LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
SSL (sicheres Surfen)
      (benötigt Premium)
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    HerrDoktor
    HerrDoktor (42)männlich


    Latix
    Latix männlich


    Darkmove
    Darkmove (46)männlich


    YoungBoy93
    YoungBoy93 männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: erfahrungen Australische Puppen Maske


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von Diexxxxxx
    256 Beiträge bisher bisher

    erfahrungen Australische Puppen Maske

    Ich habe eine solche Maske vor fast 10 Jahren live bei einer Puppe in Deutschland gesehen, damals war das Material war sehr hart, hatte ähnliche Konsistens wie alter PVC fußbodenbelag. Aber vielleicht hat der Hersteller jetzt seine Qualität verbessert? Hat jemand aktuell oder vor kurzem mal eine solche Maske bestellt oder live gesehen?

    05.05.2018 um 5:02 Profil eMail an Die_BrautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von mdnx
    73 Beiträge bisher bisher

    re: erfahrungen Australische Puppen Maske

    Solch eine Maske hatte ich. Modell Katina Bubblegum.
    Das Material ist schon recht fest. Vor allem aber wird die Maske mit einer T-förmigen Schnürung auf die Kopfgröße eingestellt und muss jedes Mal geschnürt werden. Da die Masken mit Augen versehen sind und der Mund stanrdmaessig geschlossen ist, kann man sie nur kürzere Zeit tragen, da die Luftzufuhr nur durch die Nase etwas knapp ist.

    05.05.2018 um 12:48 Profil eMail an mdnwEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von heaxxxxxxxxxxxxx
    64 Beiträge bisher bisher

    re: erfahrungen Australische Puppen Maske

    Ich habe auch eine dummydisplay Maske als Einstieg gekauft, da sie m.M.n. das beste Aussehen/Preis-Verhältnis hat.

    Die T-Schnürung ist in der Tat mühsam. Alleine anziehen ist schwierig. Ich habe mir auch schon überlegt, sie auf die richtige Grösse anzupassen und dann zu kleben. Ist allerdings ein Projekt, dass noch lange dauern wird, bis ich es angehen werde.

    Das Material ist relativ dick, aber fühlt sich gut auf dem Gesicht/am Kopf an (wenn man's etwas dicker mag, sowieso). Ich glaube man kann die Maske auch mit offenem Mund bestellen. Ich habe mich damals auch für den geschlossenen Mund entschieden. Mir reicht die Luft die ich durch die grossen Nasenlöcher bekomme allemal. Aber das ist natürlich auch wieder eine individuelle Sache.

    Alles in allem bin ich mit der Maske als Einsteigermodell zufrieden. Aber die nächste wird dann definitiv eine 2nd-Skin oder Celes werden.

    05.05.2018 um 13:44 Profil eMail an heavyrubberslaveEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxx
    3 Beiträge bisher bisher

    re: erfahrungen Australische Puppen Maske

    Wir haben für jeden von uns seit ca einem Jahr eine Maske von Dummydisplay und sind sehr zufrieden damit. Der Tragekomfort ist gut, die Stärke des Materials stört uns nicht. Und es lassen sich damit tolle Bilder machen (vgl. die letzte Galerie). Atmung ist leicht eingeschränkt, aber nicht störend und daher auch nicht begrenzend.

    Ich liebe mehrere Lagen Latex in Verbindung mit Atemreduktion und habe unter dieser Female Mask daher eine Maske mit Mundauskleidung von Rubbers Finest und darüber eine Gasmaskenhaube S10 getragen. Und das für längere Zeit. War kein Problem und ein sehr erregendes Gefühl. Fotos, auch zum Anziehen, kommen demnächst auf unserem Instagram Account .

    Allerdings bedeutet die Materialdicke, dass die Masken keinerlei Mimik zulassen. Was aber gleichzeitig zu diesem leicht arroganten, dafür sehr fotogenem Ausdruck führt...

    Dennoch haben wir uns entschieden als Ergänzung Masken aus Silikon zu kaufen, da sie flexibler sind und mehr Mimik erlauben. Und in jedem Fall mit RV, da die komplizierte Schnürung uE der größte Minuspunkt ist.

    06.05.2018 um 10:03 Profil eMail an RubberparisEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxx
    34 Beiträge bisher bisher

    re: erfahrungen Australische Puppen Maske

    Welchen Hersteller von Female Masks, bevorzugt für den ganzen Kopf und mit Reißverschluss, könnt ihr empfehlen?

    Danke und Gruß

    17.05.2018 um 11:05 Profil eMail an RubiaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    256 Beiträge bisher bisher

    re: erfahrungen Australische Puppen Maske

    danke erstmal für die Hilfreichen hinweise zur Australien Maske.

    Besonders gerne Trage ich im Moment die Nikki Maske sowie auch meine Feitico Maske, von beiden werde ich noch weitere expemplare odern.

    Weitere masken habe ich noch von maskon (kerry) sowie von der Mrs Lenna. Eine emerraad von kerry aus Latex würde mich auch mal reizen. Die Mrs Lenna Masken sehen zwar optisch sehr schön aus, sind vom material her aber zu Hart. Dann habe ich noch eine Silikonmaske aus einer einzelanfertigung, welche zwar vom Tragegefühl und Komfort mit die beste ist aber bin mit der Arbeit im ganzen nicht zu frieden und werde wohl in nächster Zeit nochmal ein neues Maskenprojekt starten um genau die Maske zu bekommen die ich mir schon lange Wünsche.

    17.05.2018 um 20:12 Profil eMail an Die_BrautEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Sisxxxxxxxxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: erfahrungen Australische Puppen Maske

    @Lisa:
    Die Em von Kerry gibt's jetzt auch in einer Silikon Version, das könnte dich interessieren. Auf dein neues Projekt bin ich natürlich sehr gespannt, ich wünsche dir viel Erfolg!

    Bussi,
    Claressa

    17.05.2018 um 22:22 Profil eMail an Sister_ClaressaEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxx
    530 Beiträge bisher bisher

    re: erfahrungen Australische Puppen Maske

    @ Rubina

    Zipper für solche Masken eher nicht

    Da mit Zipper nicht Gesichtsform anliegen.

    Bei diesen masken eher Schnürrung.

    19.05.2018 um 8:45 Profil eMail an RubberobjektEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxx
    11 Beiträge bisher bisher

    re: erfahrungen Australische Puppen Maske

    vertue ich mich?

    das sind doch eigentl. masken für schaufenster-puppen und werbefiguren. (display-dummies)

    viel spass bein tragen.

    gruss mike

    19.05.2018 um 20:00 Profil eMail an latexmikeEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxxx
    19 Beiträge bisher bisher

    re: erfahrungen Australische Puppen Maske



    Mein Herr hatte vor 3 Jahren so eine Maske speziell für eine damalige Gummisklavin anfertigen lassen, Mund geschlossen und innen mit einem mächtigen Knebel versehen, Augen geschlossen und Stöpsel in den Ohren. Sie musste diese Maske nachts und während Bestrafung und disziplinübungen tragen.

    27.05.2018 um 9:43 Profil eMail an Gummi_Sklavin_AEmail Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Nach oben   |   Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Online-Shops   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   LZ Mobile
      Copyright © 2008-2018  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |