LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    David
    David (93)männlich


    Rubmann
    Rubmann (58)männlich


    LatexPatrick
    LatexPatrick (54)männlich


    rubbertrans
    rubbertrans männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Fetisch Maschinen


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
    Von Thexxx
    48 Beiträge bisher bisher

    re: Fetisch Maschinen

    ich finde house of gord mit seinen Ideen wundervoll. Ich bezweifle zwar, dass ich mutig oder gelenkig genug für manche seiner Sachen bin, aber alle lösen dieses Hach aus...

    06.01.2022 um 13:17 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Thexxxxx
    38 Beiträge bisher bisher

    re: Fetisch Maschinen

    TheCat hat vollkommen recht, der fiel mir auch spontan ein

    06.01.2022 um 13:25 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Perxx
    46 Beiträge bisher bisher

    re: Fetisch Maschinen

    Ich denke Höre ist für viele eine wahre Fundgrube an Inspiration. War bei mir auch so. Eine wage Idee haben und dann einfach mal drauflos bauen. Es gibt wohl nichts was man nicht bauen kann.
    Eine meiner letzten Kreationen, ein zugelaufener Barhocker. Mit motorbetriebenen (von einem Krankenbett) D**** nachgerüstet.

    06.01.2022 um 14:10 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Perxx
    46 Beiträge bisher bisher

    re: Fetisch Maschinen

    Soll natürlich Gord und nicht Höre heissen, scheiss Rechtschreibprogramm.

    06.01.2022 um 14:14 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Thexxxxx
    38 Beiträge bisher bisher

    re: Fetisch Maschinen

    Und es gibt wohl auch fast nichts, was Gord noch nicht gebaut hätte.

    06.01.2022 um 14:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Thexxx
    48 Beiträge bisher bisher

    re: Fetisch Maschinen

    Was es auch bei Gord wunderschön macht, er weiß es einzusetzen und man sieht den Spaß aller beteiligten.

    Erst das macht es so richtig lebendig.

    06.01.2022 um 15:22 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    161 Beiträge bisher bisher

    re: Fetisch Maschinen



    Was mir bei den Aktionen von Gord besonders gefällt ist das es Frauen sind die dazu bereit sind sich in all den "Versuchen" hin zu geben und ihre eigenen Grenzen somit erkunden/ausloten konnten ohne wenn und aber.
    Manche Reaktionen der Frauen darauf waren sehr interessant.

    06.01.2022 um 18:37 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von somxxxx
    21 Beiträge bisher bisher

    re: Fetisch Maschinen

    Hallo,

    ich habe ein Atemkontrollgerät, Plugsteuergerät, Vakuumsteuergerät, PP Dosiergerät, Nogasm Vibrator, elektronische Fesseln, das SeriusKit und verschiedene Reizstromgeräte (u.a. mit 3D Bewegungssensor) in meinem Fundus.

    LG someone

    06.01.2022 um 18:47 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    83 Beiträge bisher bisher

    LatexOtto
    re: Fetisch Maschinen

    Ich finde die Sachen von Gord auch sehr sehr Geil.
    Manche Sachen eventuell etwas Grenzwertig.
    Was ich aber ganz Schade finde, das es NUR Frauen sind die in den Genuss kommen durften, oder sehe ich das Falsch?
    Ich als Mann denke da manchmal, das würde mir aber auch gefallen.
    Euer LatexOtto

    06.01.2022 um 20:26 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Thexxxxx
    38 Beiträge bisher bisher

    re: Fetisch Maschinen

    Danke LatexDivine, JG-Leathers "TheCreature" ist der Oberhammer. Habe den ganzen Tag überlegt von wem das war...

    06.01.2022 um 20:53 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von andxxxxxxxxxxxx
    62 Beiträge bisher bisher

    re: Fetisch Maschinen

    Mein aktuelles Projekt: Pneumatischer Facesi*****-chair, Verfahrweg vertikal: 400mm. Der "Probant" auf dem Stuhl sitzt in einer von einem offenen Ring gehaltener Gummimembrane mit grosszügiger Aussparung. Der "Probant" unter dem Stuhl liegt auf einem schienengeführten Wagen. Der Stuhl lässt sich von oben und von unten bedienen. Diverses Zubehör wie F-maschine, Beleuchtung, pneumatische Handfesseln, Kopfkäfig, Vacuum-efektoren uvm lassen sich schnell montieren.

    06.01.2022 um 20:54 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Kontakt   |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2022  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |