LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    Latexfab
    Latexfab männlich


    nobody036
    nobody036 männlich


    Latex_alpha_sub
    Latex_alpha_sub (51)männlich


    latexsub84
    latexsub84 (38)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Breathcontrol


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu
    Von Latxxxxxx
    1037 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol

    Bevor das Thema wieder ausufert:

    BITTE GRÖSSTE VORSICHT !! Ihr spielt mit Euerem Leben .

    ( ich schreibe aus eigener Erfahrung )

    17.11.2022 um 9:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Rubxxxxxxx
    208 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol



    Wurde schon mal angesprochen dieses Thema, oder in ähnlicher Form.

    Auch aus meiner Sicht kann ich dem von @LatexReal nur beipflichten.
    Schnell ist die Grenze erreicht, und sehr schnell auch überschritten.

    17.11.2022 um 10:49 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von marxxxxxxxxx
    58 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol

    Nicht über das Thema „reden“ ist aber auch keine gute Lösung. Breathplay wird dann trotzdem praktiziert, ohne das öffentlich drüber geredet wird. Also kann man auch gleich drüber reden, oder?

    17.11.2022 um 10:57 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rudxxxxx
    22 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol

    Ist das Tragen einer Gasmaske nicht auch schon Breathplay?
    Ich trage gern die russische Kopfverletztengasmaske.
    Die ist schön dicht. Und man hat den ganzen Kopf eingeschlossen.

    17.11.2022 um 11:27 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Thexxx
    60 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol

    ich finde es auch besser, zu versuchen, das Ganze anzusprechen und sinnvoll einzuordnen. Die Neigungen sind ja da und entstehen nicht erst mit dem Lesen eines Beitrags. Und ja, ich muss auch gestehen, diese Filme lösen bei mir schon auch ein gewisses Kribbeln aus. Aber bis dato war da auch ein gehöriger Respekt und auch kein Partner, bei dem ich das Gefühl hatte er hat Erfahrung und Umsicht.

    17.11.2022 um 11:27 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Andxxx
    29 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol

    größte Vorsicht bei Luftsäcken mit großen Volumen und oder Beigaben von Lachgas oder ******s.
    Wenn schon dann nie alleine.

    17.11.2022 um 12:07 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von rubxxxxxxxx
    14 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol


    Der Titel damals war sehr bezeichnend "Erstickungsspiele":

    Und wieder der selbe Threaderöffner!
    Und ich wette er bekommt wieder nicht die ihm genehmen Antworten! Hat sich scheinbar nicht mehr erinnert ;)

    17.11.2022 um 16:23 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxx
    1037 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol



    Bemerkung: Erinnerungsvermögen wird durch fehlenden Sauerstoff im Gehirn vermindert.

    17.11.2022 um 16:25 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von somxxxx
    22 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol

    Hi,

    also ich finde zurzeit "bagging" (Plastiktüte über dem Kopf) bis die Panik richtig ausbricht sehr geil.

    Das ganze Safty Blabla spare ich mir, ich spiele mit sehr erfahren Spielpartner/in die auch wissen was zu tun ist wenn was schief läuft!

    LG someone

    17.11.2022 um 19:31 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von scexxx
    64 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol

    Das Thema artet immer schnell in Schlammschlacht aus und ja, es ist eine potentiell gefährliche s**ualpraktik. Ich habe mal gehört, dass es dabei im Jahr ca. 100 Todesfälle gibt, keine Ahnung, ob das stimmt. Andererseits findet man es z.B. in der SZ in fast jedem Profil in der Neigungsliste angekreuzelt.
    Für mich ist es der eigentliche Fetisch, v.a. Rebreathing, Latex ist zweitrangig, BDSM drittrangig (Vanilla auch mal okay).

    Bei Atemreduktion sinkt die Sauerstoffsättigung im Bl**, die im Idealfall über 96% liegen sollte. Man fällt aber auch bei Werten um die 80 nicht in Ohnmacht, bzw. tot um. Ganz so schnell geht es nicht. Die erste Notreaktion des Körpers ist Hyperventilieren, dann folgt Ohnmacht. Wenn man dann alleine ist, wars das, deshalb das Mantra: (Ihr wisst schon)

    Gleichzeitig steigt, v.a. beim Rebreathing, die CO2-Konzentration im Bl**, was einen Rausch auslöst, der dann entsprechend luststeigernd wirkt. Bei mehr CO2 im Bl**, ändert sich dessen ph-Wert, was schlecht ist, weil dieser immer konstant bleiben muss, also steuern die Nieren gegen. Dieser Effekt hat zwangsläufig eine Verzögerung, weshalb man sachte anfangen sollte. Auch hier gilt: Nicht übertreiben. Irgendwann kommt die Ohnmacht. Und das Mantra: ...

    Manche Nutzen auch ******s, um den Rausch noch zu steigern. ******s lösen einen kurzen Rausch aus. Ich würde aber generell von Drogenkonsum in diesem Zusammenhange abraten. "******s" sind ein inzwischen nicht mehr genutztes Herzmedikament - Wiki hilft da weiter. Achja: und illegal.

    Manche stehen auch auf Würgen. (Warum auch immer ) Dazu sollte man wissen, dass es an den Halsschlagadern li und re einen Nervenpunkt gibt - Karotissinus - wird selbiger zu starkem Druck ausgesetzt, setzt ein Reflex ein, der dazu führt, dass der Bl**druck schlagartig in den Keller geht und eine Ohnmacht einsetzt. Der Reflex soll das Gehirn vor zu hohem Bl**druck schützen. Einige sind diesbezüglich auch überempfindlich (Karotissinis-Syndrom). Wiki hilft da weiter.

    Dies Praktiken fallen eindeutig unter RACK. Man sollte damit sachte und überlegt umgehen. Andererseits muss man sich schon ziemlich dämlich anstellen, um sich gleich in Jenseits zu befördern. Ansonsten weiß ich kaum was darüber
    Amen.

    17.11.2022 um 19:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxx
    15 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol

    Alsodas einzige was ich mir vorstellen kann, in dieser Hinsicht ist das Tragen einer Gasmaske.
    Dabei geht es mir vor allem um das Gefühl dass in der Gasmaske die Luft etwas feucht wird, und nach Möglichkeit noch mit Latexgeruch versetzt ist.

    Aber das beabsichtigte Ersticken brauche ich nicht, vor allem wenn man keine Ahnung davon hat.

    18.11.2022 um 7:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von gumxxx
    15 Beiträge bisher bisher

    re: Breathcontrol

    Atemkontrolle sollte für mich nur die wehrlose Abhängigkeit, die Ausgeliefertheit, die Macht gegenüber dem/der Dom zeigen. Das so Ausgeliefertsein bedarf ein gutes Kennen des Subs und grosses Vertrauen beider. Die Macht einem die Luft zu nehmen, zu Bestimmen, wann, wie, welche und ob der Sub Luft zum Atmen bekommt, ist für beide sehr Lustvoll und erregend. Der Sub will Atmen, kann nicht. Die Luft wird stickig, warm, feucht wenn er sie überhaupt bekommt. Die Gasmaske saugt sich am Gesicht des Subs fest. Es erzeugt eine gewisse Angst und der Blick wird flehend, demütig und die Augen werden meist sehr gross, im Extremfalle weit aufgerissen beim Sub. Auch dies ein gutes Gefühl für beide. Wird beim Sub die Atmung jedoch flach, schnell und panisch, ist der Punkt erreicht, wo Dom dem Sub die Luft nach einer gewissen Zeit wieder frei geben sollte. Zumindest ein Teil, um den Sauerstoffanteil zu erhöhen. Es darf schon so sein, dass der Sub seine Luft richtig einsaugen muss um die Situation zu erhalten. Ein Widerstandloses Atmen würde die Situation jedoch zu sehr entspannen. Sub sollte um seine Luft kämpfen müssen. Macht Dom es jedoch zu lange, lässt der den Sub zu lange in der Hyperventilierenden Atmung, dann besteht die Gefahr der Ohnmacht. Und diese sollte m eines Erachtens nicht eintreten, denn dann wird es zu gefährlich.

    18.11.2022 um 9:14 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 2       nächste Seite » wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Sklavenmarkt  |   Forum   |   Online-Shops
    Freunde einladen  |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2022  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Wir empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen | Online-Magazin