LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    alinagirl
    alinagirl (32)Transsexuell


    olafdevot
    olafdevot männlich


    tecila
    tecila (53)männlich


    Rulaxor
    Rulaxor (30)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
    Von Gumxxxxxxxxxxx
    53 Beiträge bisher bisher

    Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    Ist Latexkleidung als Schutz vor Corona inzwischen in der Gesellschaft akzeptiert?

    Was meint Ihr?

    Transparente OP Handschuhe sieht man inzwischen vereinzelt in der Gesellschaft.
    Was meint Ihr, wie weit kann man inzwischen gehen, was ist schon akzeptiert?

    Klar ist ne Vollgummipuppe mit Gasmaske immer noch ein Fremdkörper in der Gesellschaft

    aber:
    Wird sich das ändern?

    17.03.2020 um 7:16 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lacxxxx
    3 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    Ich denke, es sollte, völlig unabhängig von der momentanen Situation, jeder tragen dürfen, was er will, ohne dafür schief angeschaut zu werden. Ich würde mir wünschen, das jene, die gerne als Gummipuppe rausgehen wollen, das auch problemlos tun können. Ob es einem gefällt oder nicht, ist ja erstmal eine andere Frage. Mir gefällt ja auch heute nicht nicht alles, was die Leute so tragen. ;) Aber deswegen guck ich sie ja nicht komisch an.

    17.03.2020 um 11:50 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Plaxxxx
    141 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    Du wirst es wohl nicht verhindern können, dass jemand, den Du anschaust, aufgrund seiner eigenen bereits vorgefassten Meinung zu dem Schluss kommt, Du würdest ihn komisch anschauen.
    Ich denke, genau darin liegt das eigentliche Problem. Selbstverständlich soll jeder anziehen dürfen, was er will. Wenn ihm dafür aber das nötige Selbstvertrauen fehlt, dann hat er eben ein Problem, jedoch hauptsächlich mit sich selbst, denn Blicke ernten tut nicht wirklich weh.

    18.03.2020 um 17:56 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxx
    106 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    Hab es heute mal getestet. War unter Vollschutz (Zodiac samt Gummistiefel, GummiHandschuhen und Gasmaske samt Filer) einkaufen.
    Es gab mehr als einen komischen Blick, doch nur so kann die geforderte Sicherheit gewährleistet werden!

    19.03.2020 um 16:52 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rebxxxxx
    280 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    Da wäre doch ein Einkaufsselfie ein schönes Motiv für Deine Galerie.

    19.03.2020 um 20:17 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von FETxxxxxxxx
    821 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    Glaubt ihr die Story?

    19.03.2020 um 20:34 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxxxxxx
    105 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    Mich kotzt Eure Diskussion hier an, sorry... hier wird gerade die Kapazität von Krematorien berechnet und in Österreich werden schon lange Reihen von Gräbern ausgehoben. Beerdigungen dort finden ohne Angehörige und Pfarrer statt!

    Kapiert's endlich... Es geht ums Überleben

    19.03.2020 um 20:36 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxxx
    7 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    Ob es tatsächlich schon so schlimm aussieht, weiß ich nicht. Aber mich kotzt solch ein Quatsch auch an. Dafür reicht mir auch schon, dass Hunderttausende wirtschaftlich vor den Trümmern ihrer Existenz stehen, wenn der aktuelle Zustand auch nur noch ein paar Wochen andauert. Als Aufhänger für das Thema Latex als Schutzkleidung scheint mir der Sachverhalt mehr als ungeeignet zu sein.

    20.03.2020 um 2:10 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Atexxxxxxx
    46 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    GummiMichael

    würdest du nicht in Baden Württemberg wohnen hätte ich dich gefragt:

    Warst du das?

    https:// i.pinimg.com/originals/00/c5/1b/00c51b9e07c198ab998a5b834252b2b8.jpg

    20.03.2020 um 6:05 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxx
    53 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    OK,ok, ich setz mich jetzt auch heulend in die Ecke und bringe so einen Blödsinn nie mehr auf!
    Das Leben in der Krise verträgt keinen Humor mehr, Witze sind jetzt unter Hausarrest.

    Aber:

    Solange es noch Leute gibt, die hier in einem Latexforum ihre Zeit verbringen, böse Kommentare mit erhobenen Zeigefinger schreiben anstatt selbst in der hoffnungslosen Welt humaitäre Hilfe zu leisten, kanns ja noch nicht so schlimm sein.

    20.03.2020 um 9:32 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Braxxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    Ob es akzetiert wird ist mir persönlich wirklich egal.
    Was mich interessiert ist ob es wirklich ein besserer Schutz ist. Eine MSA bespielsweise nützt ohne filter sicher nicht viel.

    21.03.2020 um 22:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rubxxxxxxxxxxxxx
    32 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    Ich komme aus Österreich und es ist mir neu, dass bei uns Massengräber ausgehoben werden, dürfte mit Italien verwechselt werden. Dass Beerdigungen im kleinen Kreis stattfinden ist aufgrund der Kontaktverbote nachvollziehbar.

    22.03.2020 um 6:59 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Traxxxxxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Latexschutzkleidung in Zeiten des Corona

    https://sz-magazin.sueddeutsche.de/vorgeknoepft-die-modekolumne/kim-kardashian-latex-88454?fbclid=IwAR26XqTV1179PAtmCkP5iWNMb3iZvnEW0-0jmcd8QZ0o3lSksrsZ_1PIuoI

    22.03.2020 um 9:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |