LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    ppanther71
    ppanther71 (50)männlich


    LadyBritta
    LadyBritta (52)weiblich


    Fablatex
    Fablatex (32)männlich


    Alexa_cd
    Alexa_cd Transvestit


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Hausmann bzw. Dienstmädchen


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
    Von nurxxxxxxxxx
    11 Beiträge bisher bisher

    re: Hausmann bzw. Dienstmädchen

    .....dann wird es Zeit, das Enrik u latexzofe zueinander finden.....

    02.05.2021 um 13:08 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Enrxx
    63 Beiträge bisher bisher

    re: Hausmann bzw. Dienstmädchen

    @nureinObjekt
    Der Computer sagt Nein
    ,- x

    02.05.2021 um 21:06 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    40 Beiträge bisher bisher

    re: Hausmann bzw. Dienstmädchen

    Einige Slaves/Bottoms dienen mir mehr als nur f. Sessions.
    Ist also, wie schon erwähnt wurde, genau: ein Balancethema.

    Und wie alles: Vereinbarungsbasis, was erwartet jemand und wie sieht der Rahmen aus.

    Auch wenns mal jemand testen wollte um zu sehen, ob es das ist wie er sich das vorstellt.
    Manch einer in Vollgummi, ein anderer im Hazmat-Suit mit Atemflasche am Rücken, je nachdem wie er geschunden werden will ;)

    Es gibt die die man danach noch benutzen kann und andere die dann einfach nur weggestellt/gesperrt werden wollen. Oder jene, die dann nach getaner Arbeit wieder gehen. Sehr individuell :)

    03.05.2021 um 16:26 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Devxxxxxxxx
    204 Beiträge bisher bisher

    re: Hausmann bzw. Dienstmädchen

    Es wundert mich schon, dass in einer solchen Gruppe, in der Toleranz eigentlich hoch geschätzt sein sollte, auf ein normales Posting so eine Flut von Vorurteilen kommt.
    Ich könnte es mir beispielsweise ohne Probleme vorstellen gewisse Tätigkeiten günstig oder kostenlos zu machen wenn ich mich dann dort so anziehen könnte, wie ich es zuhause nicht kann. Auch das ist eine Win- / Win Situation - ganz ohne Session oder ähnliches.

    04.05.2021 um 7:43 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von nurxxxxxxxxx
    11 Beiträge bisher bisher

    re: Hausmann bzw. Dienstmädchen

    @DevilInside,
    ich kann nicht erkennen, das es bei diesem Thema zu Vorurteilen gekommen ist.
    Grds. geht es doch darum, als Hausmann/Dienstmädchen der Herrschaft entsprechend dienlich/nützlich zu sein, diese also z.B. im Haushalt oder anderweitig zu entlasten. Wenn man dabei dann noch seine eigene Kleidung tragen darf ist das sicher eine Win/Win Situation. Ich habe in der Zeit bei meiner Herrschaft Viele kommen, aber auch wieder gehen sehen, mit völlig absurden Vorstellungen. Top gestylt, Klamotten vom Feinsten, ein wenig Abwasch, staubsaugen, vllt gerade noch Fenster putzen.....und dann eine ausgiebige Session erwarten.......
    Das kann nicht Sinn u Zweck der Übung sein......Das Wohl der Herrschaft steht noch immer über ALLEM

    07.05.2021 um 13:48 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von bosxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Hausmann bzw. Dienstmädchen

    Gemüter erkennt man auch an ihrer Sprache,ihrer Sorgfalt, und ihrer Ausdrucksweise. Bei den Eingabehilfen, die die Technik mitlerweile bietet, bin ich erstaunt über so einiges Gestammel das man hier so liest.

    07.05.2021 um 18:03 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxx
    15 Beiträge bisher bisher

    re: Hausmann bzw. Dienstmädchen

    trage dann sehr enge Kleidung -Humpelrock - Stiefel

    10 cm Absatz -hab eh keine anderen - Rüschenbluse

    darunter natürlich Ganzanzug

    verstehe das ganze Thema gar nicht - es gibt Zofen

    die gern für die Herrschaft da ist !

    auch zu gern unter verschärften Bedienungen im Haushalt

    zur Begleitung -dann etwas legerer mit langen Rock

    und langen Mantel darüber!



    08.05.2021 um 23:53 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Hauxxxxxxxxxx
    7 Beiträge bisher bisher

    re: Hausmann bzw. Dienstmädchen

    Es gibt immer für alles Liebhaber/innen! Auch ich mag es meiner Herrin zu dienen im Haushalt, nicht alles ist schön und es gibt auch Dinge da bin ich völlig ungeeignet ( das wird dann auch nicht verlangt). Sie teilt und liebt meinen Fetisch und nutzt es für sich aus. Mir macht es auch nichts aus unbeaufsichtigt meine Arbeit zu machen (dafür habe ich ja meinen Latex,Gummipuppen,Nylon,High Heels,Bondage,Kettenfetisch).Ich muss die Kleiderordnung erfüllen, werde in Fesseln gelegt, so das ich aber noch arbeiten kann und los geht es….ganz ohne viel Drumherum. Wenn nach der Arbeit noch Zeit ist wird ggfs. noch etwas an mir gearbeitet oder ich werde einfach bei nichtgebrauch angekettet in die Ecke gelegt. Sie spielt sogar mit dem Gedanken mich an ihre Bekannte auszuleihen zum putzen,aufräumen. 10 Jahre habe ich gehofft so jemanden zu finden, plötzlich und ganz unverhofft kam vor Jahren dann meine/unsere Chance, denn Sie hat auch genau so was wie mich gesucht und gefunden 😁 Ps es ist real!

    10.05.2021 um 23:30 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Kontakt   |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2021  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |