LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    TomSuedtirol
    TomSuedtirol männlich


    GummiAndre
    GummiAndre männlich


    Gumandi
    Gumandi (66)männlich


    BossBDSM
    BossBDSM (54)männlich


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: China Latex


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu
    Von Gumxxxxxx
    1 Beiträge bisher bisher

    re: China Latex

    Hab da iwie auch die Befürchtung, dass mir nach dem Tragen mein Sch… abfällt 🙈 im Ernst, keine Ahnung ob und wie das getestet ist (von wegen gesundheitsverträglich)
    Aber vllt. bin ich da auch zu unentspannt?!

    09.07.2024 um 21:28 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxxxx
    40 Beiträge bisher bisher

    re: China Latex

    Ich kann Dir bestätigen, dass mir auch nach Jahren des Tragens von Latex aus China nichts abgefallen ist... Sch... soll Schw*** heißen? Nein, der ist auch noch dran...

    Und die Ware "aus Deutschland"? Wer testet die denn?

    Die kaufen ein paar 100 Meter Bahnenlatex aus der Nachbar***aft und schneiden und kleben schnell und gut.

    10.07.2024 um 15:28 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Yelxxxxxxxx
    92 Beiträge bisher bisher

    re: China Latex



    Ich habe mir mal die Mühe gemacht und habe die beiden großen Latex Hersteller darum gebeten Zertifikate zuzuschicken bezüglich der Gesundheit, Tests auf Schadstoffe, die ausgedünstet werden aus dem Latex. Beide Hersteller konnten nichts vorweisen. Wieder Radical Rubber noch 4D. 4D fertigt auch medizinisches Latex. Dafür haben sie auch Zertifikate. Aber das entspricht nicht dem Latex, was sie für Kleidung fertigen. Darum haben Sie dafür auch keine Zertifikate. D.h. es unterscheidet sich von dem chinesischen Latex, was das anbelangt gar nicht. Und das Latex kommt sowieso alles aus Asien.

    11.07.2024 um 0:50 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von graxxxxxx
    73 Beiträge bisher bisher

    re: China Latex

    Hallo zusammen,

    wenn ich mal global denke, hängen in jedem Land in dem ich einkaufe Arbeitsplätze an der Nachfrage, nicht nur in Deutschland.

    Es ist schon so, dass ich damit dann natürlich auch ein Lohnniveau unterstütze zum Beispiel, das aus unserer Sicht hier unter aller Sau ist. Aber herrscht gar keine Nachfrage mehr, gibt es gar keinen Lohn mehr. So gesehen verstehe ich das Argument nicht ganz.

    Uns hier in Deutschland geht es ja noch vergleichsweise gut, warum also nicht auch ausländische Produzenten unterstützen? Betonung liegt hierbei aber auf AUCH. Auch unsere deutschen Unternehmen gehören unterstützt, das ist ganz klar.

    Das zur globalen Marktwirtschaft.

    Zu Latexprodukten aus Deutschland und NICHT_Deutschland kann ich aus meiner Erfahrung sagen, ich hatte bei beidem schon gute und schlechte Erfahrungen. Qualitativ gutes und schlechtes.

    Auch in Deutschland ist nicht alles das Gelbe vom Ei. Ich hatte deutsche Latexbekleidung, die ist mir nach dem fünften Mal tragen eingerissen, oder hatte Latexkrebs,

    umgekehrt besitze ich ein Teil, das irgendwoher kommt ( das Ursprungsland kenne ich nicht mal) das hält mir nun schon seit Jahren. Hautreaktionen oder ähnliches kann ich beim Tragen nicht beobachten.

    Gesundheitliche Bedenken habe ich da weniger, oder ich drehe es mal um, Latexbekleidung birgt eigentlich IMMER Gesundheitsrisiken, egal woher die Kleidung kommt. Thema Latexallergie, nur als Beispiel.

    Wir machen vieles in unserem Alltag, was gesundheitlich viel bedenklicher ist als am Wochenende mal Latex zu tragen, und sehen dabei keine Bedenken. Rauchen, falsche Ernährung, wenig Bewegung, Autofahren mit rasanten Geschwindigkeiten, Kiffen, Alkohol usw. Ich behaupte mal, jeder, der mal wirklich richtig hinschaut, findet etwas ungesundes in seinem Leben. Ganz ohne Latex.

    Nur mal als Gedankenspiel, wer gesundheitliche Bedenken sieht beim Ausleben eines Fetisches, der sollte vielleicht besser darauf verzichten und sich was anderes schönes suchen.

    So wie wir heute in unserer Gesellschaft leben, können wir derzeit gar nicht alle Risiken und Nebenwirkungen ausschalten, das ist schlicht unmöglich, und welche Risiken jeder einzelne für sich eingeht, sollte auch zum großen Teil die Frage jedes einzelnen sein.

    Natürlich muss es irgendwo Grenzen geben, aber innerhalb dieser sollte wirklich jeder einzelne selbst entscheiden dürfen welche Risiken er eingeht und welche nicht. Dafür braucht es natürlich Aufklärung und Informationsfluss, aber genau für sowas sind ja unter anderem auch solche Seiten wie diese hier da.

    Das ist meine Sicht der Dinge.

    Grüße

    11.07.2024 um 16:09 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Ltxxxxxxxx
    8 Beiträge bisher bisher

    re: China Latex

    unsere Meinung.
    Klar China Latex ist
    - billiger verarbeitet
    - billige kopien
    - Größen passen nicht so recht


    Aber wenn man abschätzt für was und wer..

    Für heasvy derbe Setion oder Outdoor - Noway
    Anfänger - Klar
    Einfach mal für Bilder - Klar reicht
    Etwas rumspielen - Ok reicht auch

    nur wenn man was langlieberes haben möchte .
    Dann solte man doch auf verarbeitung und Quali achten.

    13.07.2024 um 18:33 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxxxx
    40 Beiträge bisher bisher

    re: China Latex



    Billiger verarbeitet, weil die Angestellten nach örtlichen Begebenheiten bezahlt werden, dies trifft mit Sicherheit zu.
    Das in China vieles kopiert wird ist auch kein dolles Geheimnis, aber mittlerweile kopieren die sogar die Qualität. Und später wird dies zu eigenen Produkten führen, die keinen Vergleich zu scheuen brauchen.
    Bei den Größen muss man halt aufpassen, schon klar, aber auf Maß kostet dort nicht die Welt - und hey, es passt!

    0,4er Latex aus China reicht nicht für heavy derbe sessions? Das stimmt, aber Deutsche Ware in 0,4 ist dafür ebenso ungeeignet…aber warum nicht outdoor erschließt sich mir jetzt nicht gerade…

    Für Anfänger? Naja, mit über 40 Jahren Erfahrung kaufe ich dennoch in China. Wozu mehr Geld rauswerfen, als unbedingt notwendig…gut verarbeitet und bei durchgehend guter Qualität!

    Bilder? Rumspielen? Was denn noch…? Arbeiten im Kohlebergbau? Oder beim Ausschachten eines Kellers?

    Ach, noch keiner hat das Totschlag - Argument gebracht: “Die Sachen stinken und auch nach mehreren Tagen des Lüftens wurde es nicht besser, also habe ich alles weggeschmissen…”

    Ja, ich mag die Waren aus China, dies betrifft auch hervorragende Kabel für mein Studio, Synthesizer, Motoren, Mikroelektronik, sonstige Bekleidung…nicht alles ist ok, wenn man hirnbefreit einfach alles kauft, was nur billig ist. Nachdenken hilft da schon mal.

    Es gibt viele Sachen, die hier gar nicht zu kriegen sind und zu teuer angeboten werden, obwohl sie auch in Shenzen hergestellt wurden.

    Meine „Verlustrate“ ist verschwindend gering, kann ich locker mit leben.

    Also mal locker bleiben und nicht einfach alles für andere verteufeln!

    14.07.2024 um 8:28 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Latxxxxxxxxxxxxxx
    12 Beiträge bisher bisher

    re: China Latex

    Hallo, in die Runde.

    Also ich habe in meiner Anfangszeit auf gegossenes Latex von Latexa zurückgegriffen, schon aus Kostengründen, und weil es für mich zu der Zeit gut verfügbar war, und ich es auch erst einmal austesten wollte.

    Mittlerweile lasse ich mir auch vieles anfertigen, hier in Deutschland, Österreich, England, und bin mit den Sachen immer sehr zufrieden.
    Bei Strümpfen, Handschuhen, Masken, Korasgen, usw...greife ich aber immer noch z.T. auf gegossenes Industrielatex zurück, da es von der Qualität und der Passform meinen Anforderungen genügt, und vom Preis dann kostengünstiger ist.

    Aber ich habe auch schon Sachen in China bestellt, einfach um es mal zu testen, oder weil es die Sachen so hier nicht gab, und auch mit diesen Sachen bin ich zufrieden, und im Preis/Leistungsverhältnis sind die Teile völlig okay. Und sollange es Standartgrößen sind, würde ich dort auch wieder bestellen, nur bei Sachen auf Maß traue ich dem ganzen nicht so, da ich denke das es Schwierigkeiten bei der Verständigung geben kann. Da ist es selbt hierzulande manchmal schon nicht immer einfach.

    Kurzum, um etwas generell auszuschließen, was die Bezugquellen von Latex angeht, dafür sehe ich für mich keinen Grund.

    15.07.2024 um 10:42 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Gumxxxxxxxx
    144 Beiträge bisher bisher

    re: China Latex

    Hallo zusammen. Hab mir vor kurzer Zeit erstmals eine Maske bei Amazon bestellt. Maske mit Mundauskleidung und Nasenschläuchen. Erst bei der Versendung hab ich gesehen, dass es von China kommt. War schnell da, lag 3 Tage beim Zoll und wurde ohne weitere Kosten zugestellt. Die Qualität vom Latex und der Verarbeitung ist hervorragend. In EU kaufe ich M, M aus China ist ein wenig zu groß. Hab noch eine in S bestellt. Bin schon gespannt wie die ausfällt.

    16.07.2024 um 15:46 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Thexxxxx
    132 Beiträge bisher bisher

    re: China Latex

    Habe jetzt meinen ersten Catsuit von Latexcatfish erhalten. Standardgröße passt mir super. Preis-/Leistung ist mehr als okay. Dauerte halt lange

    16.07.2024 um 18:40 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Monxxx
    17 Beiträge bisher bisher

    re: China Latex

    Ein sehr interessantes Thema, ich Frage mal in die Runde: Welchen "Aliexpress Shop" oder allgemein China Shop könnt ihr empfehlen wenn es um Maßgeschneiderte Socken und Latex Strümpfe geht?

    Eine andere Frage noch, hat jemand von euch schonmal erfahrungen mit den Latex Catsuits von Dreammask gemacht?


    20.07.2024 um 11:27 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    « vorherige Seite       Seite 3 / 3   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<


     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Sklavenmarkt  |   Forum   |   Online-Shops   |   Dating
    Freunde einladen  |   Webmaster  |   AGB   |   Datenschutz  |   Impressum   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2024  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Wir empfehlen diese Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen | Online-Magazin