LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    derjorge
    derjorge männlich


    xyy9882000
    xyy9882000 (38)männlich


    belinda
    belinda (53)Transvestit


    neulingg
    neulingg (37)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Maßanfertigung für dicke Frauen


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
    Von Gumxxxxxxx
    13 Beiträge bisher bisher

    Maßanfertigung für dicke Frauen

    Ich habe schon wieder ein neues Anliegen. Ganz kurz:
    Gibt es eine Latexmanufaktur, die richtig gut sitzende Catsuits für dicke Frauen kann?

    Zum Hintergrund:
    90% aller Kleidungsstücke (egal ob Latex oder normale Kleidung) in großen Größen sind vollkommen falsch designt. Das liegt vermutlich daran, dass die Designer nicht dick sind und vor allem nicht für Dicke designt wird. Dadurch sind diese Kleider einfach nur sackartig und unförmig. Entgegen der anscheinend vorherrschenden Meinung aber muss Kleidung für Dicke besonders figurbetont sein, sie darf nicht plattdrücken, sondern muss in Form bringen.

    Nun zum Latex:
    Begonnen haben wir mit einem Catsuit von Latexa in der größten Größe. Der saß natürlich nicht besonders gut. Es war ein Catsuit für Dünne, der einfach nur vergrößert wurde. An Bauch und Hintern zu eng, an Armen und Unterschenkeln viel zu weit. Uns wurde schnell klar, dass wir um Maßanfertigung nicht herumkommen. Über die Jahre haben wir einige Teile auf Maß anfertigen lassen. Diese waren wirklich gut passend, aber eben leider immer noch nicht für Dicke designt.

    Zwei Problemstellen:
    Brust und Schambereich. Die Brust benötigt bei großer Oberweite perfekt geformte Cups. Diese haben wir bisher nicht gefunden. Ohne Cups wird alles flachgedrückt, tailliert mit ausgeformter Brust ist es nur minimal besser, mit runden Cups erkennt man die Brust, aber richtig gut sieht es nicht aus. Im Schambereich rutscht die Kleidung nicht weit genug nach oben. Statt eng anzuliegen hat Frau einen Leerraum zwischen den Beinen. Ganz schlimm ist es mit Schrittöffnung, die halb in der Luft hängt und trotzdem am Hintern einschneidet.

    Unsere Hoffnung:
    Mittlerweile gibt es ja immer mehr Hersteller, die diese Probleme erkannt haben und angehen. Es gibt z.B. Ishtar & Brute, die angeblich supertoll sitzende Leggings machen, die perfekt in den Schritt rutschen. Bei den Brüsten haben wir kein gutes Beispiel zur Hand, aber hier gibt es auch Designs die eher wie Sport-BHs geformt sind und eine schöne, eher tropfenförmige Brust formen.

    Habt Ihr zu diesem Thema Erfahrungen und Tipps für uns? Übrigens geht es wirklich um dicke Frauen ohne "Modifikationen und Erweiterungen", also keine Silikonbrüste o.ä.

    Sorry für den zu langen Text. Ich wusste nicht mehr, wo ich noch kürzen könnte.

    15.09.2020 um 10:27 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von derxxxxxxxxx
    66 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Das Problem ist mir selbst auch leider nur allzugut bekannt (Als m was schönes zu finden mit zu viel auf den Rippen ist nicht einfacher als für euch Mädels) und ich kann leider nur aus männlicher Sicht sagen: in die bekannten Läden der Hersteller gehen, beschreiben was man möchte und die meisten bemühen sich zumindest dann das passend zu machen.

    15.09.2020 um 12:58 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Plaxxxx
    142 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Liebe Gumminonne,
    Dein Problem kann ich gut verstehen! Das entscheidende Problem scheint mir zu sein, dass Du offensichtlich nicht konkret genug Deine Vorstellungen beim jeweiligen Gegenüber anbringen kannst, was wohl am ehesten am fehlenden Verständnis des Gegenübers liegt. Klar, dass Du nicht ewig und immer wieder ausprobieren willst, wer nun am besten in der Lage ist, Deine Vorstellungen in die Realität umzusetzen.
    Aus Deinen Erklärungen ging für mich hervor, dass Du eine Betonung aller Reize einer wunderschönen dicken Frau in Latex erreichen willst. Genau an dieser Stelle
    ist es wahrscheinlich wichtig, ohne Scham genau das alles beim Maßnehmen zu zeigen und zu betonen. Möglicherweise solltest Du das auch mit Zeigen der hervorzuhebenden Rundungen u.s. w. unterstützen.
    Ich bin ein totaler Laie. Am Ende dürfte ein Risiko bleiben, denn eine erprobte Schneiderei für Frauen kann ich Dir diesbezüglich leider auch nicht nennen.
    Ich wünsche Dir das nötige Glück für die Sache.

    16.09.2020 um 11:08 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxx
    13 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Hmm, ja, schwieriges Thema. Ich will nicht widersprechen, dass es schwierig ist, das auf der Tonspur und in Schriftform rüberzubringen.

    Aber das ist schon auch ein Grundproblem. Wenn es mehr auf Dicke angepasste Kleidung gäbe, dann gäbe es auch gar keinen Grund, dass die Kundin dem Schneider/Hersteller erklären muss, wie es werden soll. Es geht schließlich auch nicht um etwas total ungewöhnliches, sondern einfach nur Catsuits oder Leggings. Eigentlich muss der Schneider mir sagen, wie es richtig geht. Dann gäbe es überhaupt nicht die Gefahr des Falschverstehens.

    Bitte nicht falsch verstehen. Natürlich hilft man gerne mit, damit das Produkt gut wird. Aber bisher habe ich das Gefühl, dass die Hersteller ziemlich ahnungslos sind und keine echte Erfahrung haben. Falls doch mal jemand Dickes bestellt, dann werden die Daten in die Software eingegeben und ein Schnittmuster ausgespuckt. Das passt, aber wie das dann nachher wirklich aussieht, sieht der Hersteller dann nicht mehr.

    Und auch das bitte nicht falsch verstehen. Ich möchte hier kein Hersteller-Bashing lostreten. Ich suche nur nach Erfahrungen, welche Hersteller wirklich Ahnung von Schnitten für Dicke haben. Aber da scheint es nicht so "den" Tipp zu geben.

    Lieben Dank auch an einige Wortmeldungen per PN.

    16.09.2020 um 23:10 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von squxxxxxx
    100 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Ich könnte mir vorstellen dass es da schon mit der materialstärke a losgeht. Wenn das Latex richtig formen soll muss es dick sein, kein 0,4mm Material bekommt das gut hin. Ich denke mal dass es wenigstens bei 0,6 losgehen muss, vielleicht kombiniert mit dickerem Material in der Taille zb. Wenn man nicht ganz dünnes Latex mit dickem kombiniert, sondern sich im Bereich des „dickeren Materials“ aufhält, kann man auch verschiedene stärken kombinieren. Und an der richtigen Stelle evtl aufdopplungen mit zu verarbeiten kann ebenfalls helfen, zb am po und unterbrust. Simon o macht so etwas mit ihren formenden leggins. Oder ihr neuer catsuit mit verstärkter Taille geht auch in diese Richtung. Ich denke da kann man einiges hinbekommen, und wenn das Latex von guter Qualität ist und der Schnitt passt ist ja 0,9 auch bequem.
    Vielleicht mit dem Problem zu einer Schneidermeisterin gehen, die haben oft gut Ahnung vom Thema schnitt.

    17.09.2020 um 8:56 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxxx
    146 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Ja Die Figur ist ein Problem und im Alter manchmal auch früher ist die Modellfigur nicht mehr vorhanden.
    Beim Mann wird aus dem Sixpack der Onepack etc. Bei Frau kommt halt noch einige Probleme dazu.
    Frauen haben nunmal Brüste die irgendwann vielleicht auch nicht mehr Fest genug sind um alleine zu halten. Frauen haben ja für sie ein schwächers Bindegewebe somit ist die Haut schonmal schlaff.
    Jetzt muß man überlegen welche Latexstärke man nehmen möchte.
    WIe schon erwähnt sollte man auf jedenfall da dickeres Latex nehmen, stützt und formt.
    Klar muß man das auf Mass machen lassen und wenn man die Möglichkeit hat einen Latexhersteller aus der Nähe nehmen wie ich es mache um z.B. vernünftig Mass nehmen zu lassen, damit ich es dann direkt anprobieren kann und so mit sieht der Hersteller direkt wo Fehler sind um nach zu arbeiten im Notfall so lange bis es passt. Denn er hat ja selber gemessen.
    Klar muß man auch sagen wie man es haben möchte ob Eng oder weit. Oder da weit da eng. lieber alles vorher besprechen es sich noch mal bestätigen lassen. Dann hat man eigentlich alles Richtig gemacht.
    Wenigstens mache ich es so und hat bis jetzt immer gut geklappt.

    17.09.2020 um 16:22 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxx
    13 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    DAS ist ein sehr interessanter Gedanke. Daran haben wir noch gar nicht gedacht. Wir könnten uns gut vorstellen, dass die Materialdicke oder besser gesagt die geschickte Kombination verschiedener Materialdicken ein großer Teil des Schlüssels zum Erfolg ist. Denn genau das trifft auch auf die Körperproportionen zu. Dicke Menschen sind nicht einfach in jedem Maß gleichmäßig dicker. Hüfte, Bauch, Brust, Oberarm und -schenkel legen im Verhältnis viel mehr zu, als Unterarme und -schenkel usw. Vereinfacht könnte man wohl sagen, dass viele Dicke von der Mitte zu den Extremitäten hin weniger dick sind. Natürlich ist keine Figur gleich und jede und jeder hat andere Eigenheiten.

    Aber solche eine Umsetzung haben wir noch nirgends gesehen. Wir wollen nicht die ersten sein, die mit variablen Materialstärken und speziellen Schnitten herumexperimentieren müssen. Wahrscheinlich gibt es wirklich keinen Hersteller, der das alles schon gemacht hat und weiß, was er tut.

    Nach weiterer Recherche sind wir auf eine Info bei Fantastic Rubber gestoßen. Dort wird eine Special-Fit-Option angeboten, die als Neckholder gestaltet ist, mit Öffnungen für die eigenen Brüste. Ziel soll es sein, das Latex eng an den Körper in die Unterbrustfalte zu ziehen. Das hört sich extrem gut an und ist genau das, was wir meinen: nicht die große Brust platt quetschen und Hohlräume zwischen Brust und Bauch schaffen, sondern das Latex den Kurven folgen lassen. Was sich leider gar nicht gut anhört ist der Krageneinstieg. Egal wie sehr der Hersteller davon überzeugt ist, und egal ob es sogar möglich ist, ich möchte keine 130cm Körperumfang durch 40cm Halsumfang quetschen. Da würde mir die Lust vollkommen vergehen.

    17.09.2020 um 22:16 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Ladxxxxxxxxx
    78 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Hi Gumminonne!
    Laß das mit dem Krageneinstieg bloß sein!
    Da bin ich mit Kleidergröße 40 schon komplett gescheitert! Vergiß es.
    Mein Rat: mach dir die Mühe und suche ein Geschäft mit einer direkt verbundenen Schneiderei und geh da persönlich hin. Du wirst nur im direkten Gespräch mit dem Gummischneider/in klären können, wie Stücke aussehen sollen.
    Als ich noch als Profi gearbeitet habe, habe ich immer mit der Schneiderin von Blackstyle vor Ort ausgeklügelt, was ich haben wollte. Nach mehreren Anproben waren diese Unikate dann auch immer superfein.
    Ich denke, online bestellen solltest du einfach vergessen......
    Grüße von
    Lady Maclaine

    18.09.2020 um 8:59 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von squxxxxxx
    100 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Ich glaube das Problem für den Schneider wird sein, dass es erst mal ausschussteile geben wird. Denn Neues muss man ja erst mal versuchen, und dann noch auf gewünschte Person anpassen.
    Wird sicherlich schwierig sein.
    Ein Versuch wäre vielleicht mit einzelnen Teilen zu beginnen. Sprich erstmal ne Art bolerotop hinzubekommen, das man vielleicht drunter ziehen kann für die Brust zb.
    Wenn das klappt kann man den Bauchbereich mit versuchen.
    Ich Probier immer erst an einzelnen körperpartien bevor ich was größeres mache.
    Aber bei mir ist’s ja auch für mich und alles Hobby, da ist’s mir egal wenn was daneben geht.
    Aber der Schneider muss sein Geld damit verdienen, das wird das größte Problem sein.

    18.09.2020 um 9:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Harxxxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Hallo für beso derselbe korpulente Personen, gibt es ein extra Hersteller der diese Probleme bearbeitet

    Sein Name im Internet ist - O G Style -

    Da gibts zu dem.Thema Alles, beste Grüße HARIBO2009

    19.09.2020 um 13:14 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von molxxxxxxxxxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Wir bzw. ich habe folgende Erfahrungen gemacht und möchte meine Erfahrungen hier gerne einbringen.
    Auch wenn Wir beide noch relativ Jung sind können Wir in dieser Hinsicht auf über 15 Jahre zurückblicken.
    Es hat sich her rausgestellt dass kein Weg an unterschiedlichen Teilen mit unterschiedlichen Materialstärken innerhalb der Teile vorbeiführt.
    Wir hatten am Anfang Teile aus Stoff mit Gummi beschichtet (beidseitig) dies hat zwar am besten überzeugt, konnte aber auf Dauer keine gute Haltbarkeit vorweisen, was für Uns nicht mehr von Interesse war.

    Zum Aufbau der Grundierung gehört nach diesem ersten Irrweg eine Radler-Hüfthose in unterschiedlichen Materialstärken von 0,4mm bis hin von 1,2mm (Oberschenkel, Po, Unterbauch und Hüfte bis zu 1,2mm)
    formend und stützend über Knie bis unter die Brust geschnitten mit sehr breiten Trägern und die Brust bei dem Teil komplett frei.
    Das selbe für die Brust, von ca. 20cm unter der Brust beginnend bis über die Brust hinaus, ähnlich wie ein T-Shirt geschnitten als Sport-BH.

    Mit dieser Grundgumminierung, die zwar sehr stramm und eng sitzt ist alles da wo es sein soll.
    Ganz wichtig die Radler-Hüfthose ist im schritt offen und kein Reisverschluß stört.
    Ganz wichtig nachdem ich die 2 Teile anhabe gebe ich meinem Körper erst mal 1 Stunde zeit bis ich mich mich in nächsten Schichten begebe (Somit dauert es schon mal bis zu 4 Stunden bis ich Komplett eingepackt bin und dass tragen in keinster weise mehr unangenehm ist=weil sich der Körper an den weiteren Druck gewöhnt hat).

    Wir verwenden kein Gleitmittel beim anziehen, sondern immer Talkumpuder, das die unterschiedlichen Schichten sich beim tragen noch gut untereinander verschieben können und nur die obere Schicht wird eingeglänzt.
    Somit fühlen sich die unterschiedlichen Schichten nicht so dick an wie sie tatschächlich sind.
    Bei der Ausstattung so für zuhause sind es bis zu 3,2mm im Unterbauchbereich und auch Po und Hüftbereich. Am Kopf sind es auch bis zu 1,8mm was aber bei drei lagen nicht unangenehm ist.

    Bis alles zusammen war hat schon lange gedauert und auch ca. 2,5Tausend gekostet, meine komplette Outdoor Ausstattung hat dann auch 4,5 gekostet.

    Was ich persönlich noch bei der Outdoor Geschichte von Vorteil finde ist ein Dauerkatheter, was natürlich nicht jedermanns sache ist.

    An dieser Stelle möchte ich ausdrücklich bei Ingrid und Norbert bedanken die für uns die Grundausstattung in langer Kleinarbeit angefertigt haben.
    Leider machen sie nichts mehr für Kunde da Sie auch schon 73 und 76Jahre sind.
    Sie leben es aber nach wie vor für sich aus.
    Und Ihr Schnittmuster ist bis heute unsere feste Bank und dass nach mehr als 15 Jahren.

    Und noch ganz ganz wichtig wenn die Grundgumminierung stimmt und anhat kann man praktisch alles und auch von jedem messen und schneideren lassen der auch nur ein bischen Ahnung hat.

    Und zum Schluß das sind Unsere persönlichen Erfahrungen und wieweit das übertragbar ist muß jeder selber her raus finden mit großen Hüftumfang.

    Liebe Grüße

    19.09.2020 um 14:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von squxxxxxx
    100 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Das heißt erst shapewear dann normal geschneiderte Klamotten. Das macht absolut Sinn!

    21.09.2020 um 9:45 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxx
    559 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Es gibt keine dicke Frauen.
    Nur unpassende Schneider

    21.09.2020 um 17:32 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von raixxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Da hätte ich die einen sehr guten Tipp.
    Kompetente und erfahrene Gummischneiderin bei Latex Fashion Designe in Wiesbaden da kannst du all deine Wünsche erfüllen lassen und sie verstehen das.

    21.09.2020 um 20:15 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von raixxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Maßanfertigung für dicke Frauen

    Hallo Gumminonne
    Latex Fashion Designe in Wiesbaden ist die Adresse für dich absolut TOP Adresse für Latexträume zum anziehen auf Mass.

    22.09.2020 um 18:28 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2020  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |