LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    latexindi
    latexindi Paar (m+w)


    BlackBracketMan
    BlackBracketMan (51)männlich


    walter_bd
    walter_bd (41)männlich


    rubngum
    rubngum männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Warum schauen Männer Pornos obwohl.....


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 4 / 4   wechsle zu
    Von Bewxxxxxxxx
    24 Beiträge bisher bisher

    re: Warum schauen Männer Pornos obwohl.....

    Also um mal eine Antwort darauf zu geben, denn das wurde ich auch schon oft gefragt und hab mich mal mit den Kumpels bequatscht dazu, würde ich mal folgendes zum besten geben:

    Selbst, wenn die Herzdame zu Hause die volle Kanone ist, gibt es halt verschiedene Arten von s**, und manche Spielarten sind eben nicht, was Mann mit seiner Herzdame machen will - findet es aber trotzdem saugeil. Da wird halt mal nen Porno geglotzt.

    Man stelle sich halt mal vor Mann mag gern dominant aber auch devot, aber seine Lady mag er halt nur in einer der beiden rollen, selbst wenn sie vielleicht bereit wäre die Rollen zu tauschen.

    Klar, da könnte er natürlich woanders anklopfen, aber das mag er vielleicht nicht machen, weil er nicht fremdgehen mag. Also, die 2D-Dame im Flatscreen tut's ja auch.

    Vielleicht hat er auch ein zwei Fantasien, die er seiner Partnerin nicht zumuten wollen würde - man weiß es: was im Porno geil ist und gut ausschaut funzt in der Realität nicht unbedingt, oder macht nicht so wirklich spaß. Pornos sind Fiktion, Unterhaltung.

    Mann schaut vielleicht aus dem selben Grund Pornos, die 'besser als die Realität' sind, wie andere Romanzen schauen, oder Gartenreportagen, die auch 'besser als die Realität' sind. Weil's Spaß macht, weil es einen zum Träumen bringt und die Phantasie ankurbelt.

    10.11.2020 um 20:39 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lonxxxxxx
    299 Beiträge bisher bisher

    re: Warum schauen Männer Pornos obwohl.....

    Ich frage mich immer, warum in den meisten Szenen die Typen 15 Minuten oder auch länger wie die Weltmeister rammeln, um sich schließlich selbst einen zu schütteln. Das ist doch auch nicht Sinn der Sache.

    11.11.2020 um 1:45 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxx
    32 Beiträge bisher bisher

    re: Warum schauen Männer Pornos obwohl.....

    Nein nein - das ist ganz anders... weil die Männer blöd sind..punkt

    11.11.2020 um 18:12 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Norxxxxxxx
    11 Beiträge bisher bisher

    re: Warum schauen Männer Pornos obwohl.....

    Warum?
    Weil es real kaum möglich ist. Frauen lassen eh keinen ran haben neuerdings eine Abneigung an alle Männer die es gibt. Aber leider hat haben auch die Pornos den realen s** zerstört auch dieser ganze digitale Quatsch mit Cam s** oder sowas, alles OHNE GEFÜHL! Das verstehen nicht viele was das ist. GEFÜHL! Ist vielen fremd aber alles muß ja perfekt sein.
    Im Porno werden alle bezahlt darum machen sie das auch, würde es nix geben, dafür würden es auch keine machen aber es ist nix anderes als Geldmacherei.
    REALE LIEBE ODER s** KENNT DOCH KAUM JEMAND NOCH! Irgendwann wird der Mensch noch digital erzeugt.

    11.11.2020 um 21:52 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 4 / 4   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |