LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    GummiLeonie
    GummiLeonie (30)Transvestit


    Gummilove83
    Gummilove83 männlich


    gummibutler
    gummibutler (60)männlich


    biddy85
    biddy85 (38)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu
    Von rudxxxxx
    31 Beiträge bisher bisher

    Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Wem geht es genauso?
    Da ist man(n) extrem geil auf Latex. Man zieht sich an, spielt schön dann kommt der Orgasmus und man will nur noch raus aus den Klamotten.
    Eigentlich will ich noch so verpackt bleiben, aber es geht irgendwie nicht.
    Wie macht ihr das?
    Absperrbar ist keine Option.

    16.05.2022 um 21:05 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von graxxxxxx
    73 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Hallo rudi1977,

    also so wie dir, geht es mir überhaupt nicht. ich kann in einer Latexsession sogar zwei oder mehrere Orgasmen haben und fühle mich danach immer noch wohl im Gummi.

    Aber das, was du da beschreibst kenne ich von vielen Fetischisten. Das sie nach dem s**uellen Höhepunkt einfach keine Lust mehr auf ihren Fetisch haben.

    Da hilft auch nichts zu erzwingen. Wenn du keine Lust mehr hast, dann einfach raus aus den Klamotten. Versuche doch mal den Orgasmus herauszuzögern. also wirklich lange Gummi zu tragen, bevor du kommst.

    Ich persönlich trage Gummi schon über Stunden. Für ein oder zwei Stunden ist mir selber eher zu wenig. es sollten schon so fünf sechs Stunden sein, je nach dem wie ich Zeit und Lust dazu habe.

    Aber, wenn die Lust rum ist, dann ist sie eben rum. Wie schon geschrieben, erzwingen ist die falsche Lösung.

    Grüße

    16.05.2022 um 21:20 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Kitxxxxx
    78 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    ich hab die Feststellung gemacht -- es ist mal so und mal so , da gibt es keine pauschale Regel ; kommt oft drauf an was ich noch vorhabe , manchmal setzt man sich eine Zeit wo ma sagt, danach is Schluß weil ma was anderes machen will was dann aber mit Latex gar nix zu tun hat ( zum Beispiel im Sommer eine Biketour in den Bergen , da gibt mir Latex dann gar nix ) ; dann macht ma sich ``fertig `` ... dann ausziehn frisch machen , das wars dann ; ich finde da fällt es einem dann auch am leichtesten der Übergang zum `` normalen `` Leben ; wenn ich vorhab eine ganze Nacht im geliebten Gummi , dann klappt das auch ; ich trage dann auch mal Gummi eine lange Zeit incl schlafen -- oder man zieht zum schlafen das Gummizeug aus -- und legt des griffbereit für den nächsten Morgen vors Bett und zieht das gleich wieder an ; das is auch so eine Wettersache , ich liebe Regenspaziergänge im mehrschichtigen Gummi ... also Regenwetter macht mich mehr geil als sonniges ;

    16.05.2022 um 22:20 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    204 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?



    Wie so ist Absperrbar keine Option?
    Mir geht es ganau so wie dir, jedoch versuche ich es auch immer wieder trotz einem Orgasmus weiterhin in meinem knallengem Gummi Gefängnis zu bleiben.
    Doch der Drang da nach unbedingt aus dem Gummi "Zeug" raus zu wollen ist dermaßen groß das ich schon alles mögliche versucht habe diesen Drang zu umgehen.
    Bis ich mal vor langer Zeit einen Tresor mit Zeitschloß gekauft habe.
    Da alle meine Catsuits einen Schulter RV haben die abschließbar sind gebe ich den Schlüssel in den Tresor nach dem ich den RV verschlossen habe. Das Zeitschloß des Tresors kann ich beliebig lang einstellen, ein mal verschlossenen gibt es absolut keine Möglichkeit an den Schlüssel für den RV ran zukommen.
    Der Notschlüssel vom Tresor ist natürlich außer Haus untergebracht.
    Also es würde nur eine Möglichkeit geben aus dem Gummi Gefängnis zu kommen wenn man den Catsuit zerstören würde, was man sich bei einem Maß gefertigten Catsuit doch gut überlegt. Also bleibt einem nichts anderes übrig als die Zeit aus zuharren die man am Zeitschloß eingegeben hat.
    Und da habe ich schon so meine Erfahrungen damit gemacht, so wohl positiv als auch negativ.

    17.05.2022 um 9:43 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Vielleicht die Latexsachen einfach so in der Freizeit tragen, zu Hause oder auch draußen, dann halt noch einen Jogginganzug über dem Catsuit. Dann will man gar nicht mehr raus aus den Sachen. Ich brauche da nicht mal unbedingt einen "Gummi-Orgasmus" am Ende. Einfach weiter ausprobieren!

    17.05.2022 um 9:48 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Ich liebe es sehr lange eingummiert zu sein.bevor ich mir mein gummianzug anlege lege ich mir mein vollkeuschheitsgürtel an eine Windel auch wenn ich dann total eingummiert bin wird der Reizverschluss mit elektronischen Zeitschloss abgeschlossen.nachdem es fünf Mal Piep gemacht hat weiß ich jetzt bist du ein Gummisklave und kommst nicht raus.ergebnis man ist dauergeil in seiner Latexverpackung.

    17.05.2022 um 9:51 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    5 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Wenn ich meinen geile Latex Jogginganzug anhaben, beim Fahradfahren ,dann spritz ich einfach rein das is so geil ,wenn es an den Pedalen rausläuft,dann muss ich gleich wieder spritzen,zu Hause habe ich den ganzen Tag Latex an ,so wie jetzt ,hab gleich in die Gummihose gew****t, behalte Sie dann den ganzen Tag an ,Abends in die Dusche und abgeduscht, dann gleich ins Gummibett mit Gasmaske und Atemgummischlauch komplett in Gummigepackt,habe einen Schnarchaparat der wird angeschlossen wegen Luftversorgung,das ist so geil ,könnt schon wieder w****en wenn ich dann denke.

    17.05.2022 um 10:41 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxx
    86 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Einfach auf Orgasmus verzichten, so mach ichs.

    17.05.2022 um 11:27 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxxx
    86 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Einfach auf Orgasmus verzichten, so mach ichs.

    17.05.2022 um 11:32 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxx
    10 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Bei mir ist es genau so. Sobald ich zum Orgasmus gebracht worden bin will ich sofort aus allem raus.
    Aber ist nicht immer möglich wenn ich z.b. in meinen aufblasbaren latexsack von Studio gum drin liege.
    Da ist ein entkommen nicht möglich außer der Meister lässt mich raus durch mein Winseln.
    Was mir aber dabei aufgefallen ist das wenn ich nicht rausgelassen werde die Geilheit nach gummi ungefähr nach 30 bis 1h wieder zurück kommt und ich dann genau zu geil auf alles bin wie vor dem Orgasmus.

    17.05.2022 um 11:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxx
    4 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Auf Orgasmus verzichten ist ne gute Möglichkeit, weil man den Anstieg dann mehrfach erleben kann. Man muss sich nur zur geeigneten Zeit eine Pause gönnen und dann gehts weiter ;)
    Nach dem Orgasmus gehts mir auch so wie schon beschrieben. Wenn ich alles ablege könnte ich's nach 30-60m schon wieder anziehen. Also muss man schauen ob man sich einfach eine Pause "danach" nimmt und mal in sich hinein horcht wie es weitergehen könnte.
    Für mich ist das auch ein Zeitfaktor da Latex ja ordentlich gepflegt sein will. Die Pflege an und für sich startet dann meistens schon wieder die Lust auf Latex. :)

    17.05.2022 um 12:43 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Marxxxxxxxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Die Situation die du beschreibst kenne ich.
    Oft überwiegt die Geilheit und man muss zum Höhepunkt kommen, die Lust fällt danach in sich zusammen.
    Ich habe dann angefangen ausgiebig und länger zu spielen.
    Das führte dazu das ich über Stunden die Geilheit kontrollieren konnte und das Gummi genießen.
    Oft nutze ich auch eine doppelte Lage Latex , Shorts unter der langen Hose , Shirt unter der Jacke etc. Das hilft wenn man den Höhepunkt erreicht hat und man danach eine Lage auszieht und in der 2. Lage einfach noch entspannt seine Latexlust genießen kann.

    Ich denke am sinnvollsten ist es sich selbst auszuprobieren und zu reflektieren , wo/wie/wann wird man richtig geil, wie oder mit welchen Setup kann man es kontrollieren.

    Vielleicht will man manchmal einfach nur mal eben Druck loswerden oder man möchte an einem Wochenende einfach stundelang die Gummigeilheit spüren...

    Du wirst schon deinen eigenen Weg finden

    17.05.2022 um 15:45 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Diexxxxxx
    357 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Ich denke es hat viele Faktoren von denen es abhängt.

    Wie warm ist es?
    Wieviel schwitzt man?
    Wie fühlt sich das Outfit an vom feeling?
    Wie Fit ist man (aktuelle tagesverfassung)?
    Wie heiß ist man (erregung)?
    Wie gut sind die Spielinhalte die gespielt werden?

    Gehen wir mal vom Normalfall (dem Idealfall) aus, das die vorraussetzungen passen :)

    Dann ist eine Latex-Session bei mir ungefähr 6 bis 8 Stunden die Regel.
    In dieser Zeit ist es nicht ungewöhnlich, das ich 3 bis 5 Orgasmen schaffe. Das hängt ganz davon ab wie ich bearbeitet werde und wie "heiß" ich im Rollenspiel werde.

    Nach einem Orgasmus ist es bei mir ganz unterschiedlich, was von der Spielsituration und von Intensität abhängt wie ich schwitze. So kann es sein das ich nach einem heftigen Orgasmus in strenger Fixierung eine kurze Session-Pause brauche, dazu Doll-Maske einen moment abgesetzt und etwas abkühlen, genügend Wasser trinken und nach ca 20-30 Min mit neuer Kraft in die nächste Session Etappe zu starten.

    Oder es gibt die zweite Variante wenn ich weniger schwitze und die Session so aufgebaut wurde, das ich das länger durchhalten kann/muss. In diesem Fall bleibe ich nach einem Orgasmus weiterhin in Fixierung und im Kompletten Outfit mit Maske.
    Das ist dann schon bereits wieder/immernoch sehr kribbelig, wenn der Orgasmus abklingt nach einigen Minuten. Eine Kopfsache, wenn ich merke das ich einfach nicht aus den Schellen und Ketten rauskomme. Sollte in diesen nächsten Minuten von außen ein Spielpartner/in mich mit einem Massagestab bearbeiten, kann ich sagen, das es ungefähr 5-20 Minuten dauern wird, bis ein weiteres mal "komme". Das ist für mich unausweichlich, das kann ich selbst dann auch kaum noch beeinflussen oder verhindern.

    Es gab schon Sessions, da war dieser Orgasmus viel heftiger als der davor;) Auf jedenfall sollte diese Massage noch einige minuten weiter gehen, bis der Orgasmus vollständig abegklungen ist, das ist ein schöner Übergang in eine Session/Pause oder ins Session ende.

    Das ich etwas sofort nach einem Orgasmus ausziehen will, kenne ich nur von Textil oder Lederkleidung. Durch das schwitzen und kommen bekommt diese Kleidung nach einem Orgasmus ein unfassbar ekliges tragefeeling, das Problem gibt es bei Latex zum Glück nicht ;) Latex fühlt sich die ganze session über fast gleich an.




    17.05.2022 um 15:48 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Fidx
    81 Beiträge bisher bisher

    re: Latex anziehe, spielen, Orgasmus und dann?

    Man zieht sich an, spielt schön dann kommt der Orgasmus und man will nur noch raus aus den Klamotten.

    So ging es mir am Anfang auch. Ich habe diesen Moment einmal überwunden und wollte mein Latex nicht mehr ausziehen. Ich fing an, mich darin wohl zu fühlen. Allmählich blieb ich immer länger darin. Ich bin in einen Zustand gekommen, in dem ich Latex praktisch permanent trage. Im Gegenteil, ich fühle mich unwohl, wenn ich ihn manchmal abnehmen muss.
    Mein Körper hat sich an Latex gewöhnt und ich schwitze kaum noch darin.

    17.05.2022 um 16:00 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 4       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Sklavenmarkt  |   Forum   |   Online-Shops   |   Dating
    Freunde einladen  |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2024  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Wir empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen | Online-Magazin