LatexZentrale
 LatexZentrale
» Was ist die LZ?
» Was bietet die LZ?
 Login
Nickname:
Passwort:
Login merken
  • Login ohne Cookies
  • Passwort vergessen?
  • Kostenlos anmelden!
  •  Zufallsmitglieder
    udosm
    udosm (68)Transvestit


    Rubitex
    Rubitex männlich


    LatexBerlin
    LatexBerlin (53)männlich


    boeckcen
    boeckcen (41)Paar (m+w)


     User online
     LatexZentrale - Forum
    Wähle Forum: 
      « vorheriges Thema | nächstes Thema »

    Thema: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?


    << Übersicht       Beitrag hinzufügenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu
    Von sarx
    144 Beiträge bisher bisher

    Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    Hallo, hat jemand schonmal bei "latexfeeling" auf Ebay gekauft, die stellen immer wieder mal Aufblasbares und Vakbetten ein - kann jemand berichten, ob sich das Mitbieten dort lohnt? LG, Sara

    08.07.2009 um 13:53 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Darxxxxxxx
    26 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    Hallo sara!

    Das Statement von Gummiboy1965 kann ich nur bestätigen!

    Ich habe bei "latexfeeling" vor einigen Monaten einen aufblasbaren Bodybag bestellt, über die Wartezeit von 6 Wochen (->letztendlich waren es 8!) wurde ich nach Auktionsende informiert! Sicher ist der Bearbeitungszeitraum nicht unüblich, aber für mich würde es von höherer Servicequalität zeugen, wenn dieser Fakt bereits in der Artikelbeschreibung erwähnt würde!
    Die Verarbeitung des Artikels ist für den niedrigen Preis, den ich zahlte in Ordnung, von der Latexqualität war ich allerdings enttäuscht (->für meinen Geschmack kein "leckerer" Latexgeruch, erinnnert an die Billigmarke "LatX")!


    Grüsse

    DarkDesire

    08.07.2009 um 17:21 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von stexxxxxxxxx
    30 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    Habe gestern ein Vak-Bett ersteigert, das Modell mit der Maske, das Latexfeeling anbietet. Allerdings habe ich auch erst im Nachhinein erfahren, daß es erst gemacht wird. Als ich dann fragte, ob noch ein Farbwechsel der Reißverschlüsse möglich sei -was ja prinzipiell denkbar wäre, wenn es das Bett noch gar nicht gibt- stellte sich raus, daß der auf dem Foto gezeigte Genitalzipper gar nicht im Auktionspreis inclusive ist, sondern extra 20e Aufpreis kosten würde. Darf das überhaupt so sein, wenn der Verkäufer nicht darauf hinweist, daß Bild und Ware nicht identisch sind?
    Daß ich zu spät nach der Materialstärke gefragt habe, ist meine Schuld, dazu steht nichts im Text: die Antwort war 0,3mm - nun frage ich mich, ob ich evtl. lieber stornieren soll (das müßte ja noch möglich sein bei einem gewerblichen Verkäufer, der mit der Bettenproduktion noch gar nicht angefangen hat) oder die Aufpreise zahlen ... Auktionspreis waren 196e, aber in 0,4mm würden es schon 269e und in 0,6mm 299e bei gleicher Größe - der Genitalzipper dann nochmal extra jeweils 20e - lohnt sich das dann überhaupt noch? Wenn ich das so lese hier, wohl eher nicht??? Da ich und meine Freundin noch sehr unerfahren mit derartigen Dingen sind: jederzeit dankbar für Tipps!

    08.07.2009 um 20:52 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Darxxxxxxx
    26 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    @steinbeisser: Ich werde aufgrund der Latexqualität definitiv nicht mehr bei "latexfeeling" bestellen - das ist natürlich Geschmackssache!

    Wenn Du begleitend zu Deiner Suche nach einem Vak.bett noch hilfreiche Tips benötigst, kann ich Dir das Bondage Magazine/Ausgabe 02 empfehlen! Hierin befindet sich ein 6-seitiger Bericht zum Thema, unter anderem mit Tips zum Kauf und einer Tabelle mit Vak.betten unterschiedlicher Anbieter im technischen Vergleich!
    ->Die genannte Ausgabe enthält übrigens auch einen 12-seitigen Bericht zum Thema Rubber-Bondage!

    08.07.2009 um 21:11 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von latxxxxxx
    927 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    Alles was länger als 4 Wochen dauert ist bei Zahlung über Paypal durch deren Versicherung nicht mehr gedeckt!
    Ich habe bei einem anderen Hersteller vor etwas über einem Jahr für 600 Euro was bestellt, der Hersteller vertröstete mich per Email immer wieder und war dann nach ca. 7 Wochen verschwunden. Paypal zahlte keinen Pfennig mit Hinweis auf die AGBs.
    Ich hätte innerhalb der ersten 4 Wochen reklamieren müssen. Aber wie soll ich das z.B. machen wenn die Lieferzeit 6 Wochen beträgt. Wenn dann was ist, hat man einfach Pech gehabt!!!

    08.07.2009 um 23:04 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von sarx
    144 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    Ich hatte mal eine Leder-Maßanfertigung bei Ebay bei dark-inspiration bestellt, da hatte ich auch diese Überlegung, daß der Paypal-Käuferschutz verfällt, wenn ich nicht nach Ablauf besagter 4 Wochen reagiere - habe dann vorsorglich einen Konflikt gemeldet, mit dem Hinweis, daß ich das nur tue, um die Frist für den Käuferschutz zu verlängern, WEIL ich bislang aufgrund der langen Lieferzeit noch nicht die Qualität der Ware beurteilen kann; habe auch dazugeschrieben, daß der Verkäufer gemäß seiner eigenen Lieferangaben durchaus noch in der Zeit liegt und ich den Konflikt nach Prüfung und Erhalt der Ware - welcher ja in der neu befristeten Zeitspanne zu erwarten war- dann auflösen würde, wenn alles okay ist. Dummerweise hat dark-inspiration mir das übel genommen und dann die Lieferung verweigert, solange ich den Konflikt nicht löse - damit hat sich die Katze in den Schw*** gebissen und ich hab mein Kostüm nicht gekriegt, obwohl ich es gerne gehabt hätte - da ich aber kein Risiko eingehen wollte, ist das ganze letztlich in einem Antrag auf Käuferschutz eskaliert, der dann nach einem halben(!) Jahr zu meinen Gunsten mit Rückzahlung des Geldes beschieden wurde. Trotzdem wäre mir natürlich das Bestellte lieber gewesen als dieses Hickhack, schließlich hatte ich die Ware wirklich haben wollen....

    Na gut, aber das geht am Thema vorbei. Den empfohlenen Magazin-Artikel werde auch ich mir einmal zu Gemüte führen, danke für den Tipp!

    08.07.2009 um 23:39 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Darxxxxxxx
    26 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    Gerne sara!

    08.07.2009 um 23:59 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von stexxxxxxxxx
    30 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    Habe das Bett storniert per Widerruf, das ging problemlos. Inzwischen ist der Anbieter gar nicht mehr bei Ebay - weiß jemand, warum???

    16.07.2009 um 16:48 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von squxxxxxx
    114 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    Nun hole ich diesen Thread mal wieder aus dem Keller und wollte nochmal die Frage nach der Firma Latexfeeling und irgendwelchen Erfahrungen damit in die Runde werfen.
    Gibts da was neues? Hat irgendwer in letzter Zeit etwas bei denen erworben? Wenn ja wie ist die Qualität bezogen auf den Preis der angebotenen waren?
    Vielleicht gibts ja neuere Erfahrungen.

    19.01.2021 um 9:04 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Katxxxxxxxxx
    18 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    Die spielen anscheinend U boot( sind weder telefonisch noch per Mail erreichbar. Schade, hätten ein paar recht interessante blow up Artikel gehabt.) L. G.

    02.04.2021 um 14:12 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
    Von Bruxxxx
    33 Beiträge bisher bisher

    re: Erfahrungen mit "latexfeeling" (Ebay) ?

    Generell haben sich viel Anbieter bei Ebay zurück gezogen.
    Es gibt da einfach keinen Spaß mehr. Seit dem Ebay auch noch seine eigene Zahlungsabwicklung zur Pflicht gemacht hat und sich von PayPal getrennt hat. Selbst als Verkäufer siehst du in deiner eigenen Abrechnung kaum noch durch. Auch werden keine normalen Banküberweisungen mehr akzeptiert. So kann man sich von dieser Plattform verabschieden. Habe da über 15 Jahre verkauft, doch nun ist Schluss.

    04.04.2021 um 13:39 Profil Diesem Beitrag direkt AntwortenAntworten
      Seite 1 / 1   wechsle zu

    >> Auf dieses Thema antworten <<

     Wähle Forum: 
    << Übersicht  |  Nach oben
    Home   |   Magazin  |   Kontaktanzeigen  |   Forum   |   Online-Shops   |   LZ Mobile
    Freunde einladen   |   Als Favorit speichern   |   Webmaster   |   Impressum   |   Kontakt   |   Nach oben
      Copyright © 2008-2021  deeLINE GmbH, Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.
    Unsere Top Seiten:
    SadoMaso-Chat | Travesta | FetischPartner | LederStolz | mollyLove | Kontaktanzeigen |