LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    GMFan
    GMFan (52)männlich


    GummipaarHRO
    GummipaarHRO (38)Paar (m+w)


    latexandy1
    latexandy1 (63)männlich


    InselToffy
    InselToffy (37)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu
    Von Latxxxxxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Ja ganz genau. Welcher Zugang ist euer Liebelingszugang bzw. Verschluss?

    Ich habe mal gehört, dass die Wahl des Zugangs auch ganz von der Statue des Trägers abhängig ist? Stimmt das?

    02.01.2022 um 9:53 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Vivxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Also ich finde neckentry am geilsten. Am ganzen Körper nur das Latex spüren und keinen Reißverschluss (außer vielleicht im Schritt) ist das Beste, was ich mir vorstellen kann.
    Wichtig ist halt, dass du, wenn du alleine bist, da auch rein geschweige denn wieder rauskommst. Da spielt dann deine Statut schon ejne wichtige Rolle.

    02.01.2022 um 9:57 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von andxxxxxx
    9 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Moin.

    Beim Halseinstieg spielt meiner Meinung nach abgesehen von der Statur des Trägers vor allem die Stärke vom Latex eine entscheidende Rolle. Je dicker es ist, umso schwerer lässt es sich dehnen. Beim Einstieg normal kein Problem, aber wenn man wieder heraus will, ist eine helfende Hand nicht verkehrt.

    Direkt nach dem Halseinstieg würde ich die Schulterreißer einordnen, weil es gerade von der Optik her schön anzusehen und zu fühlen ist.

    Reißverschluss vorn ist super, wenn man sich "mal schnell" einen Cat oder ähnliches über ziehen will.

    Den Rückenreißer finde ich persönlich am wenigsten praktikabel, weil man da alleine - gerade bei engen Cats - Schwierigkeiten hat ihn zu schließen.

    02.01.2022 um 10:08 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Misxxxx
    2 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Moin!
    Also ich bevorzuge den Krageneinstieg. Das anziehen finde ich sehr simpel und unkompliziert, wobei man auf Silikonöl angewiesen ist. Ohne Silikonöl ist es fast unmöglich reinzukommen.

    Raus finde ich tatsächlich etwas komplizierter als rein, aber ist auch überhaupt kein Problem.

    Alles über 0,6 artet etwas in Sport aus, da das Latex da nicht mehr so dehnbar ist.

    Und noch ein Argument ist, man kann sich nichts einklemmen (beim Anziehen) und der Reissverschluss kann sich beim anziehen nicht verklemmen.

    02.01.2022 um 10:37 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Hatxxxxxxxxxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Ich mag das Gefühl beim Schließen des Reißverschlusses.
    Es gibt auch absperrbare Reißverschlüsse, was einen weiteren Reiz verleiht.

    Brustreißverschlüsse können beim Kehlkopf stören. Das kann beim Tragen von Halsbändern ein Problem sein, wenn es ständig drückt.

    Die Gefahr, dass sich Latex in den Reißverschluss verklemmt ist durchaus da.

    NeckEntry hatte ich mal bei einem relativ dünnen Catsuit. Ist gut machbar, war mir letztlich aber dann doch zu anstrengend beim An- und Ausziehen.

    02.01.2022 um 11:03 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    161 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Habe schon diverse RV's bei der Latex Kleidung gehabt, ob Brust oder Rücken Reißverschluss da hatte ich immer wieder das Problem das sich das Latex (besonders beim Verdeckten RV) eingeklemmt hat. Beste Erfahrungen habe ich bis jetzt mit Schulter Reißverschluss gemacht, und wie erwähnt sind die auch noch abschließbar was nicht nur einen "Reiz" hat, man kann den Schlüssel dann in eine Safe mit Zeitschloss geben und so ist ein "raus wollen" so gut wie unmöglich. Außer man zerstört den Anzug .....

    02.01.2022 um 13:57 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von somxxxx
    21 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Hallo,

    von allen Reißverschlussvarianten finde ich persönlich den Schulterreißverchluss am besten. Dieser ist noch gut zu erreichen und nicht so störend wie ein Brust- oder Rückenreißverschluss.

    LG someone

    02.01.2022 um 15:57 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Huexxxxxxxxxxxxx
    312 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Hallo,
    das Ganze hängt natürlich auch ein bisschen von der Art den Anzugs selbst ab. Wenn man Totaleinschluss in einem Stück - einschließlich angearbeiteter Haube - haben möchte, kommt man am Rückenreissverschluss kaum vorbei. Dann muss man aber auch mit dem Problem leben, dass in manchen Positionen des Reissers (z.B. am Rücken) schlecht hinkommt und bei Verklemmungen Schwierigkeiten haben wird, diese wieder zu lösen.

    02.01.2022 um 16:45 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von 19xxxxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?




    Warum denn den Anzug zerstören?
    Würde dann wohl eher den Safe "sprengen" oder sonst wie öffnen 😂

    02.01.2022 um 16:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Katxxxxxxxx
    315 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Eindeutig Neckentry: Rein kommt man einfach, raus auch ohne helfende Hand mit einem gut abgepolsterten S-Haken und einem Strick an der Türklinke. Bis 0,4mm aber auch so kein Problem.
    Rückenreißverschlüsse neigen dazu, dass sich die Latexabdeckung innen gerne mal verklemmt, auch beim Aufmachen besteht die Gefahr. Wenn er nicht zweiteilig ist (mit Latexstückchen ohne RV mitten drin), bemerkt man es bei jedem Hinsetzen, es zieht hinten.
    Reißverschluss vorn reibt gerne mal am Bauch, man merkt es bei jeder Bewegung.
    Also eindeutig, Neckentry.

    02.01.2022 um 19:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxx
    92 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?



    Ich habe vor mir dieses Jahr einen Cat mit Schulterreißverschluss zuzulegen. Da ich doch recht ungelenkig und unförmig bin wollte ich es mal ausprobieren.
    Ich habe lieber Latex in der 0,6mm Ausführung, welches ja nicht mehr so dehnbar ist.
    Nur das Schulterstück kommt mir zu kurz vor, wie weit sollte dieser noch in den Oberarm hinein reichen?

    02.01.2022 um 20:17 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Benxxx
    19 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Hallo,
    Ich trage am liebsten Neckentry da hier kein Reisverschlus zieht oder drückt. Ich hatte mal ein Catsuit mit Rückenreisverschlus, welcher mich aber beim tragen gestört hat. Bisher hatte ich noch keine Probleme beim an und ausziehen mit Krageneinstieg. Ich komme bei 0,5mm Stärke noch gut rein und wieder rais, auch ohne Hilfe.

    LG

    Benni

    02.01.2022 um 22:09 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    28 Beiträge bisher bisher

    re: Brustreissverschluss, Rückenreissverschluss oder NeckEntry?

    Also ich habe außer Rücken-RV schon alle erwähnten genutzt. Der Favorit ist der Neckentry. Enges glattes Latex ohne störende Unterbrechung der glatten Oberfläche.
    Habe einen in 0,25 und zwei in 0,4er Latex. Beide einfach nur geil zu tragen. Der 0,25 hat sogar Schw***- und a***kondom. Also Latex wirklich als zweite Haut. Da ich alle chlorieren ließ ist das rein und raus überhaupt kein Problem....auch alleine nicht. Beim raus einfach unter die Dusche und Wasser in den Kragen laufen lassen. Dann geht das quasi wie von alleine.
    Schulter-RV kommt dem Neckentry von der Optik schon sehr nahe, wobei ich das immer ein bischen als Fummelei empfinde die Vorder- und Rückseiten zusammen zu fügen um den RV nicht zu sehr zu beanspruchen.
    Front-RV naja da gibts nicht viel zu sagen.
    Ich habe dann noch einen Anzug im Bikerstyle mit zwei Brustreißern die entlang der zwei Farben verlaufen so das sie kaum auffallen. Auch dieser Anzug ist chloriert und das rein bzw raus unterhalb der Brust ist total easy.
    Rücken-RV kommt für mich bei Latex nicht in Frage, da ich den alleine nie zu bekommen würde.

    03.01.2022 um 18:37 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 3       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Kontakt   |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2022  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |