LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    m1978xxx
    m1978xxx (42)männlich


    snoepje
    snoepje männlich


    Latexfee
    Latexfee Transvestit


    GummiLatex1
    GummiLatex1 (58)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Windeln in der Partnerschaft


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu
    Von shoxxxxxx
    185 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    in der tat ein anderes thema, das einen eigenen thread wert wäre: kräftiger Einl***- erleiden oder geniessen? was mich angeht: eindeutig geniessen!

    02.07.2020 um 17:30 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von graxxxxxx
    19 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Hallo Gruftmaus,

    es mag durchaus sein, dass der Windelfetisch bei vielen besonders stark ausgeprägt ist.

    Bei mir persönlich ist das jeden Falls so. Das muss ich schon zugeben. Eine Beziehung ohne Windeln könnte ich mir jeden Falls nicht vorstellen, habe ich ja schon geschrieben.

    Das Tolle an Windeln ist ja auch, dass man sie so herrlich in den Alltag integrieren kann. Das geht nicht mit allen Fetischen so gut. Eine normale Windel unter der üblichen Straßenkleidung geht ganz gut.

    Ich selber trage ein Großteil meiner Freizeit Windeln, aber nicht zwingender Maßen immer, ich habe auch Tage, da habe ich keine Lust dazu.

    Wenn ich mir das so überlege, könntest du durchaus Recht haben damit, dass dieser Fetisch besonders stark ausgeprägt ist.

    Ich glaube aber dennoch, dass auch meine Argumente einen Teil dazu beitragen, warum so viele Windelfetis Single sind.

    Liebe Grüße

    02.07.2020 um 21:43 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxx
    15 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    für mich kommen nur pvc hosen in frage .. entweder als knöpfer oder als schlupfhose in der passenden grösse .. keine überdimensionierten säcke

    denn ich trage sie grundsätzlich ohne einlagen .. das habe ich mal irgendwann von meiner expartnerin übernommen die es auch so handhabte..

    ist eine gute sache.. denn sie war truckerin und leicht inkontinent..paar tröpfchen bis etwas mehr gingen des öfteren ab....jedenfalls soviel das man es sehen konnte ohne schutzhose..

    sie mochte aber nicht das es aufträgt..oder sie sonstwie verformt..

    bis heute empfinde ich es als angenehm ... bei hitze ist es schon manchmal etwas lästig..

    deshalb würde es mir nichts ausmachen wenn mein neuer partner / partnerin dieses auch so handhabt..

    muss ja nicht an die grosse glocke hängen.. macht man ja auch mit anderen dingen nicht..

    03.07.2020 um 3:47 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Plaxxxxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Eine PVC- Hose ist bei Hitze schon eine klebrige
    Sache. Aber wenn man einen Stoffslip drunter zieht
    hat sich das mit dem Kleben erledigt und fällt auch
    nicht auf.

    24.09.2020 um 10:16 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von catxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Wer meint Windelfetisch sei mal so eine Nische, der sollte mal bei Google nachsehen, wieviele Hersteller schon Produkte für diesen Fetisch anbieten.
    Mittlerweile gibt es nicht nur Windeln für Inkontinente, sondern auch fürs Fetischvolk.
    Erlaubt ist was gefällt und es läßt sich auch wunderbar in eine Partnerschaft einbinden, wenn Mann-Frau es versteht Windeln ins Spiel mit einzubinden.


    27.09.2020 um 14:26 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von graxxxxxx
    19 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Hallo cat18, hallo liebe Mitschreiber und Leser,

    na klar gibt es mittlerweile viele Fetisch orientierte Windelmarken. Viele von denen haben natürlich eine große Saugstärke, damit ma sie auch ausgiebig nutzen kann und viele von ihnen sind auch bunt bedruckt.

    Da gibt es Motive von bunten Einhörnern, Dinosarier, Tiere, es gibt extra weiße Windeln, die ordentlich was aufsaugen, alles für das (Windel-) Fetischherz.

