LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    LaGuMa
    LaGuMa (44)männlich


    Taucherboy
    Taucherboy (35)männlich


    Michix
    Michix (28)männlich


    dubberruck
    dubberruck männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Latex schneiden - Frage an die Bastler


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von latxxxxxx
    957 Beiträge bisher bisher

    Latex schneiden - Frage an die Bastler

    Also, ich bin weder Bastler noch möchte ich einer werden. Allerdings habe ich ein Stück Latex vorliegen in das ich gern eine Öffnung schneiden würde, damit man danach mit dem Kopf durchschlüpfen kann und es danach am Hals anliegt. Das heißt die Öffnung muß natürlich kleiner sein als der Kopfumfang.

    Zur Frage nun: Kann man das auch mit einer Schere ausschneiden, oder muß das unbedingt mit einem Cutter gemacht werden? Muß der Rand verstärkt werden damit danach nichts einreißt? Ich hätte es ja von einem Profi machen lassen, aber die Latexhersteller haben für so Pipifax leider keine Zeit(Hätte es ja bezahlt)!

    26.04.2018 um 10:49 Profil eMail an latexxtomEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Takxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler

    Latex schneidet man mit Rollmessern, weil alles andere was man sonst benutz das Latex beim Schneiden quetscht oder dehnt dehnt

    Ich mache es deshalb nur mit sehr scharfen Rollmessern

    26.04.2018 um 10:56 Profil eMail an Tak763Email Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    954 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler

    Bei einem Loch für den Kopf würde ich ein kleines Rollmesser nehmen. Und als Unterlage eine alte Arbeitsplatte. Anmalen und schneiden. Wenn du eine glatte Kante ohne Absätze hinbekommst gehts sicher auch ohne Verstärkung. Wenn du sicherer sein willst würde ich es nochmal mit einen schmalen Streifen umkleben.

    26.04.2018 um 12:11 Profil eMail an ladyreenaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxx
    957 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler

    Erst mal schauen wo es "Rollmesser" gibt und dann mal schauen ob ein Fahrradschlauchkleber reicht zum kleben!?

    ...und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit das es dort einreißt bei Dehnung?


    Das Thema hat sich erledigt da sich die Firma LATEXLINE zwischenzeitlich meiner erbamt hat! Supi!
    Danke für eure Hilfe, danke an LatexReal für die Message!

    26.04.2018 um 14:09 Profil eMail an latexxtomEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxxxxx
    579 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler

    Wenn man ruhige Hände hat kann man Latex auch problemlos mit der Schere schneiden... ich persönlich arbeite mit Schere sogar lieber als mit Rollmessern, wichtig ist nur dass die Schere sehr scharf ist und man das Latex locker hält, ansonsten hat man so kleine Stufen im Rand die schnell reißen können bei Dehnung.

    Der Fahrradschlauchkleber reicht idR zum kleben, nur darauf achten, dass dieser starke Lösungsmittel beinhaltet, die bei dünnem Latex dazu führen kann, dass die stellen schneller reißen

    26.04.2018 um 14:18 Profil eMail an Rubberdoll_RaizoEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von lexxxxx
    92 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler

    Ich will ein Halsausschnitt erweitern, welche Art Rollmesser
    (in der Bucht gibt es verschiedene und welche Klingendurchmesser) nimmt man denn ?

    01.05.2018 um 11:59 Profil eMail an lexmaleEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von 32mxxxxx
    4 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler

    Kleinere Rollschneider für engere Kurven und große für gerade Schnitte.
    Ein Halsausschnitt ist ja relativ groß, also kann man da auch einen Rollschneider mit großem Durchmesser verwenden. Mit Übung kann man mit dem großen aber auch engere Kurven schneiden.

    01.05.2018 um 12:06 Profil eMail an 32magnumEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von celxxx
    357 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler

    im Prinzip ist es egal welches Rollmesser du nimmst ,da die tatsächliche Klingenlänge ja durch den Kreis der Klinge nur ca 5mm-1cm beträgt und du so auch kleine Radien schneiden kannst ..wenn du dir etwas unsicher bist übe einfach mal am Blatt Pappier .... lege immer eine Schneidunterlage unter

    Sollte ich vielleicht auch mal machen als die Tischplatten auszutauschen

    01.05.2018 um 12:07 Profil eMail an celticEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    954 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler



    Für engere Radien und Kreise das kleinste was du bekommen kannst.

    01.05.2018 um 12:50 Profil eMail an ladyreenaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von ladxxxxxx
    954 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler



    Stimmt im Prinzip. Ist aber dasselbe wie wen du versuchst mit einer großen Schere etwas kleines auszuschneiden. Geht, ist aber schwieriger als mit einer kleinen. Und besonders bei engen Radien macht es der Millimeter weniger bei kleinen Durchmessern des Rollmessers aus.

    Die üblichen Schneidunterlagen/Matten sind für Radien allerdings nicht so geeignet. Die leben da nicht lange. Besser ist eine Arbeitsplatte oder etwas ähnliches. Da bist du mit deiner Tischplatte garnicht mal so schlecht dabei..gg

    01.05.2018 um 13:44 Profil eMail an ladyreenaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von celxxx
    357 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler

    mit ein bisschen Geschick klappt das ...
    Schneidunterlage ,,1cm Bautenschutzmatte 2,00 Meter x 1 Meter Gewebegummi die hält ewig im Baumarkt für c 5€ für Euch die die Tischplatte schonen wollen und gleichzeitig eine relativ harte Unterlage möchten
    Schont das Messer

    01.05.2018 um 15:04 Profil eMail an celticEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    57 Beiträge bisher bisher

    re: Latex schneiden - Frage an die Bastler

    sich auch mal wieder einbringt und aus dem "Nähkästchen" plaudere.

    Also je sauberer der Schnitt um so länger die Freude ohne Riss durchzukommen.
    Und das gilt nun für den Ausschnitt selbst oder aber auch für die "Verstärkung".
    Wenn beide Kanten kleine Risse aufweisen hält alles nicht.

    Theoretisch wäre "Stanzen" mit einem scharfen Werkzeug das optimale (Locheisen). Hier hat man die größte Wahrscheinlichkeit ein gutes Ergebnis zu erzielen.

    Jürgen vomn Latexpaar

    07.05.2018 um 11:23 Profil eMail an LatexpaarEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Nach oben   |   Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Online-Shops   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   LZ Mobile
      Copyright © 2008-2018  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |