LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Eifelmaso
    Eifelmaso (77)männlich


    danielson1959
    danielson1959 (64)männlich


    Ruberplan
    Ruberplan (54)männlich


    secondskin_extreme
    secondskin_extreme (47)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Frauen für Latexmasken motivieren.


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
    Von hunxxxxxxxx
    89 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.


    Es ist ja schön, dass einige wissen was Frauen möchten. Ich bin immer wieder überrascht, dass ich in dieses Frauenbild nicht hinein passe.

    Ich empfehle einen Besuch bei einem Hersteller. Dort könnt Ihr Euch darüber informieren was es gibt. Es zwingt ja keiner gleich zum Kauf.
    Frau kann dann immer noch entscheiden ob ihr was gefällt.

    16.03.2018 um 10:47 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Mdexxxxxxxxx
    284 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.

    Es geht dem Ersteller wie schmackhaft machen . Glaube kaum mit Gasi ind Heavy Rubber Maske klappt dies.

    Eher femi ,leicht ,bunt und Schitt haben .

    16.03.2018 um 11:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Abgemeldet!!!
    bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.




    Vor allem den Punkten kann ich ohne Vorbehalte beipflichten. Die meisten Masken, die man hier so sieht, sind eher der Geisterbahn entsprungen denn einer guten Schneiderei ...

    16.03.2018 um 18:36 Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Corx
    80 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.

    Wenn sie schon Neugier zeigt, ist der erste Schritt schon geschafft. Sich austauschen über die gewünschten Vorstellungen, auch des Partners ist für uns wichtig.
    Nur hochwertige Arbeit, vielleicht nach Maß wird letztlich wegen der Passform zum Ziel führen.
    Wir lieben beide das Spiel mit unseren sehr unterschiedlichen Masken und einiges mussten wir auch unter "Erfahrung" abhaken.

    Cord

    16.03.2018 um 23:21 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Mdexxxxxxxxx
    284 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.

    Es geht dem Ersteller wie schmackhaft machen . Glaube kaum mit Gasi ind Heavy Rubber Maske klappt dies.

    Eher femi ,leicht ,bunt und Schitt haben .

    17.03.2018 um 10:44 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxxxxx
    159 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.

    Déjà vu
    hmmmmm...


    und die anderen 40 Zeichen...
    Aber euch allein ein schönes Wochenende

    17.03.2018 um 11:07 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Teaxxxxxxx
    9 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.

    Hallo!

    Mich hat damals der "Incognito"-Gedanke überzeugt. Weil: mit Maske erkennt mich auf einer Party garantiert keiner

    Allerdings ist das wahrscheinlich eher ein Argument für Frauen mit wenig Selbstbewusstsein...

    13.04.2018 um 11:44 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lauxxxxxxxxx
    6 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.

    Da hier doch ein wenig nach Geschlechtsaufteilung geschrieben wird ...mal die Rückfrage:

    - habt ihr (Männer) denn auch schon mal einen anderen/ schrägen Fetisch für eine Frau versucht?

    - oder sind das "immer" Männer, welche da mit mehr Lust auf Experimente "offener" sind?

    Die Begründungen:

    - Haare ausreissen = heikel (jede Dame die epiliert, lacht sich da ins Fäustchen)

    - Optik passt nicht = es gibt da sehr viele Modelle

    - Angst = vielleicht schlechte Erfahrungen?

    - fühlt sich nicht mehr schön = auch nicht, wenn sie eine Gesichtsmaske mit Beauty-Hintergedanke auflegt?

    ich bin gespannt auf die Fortsetzung

    30.03.2024 um 12:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Nazxxxx
    49 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.



    Also ich würde mich freuen das zutun. Meist gab es aber einfach keine schrägen Fetische, die ich erfüllen könnte :D Was schade ist, weil ich wirklich gerne auch etwas zurückgeben würde, wenn ich immer wieder auch wünsche äußere :)

    Zum Thema:

    Anfangen würde ich mit einer dünnen Basic Maske oder einer, die das Gesicht freilässt. Haar***utz ist sehr von Vorteil! Wenn die Maske von innen Chloriert ist (wie zb die Modelle von Simon O) ist das rein und rauskommen leichter, was denke ich auch vielen nicht fetischistinnen den Einstieg sehr erleichtert. Wenn natürlich massiver Widerstand besteht und es nicht nur Unsicherheit ist, die sich mit Vertrauen und Zusicherung in Wohlgefallen auflöst, dann bringt es nichts das zu forcieren.

    31.03.2024 um 12:06 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    204 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.

    Was bezeichnet man den so als "schrägen" Fetisch neugierig nachfrage.