    Ich selber trage auch gerne diese Fetischwindeln. Mir gefallen die Motive drauf und ich mag die große Saugkraft. Diese Fetisch Windeln sind meist jedoch teurer als die "normalen" Inkontinenz Produkte. s** sells, auch in der Windelszene.

    Das es auch Windelpaare gibt in der Szene habe ich glaube ich schon geschrieben. Also Grundsätzlich geht Windeln in der Partnerschaft.

    Liebe Grüße

    27.09.2020 um 16:32 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxxxxxxxxxxxxxx
    11 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Ich bin zwar kein Windelfetischist
    aber ich habe mir mal eine angzogen über den ganzen tag
    bis sie schön voll war mit ns
    habe mir sie dann über den kopf gelegt und daran gesaug
    war schon ein geiles gefühl den eigenden ns zu schlucken
    aber dann habe ich mir noch eine trockehaube aufgesetzt
    damit er schön warm bleibt
    war schon richtig geil
    würde es noch mal machen aber mit weiblicher ns
    und solange unter der trockenhaube bleiben bis es richtig dampft im kopf und kräftig saugen muss wäre bestimmt noch geiler

    01.10.2020 um 21:30 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von belxxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    windeln sind super !
    da verpasst ihr was.

    04.10.2020 um 0:46 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Moexxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Windeln allein sind für mich langweilig, Gummihosen zum knöpfen gehören dazu

    06.10.2020 um 8:31 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Annxxxxxxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    hallo ihr lieben,
    zu allererst denke ich auch, das es vorerst kein Problem darstellen sollte in einer Beziehung. Die gründe können unterschiedlichste sein, die einen (die das tragen einfach für angenehm empfinden), andere die sie aus gesundheitlichen gründen tragen. durch eine chronische Erkrankung spreche ich aus eigener Erfahrung. nun könnte man ja sagen wegen medizinischen gründen. am Anfang ausschließlich ja, hatte ich keine Erfahrung und ja, es war mir auch peinlich. heute kann ich sagen, es ist nicht nur unangenehm oder peinlich. es kann auch angenehm sein. natürlich kann man mit Sigmund Freud jetzt kommen und unverarbeiteter Kindheit, es kann aber auch andere Ursachen haben, ich bitte dieses zu bedenken ;)
    außerdem denke ich, da niemandem dabei geschadet wird erst einmal, haben dritte es auch nicht zu bewerten oder zu beurteilen, wenn beide gut damit klar kommen.

    07.10.2020 um 18:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Plaxxxxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Da man ja öfter lesen kann das so manch eine/r
    erst durch dem Partner seine Vorliebe zu Windeln
    entdeckt hat wäre es doch mal einen Versuch wert
    eine Windel zu tragen. Könnte ja auch ein
    positives Erlebnis werden.

    25.10.2020 um 12:03 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von graxxxxxx
    19 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Hallo,

    also für mich steht jedenfalls fest, dass ich meinen Fetisch in die Partnerschaft mitnehme.

    Eine Partnerschaft ohne Windeln und Gummi, hat bei mir keinen langen Bestand. Mein Partner ( so fern ich irgendwann mal einen habe) muss meinen Fetisch wenigstens tolerieren können und braucht dafür Gelduld. Jemand, der davon nichts wissen will, wäre der falsche Partner für mich.

    So sehe ich das heute.

    Liebe Grüße

    28.10.2020 um 11:26 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Plaxxxxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: Windeln in der Partnerschaft

    Hallo grauhundi,

    Deine Chance auf eine passende Partnerin ist
    gar nicht mal schlecht.
    Ich habe mal ein wenig gegoogelt.
    So dürfte wohl von 10 - 15 Windelfetischisten
    eine, eine Frau sein. Auch hier wird es wie
    überall eine Dunkelziffer geben.
    Vemutlich sind da auch Frauen nicht so
    mitteilungsbedürftig.

    30.10.2020 um 19:59 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |