LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Zungegepierct201079
    Zungegepierct201079 (41)männlich


    lat3x
    lat3x männlich


    galonslav
    galonslav (73)Transvestit


    latexnegro63
    latexnegro63 (57)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
    Von Gumxxxxxxxx
    98 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?

    lass Dich nicht verwirren, Heavy Rubber ist auf Deutsch schweres Gummi und entspricht genau Deiner Frage.
    »
    » Auf Deine andere Frage welcher CAT der richtige ist, empfehle ich Dir das Rubber Prison (Gummigefängnis) von Studio Gum. Bestes Latex, schwer und dennoch angenehm zu tragen, schon weil beide Seiten glattes Latex haben. Die Wartezeit ist zu verschmerzen wenn Du etwas richtig Gutes willst…..

    Vielen Dank. Würdest Du Maske, Handschuhe und Füßlinge ankleben oder lieber getrennt. Welche Maske empfiehlst Du und wie dick soll eine Maske sein?
    »
    »
    [/quote]



    09.09.2021 um 16:04 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von andxxxxxx
    7 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?

    Also ich hatte vergangenes Wochenende die Ehre das Gummigefängnis von Studio Gum testen zu dürfen. Es passte zwar nicht so ganz, da nicht auf MICH maßgeschneidert, aber das Tragegefühl war schon wirklich toll. Die Hände und Füße sind fest angearbeitet, was ich persönlich immer toll finde. Denn da läuft nur wenig Schweiß heraus durch den Schrittreißverschluss.
    Auch die Maske ist fest dran an diesem Anzug, was für mich nicht zwingend nötig ist, aber da Gefängnis, ist das so auf jeden Fall ausbruchsicher.
    Die Reißverschlüsse sind natürlich abschließbar, sodass man voll dem Schlüsselinhaber ausgesetzt ist und der Anzug hat eine Stärke von 1,2mm.

    09.09.2021 um 16:27 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxx
    98 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?

    Also ich hatte vergangenes Wochenende die Ehre das Gummigefängnis von Studio Gum testen zu dürfen. Es passte zwar nicht so ganz, da nicht auf MICH maßgeschneidert, aber das Tragegefühl war schon wirklich toll. Die Hände und Füße sind fest angearbeitet, was ich persönlich immer toll finde. Denn da läuft nur wenig Schweiß heraus durch den Schrittreißverschluss.
    » Auch die Maske ist fest dran an diesem Anzug, was für mich nicht zwingend nötig ist, aber da Gefängnis, ist das so auf jeden Fall ausbruchsicher.
    » Die Reißverschlüsse sind natürlich abschließbar, sodass man voll dem Schlüsselinhaber ausgesetzt ist und der Anzug hat eine Stärke von 1,2mm.

    Vielen Dank für Deinen Bericht. Maske, denke ich auf alle Fälle separat. Handschuhe und Füsslinge bin ich nicht ganz schlüssig. Sind die Jand und Fußmanschetten eng oder doch auch weit. Ich bin knapp über 180 und bestelle normal L. Sollte ich M nehmen?

    09.09.2021 um 16:53 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von andxxxxxx
    7 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?

    Bei der Größe kann ich dir nicht wirklich helfen, denn der Anzug war maßgeschneidert auf den Freund, der ihn mir geliehen hat.
    Allerdings denke ich, es kann ruhig etwas lockerer sitzen bei Heavy Rubber.
    Die Fuss- und Handmanschetten waren bei der speziellen Anfertigung auch weit gehalten, sodass nichts drückt.

    09.09.2021 um 18:38 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxx
    98 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?



    Kannst Du mir weiter helfen: Meine Fußlänge ist etwas über 28 cm. Soll ich da lieber den L nehmen oder lieber M. Körpergröße 182 M oder L. Danke

    10.09.2021 um 7:02 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxxx
    184 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?



    Ich denke, dass eine Anfrage beim Hersteller bzgl. Maße am sinnvollsten wäre.

    10.09.2021 um 7:07 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxxxxx
    155 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?

    ich setze Heavy Rubber zb. beim tauchen oder arbeiten ein. (gibt einige Fotos in meiner Gallerie)
    Habe einige Trockis und einen Dräger Taucheranzug in dem man es verwirklichen kann.
    Nach dem Ziebelprinzip kann man darunter mehrere Schichten latex und Neopren anziehen je nachdem die Temperaturen beim tauchen liegen.
    Ausserdem kann man so ungestört sein Gummi in der Öffentlichkeit tragen, was einen besonderen Reiz hat.

    13.09.2021 um 10:55 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von a_bxxxxxxxxxxxxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?

    Wo der Reiz liegt?
    Es macht mich an und ich kombiniere es gern mit meiner Vorliebe für fesselnde Situationen.... Allerdings trage ich auch gern dünnes Latex.

    13.09.2021 um 13:46 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxxxxxx
    17 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?

    Hallo GumenaLutka,

    um die Frage zu beantworten, was den Reiz vom sogenannten Heavy Rubber ausmacht, müsste man doch erstmal klären, was darunter überhaupt zu verstehen ist. Und genau an dieser Stelle wird es schwierig. Denn vermutlich jeder Latexträger wird hierzu eine höchst individuelle Sichtweise haben. Je nach Erfahrung und Gewohnheit kann es für den einen lediglich das Tragen eines dünnen Catsuits bedeuten. Für den anderen hingegen wäre das viel zu wenig, da ihn erst restriktive Mehrfachgummierungen inklusive Verschlauchungen an seine persönliche Belastungsgrenze führen.

    Vielleicht liegt ja aber genau hierin eine von sicherlich mehreren Antworten auf deine Frage: Man möchte an seine Belastungsgrenze geführt werden.

    13.09.2021 um 16:53 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Lusxxxxxxxxx
    3 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?

    Für mich hat das mehrere Aspekte, Materialstärken bis 0,4mm finde ich sehr anschmiegsam und entsprechen für mich am ehesten dem Gefühl der zweiten Haut. Allerdings bin ich bei dünnem Material extrem vorsichtig, da in der Vergangenheit übermäßige Beanspruchung schon zu Schäden geführt hat. Stärken ab 0,8mm aufwärts vermitteln für mich mehr das Gefühl mich von der Außenwelt anzuschließen, vor allem wenn ich dazu noch eine Gasmaske trage. Was ich sehr gerne mache ist einen meiner dünnen Anzüge unter einem dicken Anzug zu tragen, hier verspüre ich beide tolle Gefühle, einmal wie sich der dünne Anzug eng und sanft anschmiegt und darüber schließt man sich mit dem dicken Anzug von der Außenwelt ab.

    14.09.2021 um 5:21 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxxxx
    184 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?



    Vielleicht hilft Wiki (Stichwort: Heavy Rubber) hierbei weiter...
    Wenn ich es richtig deute, ist die folgende Definition von Heavy Rubber nicht auf die Dicke von einzelnen Latexteilen begründet.

    "Eine Ausprägung des Gummifetischismus ist Heavy Rubber (Schweres Gummi).[1] Hier wird der Körper komplett mit Latex bedeckt (Voll-, Total- oder Kompletteinschluss). Dies geschieht durch Tragen von Vollgummianzügen, Latexhandschuhen, Latexfüßlingen, Gummistiefeln usw. und das Verwenden von Gasmasken oder anderen speziell angefertigten schweren Gummimasken. An die Masken werden oft Atemschläuche und Trinkschläuche angeschlossen (Verschlauchung). Die Atemschläuche können mit Smellbags oder Atembeuteln verbunden werden. Es gibt inzwischen Spezialmasken, in die Videobrillen und Kopfhörer eingebaut sind; an diese können Videokameras und Kommunikationssysteme angeschlossen werden.[2]
    Damit man die Ausrüstung über längere Zeit tragen kann, gibt es Zubehör, um Urin über Schläuche bequem abzuleiten und in speziellen Latexbeuteln aufzufangen. Auch das Tragen mehrerer Schichten übereinander ist beliebt.[3]
    Grenzen entstehen durch eine zunehmende Unbeweglichkeit und das steigende Gesamtgewicht der Ausrüstung.

    Bei sehr starker Ausprägung von Heavy Rubber läuft die Verbindung zur Außenwelt nur noch über Schläuche (Vollverschlauchung) und elektrische Kabel. Die Kabel verbinden mit einem angeschlossenen Kommunikationssystem oder mit der entsprechenden Hilfstechnik (z. B. eingeführte D****s und Butt-Plugs mit Vibratoren; siehe auch Maschinens**).
    Vakuumbetten und Saunasäcke aus Latex werden ebenfalls gerne verwendet. Je nach Vorliebe ist insgesamt die Grenze zur freiwilligen sensorischen Deprivation fließend.[1]"

    14.09.2021 um 14:36 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxx
    98 Beiträge bisher bisher

    re: Wo liegt der spezielle Reiz von Heavy Rubber?

    Vielen Dank Euch allen für die Tipps. Das Gummigefängnis mit der anatomischen Maske (von Studio Gum) ist bestellt. Jetzt heißt es warten und ausharren. Nochmals vielen Dank an Euch

    19.09.2021 um 6:56 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Kontakt   |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2021  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |