die Parties und den Ball besucht. Wenn aber anderen Gästen der Zugang verwehrt wird, wird die Veranstaltung zu einseitig. Zum Glück gibt es viele andere tolle Veranstaltungen, so den German Fetish Ball, die Gummi-Gelüste und nicht zuletzt die Rubber Night of Pleasure. Auf dem GFB waren wir noch nie. Das wird sich dieses Jahr vielleicht ändern. Wenn man sich mal überlegt, mit welcher Liebe die letzten beiden genannten Parties ausgerichtet werden…

    Die DeMask-Parties waren ebenfalls immer ein Highlight…

    Dennoch möge die FE nicht untergehen. Es wäre ein großer Verlust. Vielleicht kommt es nur zu einem sehr erholsamen Einbruch. Nicht der Veranstalter ist der Boss, sondern die Gäste sind das eigentliche bestimmende Element von Parties.

    03.02.2018 um 16:00 Profil eMail an 0HeavyRubberBondage0Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxxxxxxx
    427 Beiträge bisher bisher

    re: Fetish Evolution Weekend 2018

    Mein Entscheidung ist nun auch endgültig gefallen. Nachdem ich zusätzlich noch von einem unsäglichen Fakeprofil angemacht wurde, das vom LZ Support dankenswerter Weise schnell wieder gelöscht wurde (nein, ich habe es nicht gemeldet, dafür ist mir meine Zeit zu Schade), habe ich nun im nhow Hotel in Berlin, für den German Fetish Ball, eingecheckt und freue mich, euch dort zu sehen.

    Interessanter Weise warf mir das Fakeprofil einen Mangel in meiner Erziehung vor, das ich den Mund zu halten hätte, wenn es angebracht sei. Oh, ich habe noch nie etwas kommentiert, wenn mir etwas nicht gefällt, weiss sehr wohl, in solchen Momenten zu schweigen, da sehr schnell jemand verletzt werden könnte, doch die Dame, der Herr (las sich zumindest so) unterschätzte meine Motivation, das ich durchaus für etwas einzustehe, was ich liebe. Das mir sowas zum Nachteil gereicht wird, mutet lächerlich an, doch der Punkt ist überschritten und ich habe den Kontakt zu vielen nationalen und internationalen Freunden aufgenommen, um eine tolle Zeit, Parties und großartige Shootings in Berlin und auf dem GFB zu haben.

    Was auch immer deine Intension war FE, du hast es völlig in den Sand gesetzt. Schade nur, das eine Freundin auf dem Ball auflegt und ich sie dort nicht mehr erleben werde.

    04.02.2018 um 11:44 Profil eMail an Die_GummipuppeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Chixxxxxx
    73 Beiträge bisher bisher

    re: Fetish Evolution Weekend 2018

    Wir sind noch am grübeln, ob wir hingehen oder nicht. Wir müssten aber am Sonntag wieder weg, d. h. ohne Ball-Teilnahme. Bei der Bindung an die Pakete bedeutet das aber, dass man ein Ticket für den Ball kaufen muss, auch wenn man nur die ersten Tage zur FE da ist

    05.02.2018 um 14:25 Profil eMail an ChimaerosEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Un_xxxx
    25 Beiträge bisher bisher

    re: Fetish Evolution Weekend 2018

    ich dachte ich hole das Thema nochmal hoch dass alle die neutralen Beiträge schneller finden u sich ihr Bild machen ...

    08.02.2018 um 20:52 Profil eMail an Un_besoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Misxxxxx
    63 Beiträge bisher bisher

    re: Fetish Evolution Weekend 2018

    Ich hab ja ein bisschen das Gefühl, dass sich einige da kräftig in was reinsteigern...

    Wenn euch die Party nicht zusagt ist das ja ok, dann geht eben nicht hin (bzw. kauft ein Ticketpaket oder klärt, ob das Ball-Ticket übertragbar ist und schaut, ob ihr wen findet, der das übernehmen will), aber dass hier regelrechte Shitstorms abgezogen werden ist schon ein bisschen daneben, oder?


    09.02.2018 um 18:18 Profil eMail an MissCassEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von DNNx
    419 Beiträge bisher bisher

    re: Fetish Evolution Weekend 2018

    Das Hotel weiß leider immer noch nicht wie das mit den Tickets vor Ort funktionieren soll. Das ist vom Veranstalter als auch vom Hotel einfach nur super schwach.

    12.02.2018 um 18:53 Profil eMail an DNNSEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Un_xxxx
    25 Beiträge bisher bisher

    re: Fetish Evolution Weekend 2018

    warum erscheinen hier die Kommentare nicht mehr die neu dazu kommen?


    Kommentar von Technik, 13.02.2018 17:03:
    Ganz einfach: weil sie von mir angeschaut und erst dann sichtbar geschaltet werden. dies geschieht zu normalen bürozeiten. danke.

    12.02.2018 um 21:15 Profil eMail an Un_besoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Un_xxxx
    25 Beiträge bisher bisher

    re: Fetish Evolution Weekend 2018

    wo gibt es hier einen shitstorm? selten ehrlichere Auseinandersetzung mit einem emotionalen Thema in der lz gelesen u Handlungsempfehlungen u Reaktionen darauf sind sicher kein shitstorm.

    13.02.2018 um 18:19 Profil eMail an Un_besoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 7 / 7   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Nach oben   |   Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Online-Shops   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   LZ Mobile
      Copyright © 2008-2018  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |