LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    FelixLtx
    FelixLtx männlich


    plaulagum
    plaulagum männlich


    Hingst
    Hingst (50)männlich


    PuppyBalou
    PuppyBalou (25)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Kleber für Reperaturen


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu
    Von Latxxxxxxx
    85 Beiträge bisher bisher

    re: Kleber für Reperaturen

    Ich habe selber ein Kleber gemacht. Den benutze ich für alle Stärken.
    Trocknet schnell ,macht keine Unebenheiten und läst sich sehr schön mit ein Pinsel auftragen. Wenn Reste auf den Latex sind lassen diese sich sehr einfach entfernen.

    23.03.2023 um 22:55 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von shoxxxxxx
    262 Beiträge bisher bisher

    re: Kleber für Reperaturen

    wie hast du den gemacht- ich wäre neugierig auf das rezept!

    24.03.2023 um 16:05 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Cubxxxx
    100 Beiträge bisher bisher

    re: Kleber für Reperaturen



    Würde mich auch interessieren...!

    25.03.2023 um 14:15 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Cubxxxx
    100 Beiträge bisher bisher

    re: Kleber für Reperaturen

    Tja als Maler/Bodenleger und Verarbeiter diverser Kleber könnte ich natürlich fragen, wenn der Kleber so leicht zu entfernen ist wie kann er dann vernünftig kleben?

    27.03.2023 um 15:00 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gotxxxxx
    7 Beiträge bisher bisher

    re: Kleber für Reperaturen

    Also es gibt ja da grundsätzlich zwei Lager...

    Entweder kleben mit Milch, mache ich nur bei 0.25mm und dünner...

    Alles andere muss imho mit svs "geklebt" werden.
    OK, im Gegensatz zur Milch, muss man da manchmal schon echt nerven haben. Aber das Resultat überzeugt

    16.09.2023 um 4:15 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxx
    52 Beiträge bisher bisher

    re: Kleber für Reperaturen

    Hallo zusammen,

    Ich habe heute auch ein bisschen meine Klamotten repariert und der kleber ist etwas vorgequollen beim andrücken. Beim Versuch diesen zu entfernen sah es nur noch schlimmer aus. Zum Glück an Stellen die man nicht wirklich sieht, wenn ich draußen damit rumlaufen. Wie macht ihr das mit kleber der vorquillt

    Grüsse
    Euer Gummibaerchen

    26.05.2024 um 12:06 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von A_Nxxxxxxxxxx
    61 Beiträge bisher bisher

    re: Kleber für Reperaturen

    Der Kleber muss auf beide Seiten dünn aufgetragen werden. Dann ist ein paar Minuten zu warten bis sich die Oberfläche trocken anfühlt. Danach werden beide Teile unter Druck zusammengefügt.

    Wenn etwas "vorgequollen" ist, war der Kleber entweder noch nicht trocken oder zu dick aufgetragen.

    26.05.2024 um 14:21 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxx
    19 Beiträge bisher bisher

    re: Kleber für Reperaturen

    Mit Latexmilch habe ich die Erfahrung gemacht, dass es eine hohe Kunst ist, eine dünne und glatte Oberfläche hinzukriegen ohne Wellen und Krümel, die sich nach dem Zusammenfügen bei 0,4mm-Latex unschön abzeichnen.

    Aus diesem Grund werde ich mir jetzt auch den Tip-Top-Kleber bestellen. Und mit (nicht zu starkem?) Klebeband versuchen, dem Aufrollen beim Auftragen des Klebers entgegenzuwirken.

    26.05.2024 um 23:35 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxx
    153 Beiträge bisher bisher

    re: Kleber für Reperaturen

    Ich muß die Frage jetzt mal grad anderstrum stellen. Bei Reparaturen hatte ich schon öfters das Problem, daß Teile der alten Klebesnahten störten.

    Wie bekomme ich alte Klebeverbindungen wieder auf, ohne gleich zum Skalpel oder Schere greifen zu müssen??

    28.05.2024 um 19:41 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxxxx
    52 Beiträge bisher bisher

    re: Kleber für Reperaturen

    Hmmmm ich muss nochmal ran, irgendwie hälts nicht

    30.05.2024 um 6:29 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 2 / 2   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Sklavenmarkt  |   Forum   |   Online-Shops   |   Dating
    Freunde einladen  |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2024  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Wir empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen | Online-Magazin