    01.04.2024 um 10:29 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxx
    97 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.

    Nach all den Jahren und vielen Versuchen:

    Einen Versuch ist es wert!

    Wichtig ist dabei, zu reden, Vertrauen aufzubauen ( nicht vortäuschen!!!).
    Auf Risiko ein Teil kaufen und ihr zeigen, sie einladen zu probieren. Dabei hilft es natürlich soweit möglich sie einzubeziehen.
    Und wer jammert wegen dem Invest: ihr geht oft genug essen, eine gute Maske kostet nicht mehr wie zwei dreimal essen gehen. Wenn es das euch nicht wert ist kann euch niemand helfen.

    Was dann passiert ist absolut offen.

    Von vollkommener Ablehnung bis feurige Begeisterung ist alles möglich.

    Sensibel und fürsorglich sein, nicht die Gier, Geilheit regieren lassen.

    Wenn es klappt und sie begeistert ist - Jackpot! Behutsam Raum geben und die Entfaltung des Fetisch feinfühlig unterstützen.

    Wenn nicht, dann ist es eben so.

    Das sagt der, der in seiner Frau ( die wirklich offen extrem viel und auch extremes zulassend probiert hat) den Fetisch nicht wecken konnte....

    06.04.2024 um 20:23 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Corx
    80 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.

    ""Von vollkommener Ablehnung bis feurige Begeisterung ist alles möglich.

    Sensibel und fürsorglich sein, nicht die Gier, Geilheit regieren lassen.

    Wenn es klappt und sie begeistert ist - Jackpot! Behutsam Raum geben und die Entfaltung des Fetisch feinfühlig unterstützen.""

    Schreibe als Maskenträgerin

    Als erfahrene Sozia bei meinem Liebsten auf der Maschine war ich das Tragen von Lycra-Masken von Fets Fash schon lange gewohnt.
    Er hat sie extra für mich in rot und schwarz in Auftrag gegeben, pasend zu meinen Motorradanzügen. - sehr süss von ihm!
    Super angenehm unterm Helm, gegen die Windwirbel und die Haare sind auch geschützt.

    Aber wir sind auch den drei "L" verfallen - auch auf dem Motorrad.

    Als Sozia triggert mich die Schräglage und auch das Tempo bei zügiger Fahrt. Das geht natürlich nur mit Vertrauen in seine Fahrweise.
    Seine Maschinen, von 70er Jahre bis ganz modern, sind sehr rasant und ich will auch passend dazu "bella figura" machen.
    Mal mit Jethelm, mal mit Integralhelm, wer von Euch Motorrad fährt, kennt den Sturm der dabei ins Gesicht bläst.
    Wir beide tragen sehr gerne unterm Leder auch mal Gummi in Form von Shorties oder so. Dazu auch gerne Handschuhe und Stiefel aus Gummi.
    Und wieder hat er mich mit ein paar Masken aus Gummi überrascht. Verschieden eng und diverse Gummistärken, aber immer nur mit Öffnungen für die Augen. Wenn die Masken gut passen, geht das Atmen auch so.
    Für mich einfach nur geil, so von einer Gummimaske gegen den Fahrtwind geschützt zu sein. Unter dem Integralhelm ist für mich auch der Winddruck vom Helm auf das Gesicht und das Windkreischen viel leichter zu ertragen.

    Wer schon mal 200 auf dem Sozius erlebt hat, weiss wovon ich schreibe.

    Dazu das Gefühl von Kopf bis Fuss in mehr oder weniger Gummi, ganz nah am Liebsten......aber das kennt Ihr ja!

    Und die Frisur----- ist unterm Helm sowieso-----egal!

    So, ein kleiner Ansatz von mir als "Maskenträgerin", die das jetzt sehr geniesst.



    07.04.2024 um 9:14 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Fetxxxxxxxx
    59 Beiträge bisher bisher

    re: Frauen für Latexmasken motivieren.



    Ich vergleiche solche Ansinnen gerne mit Erlebnissen, bei denen Frauen mich für S/M versuchten "zu begeistern". Anscheinend herrscht der Glaube vor, daß es bei Fetischisten diesbezüglich einen "Automatismus" geben müßte, den man nur entsprechend zu triggern brauche, was, aus meiner Sicht, mitnichten der Fall ist. Kurzum: Fuktioniert nicht, denn ich weiß sehr genau, was mich nicht anspricht. Den Umkehrschluß mag nun jeder für sich selber ziehen...

    07.04.2024 um 10:22 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Sklavenmarkt  |   Forum   |   Online-Shops   |   Dating
    Freunde einladen  |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2024  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Wir empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen | Online-Magazin